Anna Heiser möchte sich den Namen ihres Sohnes stechen lassen.
Anna Heiser möchte sich den Namen ihres Sohnes stechen lassen.
Bild: anna_m._heiser/instagram

Liebesbeweis: "Bauer sucht Frau"-Kandidatin plant Tattoo – aber nicht von ihrem Mann

15.10.2021, 08:57

Gerald und Anna Heiser wurden 2017 durch "Bauer sucht Frau" ein Paar. Bereits nach einem Jahr folgte die Hochzeit, ein Baby machte das Liebesglück schließlich im Januar 2021 perfekt. Die kleine Familie wohnt in Namibia – bei RTL wurde ihre Geschichte erst vor wenigen Wochen in dem Spezial "Nachwuchs auf den Höfen" wieder aufgegriffen.

Nun meldete sich Anna mit einer neuen Ankündigung bei ihren Instagram-Followern: Sie möchte sich ein Tattoo stechen lassen. Details dazu verriet sie ebenfalls schon – und machte dabei eine Ansage, die durchaus etwas irritieren könnte.

"Bauer sucht Frau"-Kandidatin wünscht sich ein Tattoo

"Es war schon immer mein Vorhaben, mir ihre Namen tätowieren zu lassen, wenn ich Kinder habe", gibt die 31-Jährige bei Social Media preis. Mittlerweile habe sie in der Sache auch schon fleißig "recherchiert." Ihre Community konnte mitverfolgen, wie sie durch diverse Motive scrollt. Der gemeinsame Sohn von Gerald und ihr heißt Leon, bald also soll sein Name ihre Haut zieren – quasi als ultimativer Liebesbeweis.

Anna Heiser offenbart ihre Tattoo-Pläne.
Anna Heiser offenbart ihre Tattoo-Pläne.
Bild: anna_m._heiser/instagram

In dem Zusammenhang stellt Anna allerdings auch klar, dass ein Tattoo mit Geralds Namen für sie wohl eher nicht in Betracht kommt – obwohl die beiden ja den Bund fürs Leben eingegangen sind. Bei dem Thema wird die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin eindeutig und liefert folgende Begründung:

"Der Partner kann wechseln, die Kinder nicht."

Anna Heiser beherzigt Hinweis von Gerald

Damit hat sie zwar natürlich Recht, dennoch dürfte diese Aussage so manchen Fan ein bisschen stutzen lassen. Von einer Ehe-Krise ist allerdings keine Spur – im Gegenteil offenbart Anna in ihrer Story auch Geralds Meinung zu dem ganzen Vorhaben. Ursprünglich wollte sie sich Leons Namen zusammen mit einem Stern stechen lassen, doch ihr Partner sprach sich für zwei getrennte Tattoos aus. Nun kommt die Schrift womöglich aufs Schlüsselbein und das Sternchen hinters Ohr – ganz sicher ist sich die Auswanderin da wohl noch nicht.

Ihre Follower dürfen aber schon einmal gespannt sein, denn sicherlich wird Anna die fertigen Tattoos dann später auch bei Instagram präsentieren. Wann genau der Besuch im Studio geplant ist, gab sie noch nicht bekannt.

(ju)

Engpass im Supermarkt: Diese Produkte sind aktuell bei Aldi nicht zu kaufen

Aldi-Fans werden enttäuscht sein, denn der Verkaufsstart der hauseigenen "Aldi Original" Kollektion wird verschoben. Das berichtet die "Lebensmittelzeitung". Der Grund sind Lieferengpässe, die wegen der Pandemie auch im Non-Food-Bereich auftreten. Nicht nur die "Aldiletten" kommen demnach verspätet, sondern auch der Supermarkt-Konkurrent Lidl kämpft mit Versorgungslücken.

Es sollen nicht alle Teile der Kollektion verfügbar gewesen sein, deshalb komme es den Berichten zufolge zum verzögerten …

Artikel lesen
Link zum Artikel