Sarah Engels muss sich im Netz verteidigen.
Sarah Engels muss sich im Netz verteidigen.screenshot instagram.com/sarellax3

"Mir tut das gut": Schwangere Sarah Engels wehrt sich gegen Kritiker

24.11.2021, 15:40

Sarah Engels befindet sich in den letzten Zügen ihrer Schwangerschaft. Im Sommer gab die Sängerin bekannt, dass sie und ihr Mann Julian ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Auch das Geschlecht ihres ungeborenen Kindes verrieten sie bereits: Sie bekommen ein Mädchen! Für Sarah ist es das zweite Kind. Zusammen mit Ex-Mann Pietro Lombardi hat sie bereits einen Sohn, den sechsjährigen Alessio.

Aber auch wenn Sarah kurz vor der Entbindung steht, will die "DSDS"-Zweite von 2011 auf ihren geliebten Sport nicht verzichten. Wer der 29-Jährigen auf Instagram folgt, weiß, wie wichtig regelmäßige Workouts für sie sind. Trotzdem können viele User nicht verstehen, dass Sarah hochschwanger immer noch so viel Sport treibt. Einige Frauen scheinen sich von Sarah davon auch unter Druck gesetzt zu fühlen.

Sport während der Schwangerschaft? Kein Problem für Sarah Engels

In ihrer Instagram-Story stellte sich Sarah den kritischen Stimmen und machte eine Sache deutlich:

"Ich möchte euch nur einmal ans Herz legen, dass mein Pensum an Sport nicht die Regel ist und jede Schwangere für sich selbst entscheiden muss, wie viel und welche Art Bewegung ihr gut tut."

Sie sei sich bewusst, dass es Schwangerschaften gebe, die leider nicht so komplikationslos verlaufen oder es auch andere Frauen gebe, die sich nicht danach fühlen oder denen die Energie fehlt. "Das ist auch völlig okay", stellte sie klar und ergänzte, dass sich keine schwangere Frau von ihr unter Druck gesetzt fühlen sollte.

Sarah Engels erklärt, warum sie während der Schwangerschaft nicht mit dem Sport aufhört.
Sarah Engels erklärt, warum sie während der Schwangerschaft nicht mit dem Sport aufhört.screenshot instagram.com/sarellax3

Für Sarah scheint Sport aber aktuell genau das Richtige zu sein, denn zum Schluss erklärte sie noch: "Mir tut es dennoch einfach sehr gut und dann ist Sport in der Schwangerschaft auch sehr gesund und hat nur Vorteile."

Diese Schwangerschafts-Beschwerden hat die baldige Zweifach-Mama

Sarahs Follower üben aber nicht nur Kritik, sondern sorgen sich auch einfach um das Wohl der Schwangeren. Aufgrund mehrerer Nachfragen, wie es ihr aktuell gehe, gab die "Mama"-Interpretin ein Schwangerschafts-Update:

"Mir geht es gut. Ich bin noch relativ aktiv. Der Schlaf wird natürlich schlechter, das Treppensteigen wird immer schwieriger."

Neben dem Schlafdefizit müsse sie außerdem häufig auf die Toilette und habe Rückenschmerzen in der Nacht, fügte sie hinzu. Gleichzeitig ergänzte sie: "Aber ich beklage mich ungern, weil ich eine so tolle Schwangerschaft erleben durfte, bis auf die Übelkeit am Anfang. Jetzt gerade sind es Wehwehchen, mit denen ich klarkomme."

Dann fiel ihr noch ein seltsames Schwangerschaftsproblem ein, das sie hat. "Ich weiß nicht, ob ich das auch bei Alessio hatte oder ob ich alt werde, aber meine Augen werden immer schlechter", berichtete sie ihrer Community. Sie sei sich aber auch nicht sicher, ob das mit ihrer Schwangerschaft zusammenhängt oder es einen anderen Grund dafür gibt.

(swi)

Turtelurlaub deluxe: Sophia Thomalla und Alexander Zverev zeigen sich verliebt auf den Malediven

Seitdem sie Anfang Oktober ihre Liebe öffentlich machten, sind sie Deutschlands Promi-Pärchen Nummer 1: Moderatorin Sophia Thomalla und Tennisstar Alexander Zverev. Gerne lassen sie die Öffentlichkeit an ihrem Liebesglück teilhaben. Nach Wüstenfotos aus Dubai schicken die beiden jetzt romantische Fotos vom Urlaub auf den Malediven.

Zur Story