Amira Pocher

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Amira Pocher macht bei der 15. Staffel von "Let's Dance" mit. Bild: Geisler-Fotopress / Christoph Hardt/Geisler-Fotopres
Prominente

"War überrascht": Amira Pocher mit ehrlichem Urteil über Mann Oliver Pocher

13.04.2022, 12:50

Seit 2016 sind Amira und Oliver Pocher bereits ein Paar. Drei Jahre nach ihrem Kennenlernen heirateten sie im Herbst 2019 – kurz bevor ihr erstes gemeinsames Kind, ein Sohn, auf die Welt kam. Inzwischen sind die beiden sogar Zweifach-Eltern. Ende 2020 wurde ihr zweiter Sohn geboren.

Doch auch, wenn Amira mit einem Promi verheiratet ist, ist die 29-Jährige viel mehr als nur "die Frau von". Sie ist längst aus Olis Schatten herausgetreten. Sie hat mit "Hey, Amira" einen eigenen Podcast, führt ein Unternehmen und ist seit Kurzem Moderatorin. Seit Ende Februar ist sie außerdem Teilnehmerin der 15. Staffel von "Let's Dance" und gehört an der Seite von Massimo SInató zu den Fan-Lieblingen der Show.

Auch bei der Jury kommt die gebürtige Österreicherin gut an und kann sich regelmäßig über gute Urteile freuen. In der sechsten Folge heimste Amira mit ihrem Charleston sogar die Höchstbewertung ein: 30 Punkte! Kaum zu glauben, dass ausgerechnet der Charleston der Tanz war, vor dem sie am meisten Angst hatte.

Darum war der Charleston ihre "Angst-Tanz"

Amira Pocher war bei "Ein Promi, ein Joker" zu Gast. In dem RTL-Online-Format stellt Reporter David Modjarad dem jeweiligen Promi zehn Fragen, die dieser beantworten muss. Eine Frage muss nicht beantwortet werden, wenn der Promi einen Joker zieht, doch diese Karte darf eben nur einmal ausgespielt werden. Das Interview fand vor der sechsten Folge von "Let's Dance" und Amiras 30 Punkten statt. Über den Charleston meinte sie zu diesem Zeitpunkt noch:

"Ich habe den größten Respekt vor dem Charleston. Ich finde, der Tanz sieht so kompliziert aus und ich war überrascht, dass das zum Beispiel bei Oli der beste Tanz war. Bei allen anderen dachte ich, er hat sein Bestes gegeben. Charleston hat er aber super gut drauf gehabt, dabei sieht es so kompliziert aus. Vor dem habe ich Angst."
COLOGNE, GERMANY - APRIL 01: Amira Pocher and Massimo Sinatò perform on stage during the 6th show of the 15th season of the television competition show "Let's Dance" at MMC Studios on April  ...
Amira Pocher begeistert regelmäßig das "Let's Dance"-Publikum – hier mit dem Charleston.Bild: Andreas Rentz/Getty Images

Oliver Pocher machte 2019 bei "Let's Dance" mit und schaffte es zusammen mit Christina Luft auf den siebten Platz. Dass nun Amira dabei sein darf, ist für sie eine große Ehre. "Ich war sehr überrascht, dass ich überhaupt in Frage komme und dass sie überhaupt in Erwägung ziehen, mich an diesem tollen Format teilhaben zu lassen", erklärte sie ehrfürchtig.

Amira Pocher: Oli mag ihre Vergesslichkeit nicht

Amira Pocher sprach mit David Modjarad aber nicht nur über ihre Teilnahme bei "Let's Dance", sondern auch über ihre Ehe. Dabei verriet sie, womit sie ihren Mann in den Wahnsinn treiben kann:

"Mit meiner Vergesslichkeit. Er erzählt mir oft Sachen, ich vergesse sie und dann behaupte ich, er hätte sie mir nie erzählt. Dann sagt er, dass er es mir doch erzählt hat und damit treibe ich ihn doch in den Wahnsinn."
Amira Pocher mit Ehemann Oliver Pocher mit dem Programm Die Pochers hier live beim BonnLive Kulturgarten Open Air 2021 in der Rheinaue. Bonn, 01.08.2021 *** Amira Pocher with husband Oliver Pocher wit ...
Amira und Oliver Pochen gehen mit ihrem Podcast auch auf Tour.Bild: imago images/Future Image

Oli wiederum könne sie mit seinem Redefluss wahnsinnig machen. "Er hat schon einen enormen Redebedarf", witzelte sie über ihren Ehegatten.

Trotz dieser "Schwächen" sind Amira und Oliver ein eingespieltes Team – nicht nur privat, sondern auch beruflich. Sie haben unter anderem einen Podcast zusammen, "Die Pochers hier!", der immer freitags erscheint. Darüber hinaus traten sie bereits mehrmals im TV zusammen auf. Zum Beispiel war Amira Olis Sidekick in dessen Late-Night-Show "Pocher – gefährlich ehrlich!", die 2020 und 2021 lief.

(swi)

Dschungelcamp: Lucas Cordalis macht Zuschauer mit Arroganz-Anfall wütend

Lucas Cordalis zog eigentlich als absoluter Favorit ins Dschungelcamp, doch bei den anderen Promis wird er immer mehr zum Streitthema. Nach einer Essensprüfung mit Gigi und Papis eskalierte die Situation sogar völlig. Sie warfen dem Sänger vor, dass er unecht sei. Die ersten Tage in der Show war zudem von ihm kaum etwas zu sehen. Dass er eine Nachtwache ablehnte und Djamila damit eine Doppelschicht schieben musste, kam bei vielen zudem nicht gut an.

Zur Story