Unterhaltung
Prominente

ProSieben-Chefs verwirrt: Sendeplan von Joko und Klaas veröffentlicht

Joko Winterscheidt (l.); Klaas Heufer-Umlauf (r.)
Joko und Klaas bestimmen am Sonntag das ProSieben-Programm.Bild: ProSieben / Nadine Rupp
Prominente

Joko und Klaas übernehmen ProSieben: Sendeplan irritiert

19.04.2024, 18:11
Mehr «Unterhaltung»

In der jüngsten Ausgabe von "Joko und Klaas gegen ProSieben" ist den beiden titelgebenden Showmastern der große Coup geglückt: Sie gewannen gegen ihren Heimsender und dürfen nun 24 Stunden lang das Programm bestimmen. Am 21. April 2024 haben sie von 0 Uhr bis 23.59 Uhr freie Hand.

Vorab fragen sich die Fans natürlich, was Joko und Klaas geplant haben. Die Möglichkeiten sind offensichtlich vielfältig. In einer Pressemitteilung sowie auf seinem offiziellen X-Kanal teilt ProSieben nun einen handschriftlich verfassten Programmzettel, der die Ideen von Joko und Klaas vorab enthüllen soll.

ProSieben-Übernahme: Joko und Klaas mit XXL-Plan

"24 Stunden von und mit Joko und Klaas", steht ganz oben auf dem Zettel. Darunter ist das Wort "Plan" in Anführungszeichen gesetzt. Tatsächlich gibt so manche Notiz erst einmal Rätsel auf.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Ein Beispiel: Gleich mehrmals ist von einem Alpaka die Rede, das anscheinend in die Abläufe involviert werden soll. Für circa 2.50 Uhr ist "Das gescheiterste TV-Experiment ever" angedacht, gefolgt von "Das größte Rückwärts-Event".

Dass Joko und Klaas 24 Stunden lang selbst vor der Kamera stehen werden, ist zwar eher unwahrscheinlich. Aufhorchen lässt aber etwa "Starten in den Tag mit Joko und Klaas" um 9 Uhr, da dies mit dem Vermerk "live" gekennzeichnet ist.

Neues Format von Joko und Klaas?

Ebenfalls in Erscheinung treten soll übrigens Steven Gätjen, der bei "Joko & Klaas gegen ProSieben" als Moderator fungiert. Für circa 15.50 Uhr wird eine "Steven-Gätjen-Überraschung" versprochen.

Ein besonderes Highlight könnte das Publikum dann auch zur Primetime erwarten. Joko und Klaas denken angeblich über ein "neues Show-Format" nach, die Ergänzung "eventuell" dämpft die Vorfreude aber direkt ein wenig. So oder so: Komplett ausgefeilt scheint das Ganze (noch) nicht zu sein.

Dementsprechend wissen auch die ProSieben-Verantwortlichen derzeit offenbar nicht, was sie von dem Plan halten sollen. Bei X schreibt der Sender:

"Ähm... das ist alles? Ein handschriftlicher 'Programmzettel' als Sendeablauf für Sonntag? Euer Ernst, Joko und Klaas?"

Zu verlieren hat der Sender am Sonntag allerdings nicht viel. Regulär würde ProSieben beispielsweise um 13.45 Uhr eine Wiederholung von "Joko & Klaas gegen ProSieben" zeigen. Da klingt "Premium Entertainment" ab 13.20 Uhr gefolgt von einem "Spielenachmittag" ab 14.45 Uhr doch deutlich aufregender.

Auf die Blockbuster "Ad Astra" und "Logan" am Abend kann ProSieben sicherlich ebenfalls gut verzichten – zumindest, falls Joko und Klaas stattdessen tatsächlich eine ganz neue Show-Idee umsetzen sollten.

Managerin von Heinz Hoenig macht Prognose zu Krankenhaus-Aufenthalt

Die aktuellen News zu Heinz Hoenig sorgten bei vielen zunächst für Aufatmen. Gerade hatte der Schauspieler eine aufwendige OP, bei der ihm die Speiseröhre entfernt wurde, hinter sich gebracht und gut überstanden. Er liegt zwar noch in einem Berliner Krankenhaus auf der Intensivstation. Aber am Montag durfte er zum ersten Mal Besuch von seinem dreijährigen Sohn bekommen.

Zur Story