Unterhaltung
Prominente

Heidi Klum überrascht mit besonderer Premiere: "Habe das noch nie gemacht"

HOLLYWOOD, CALIFORNIA - MARCH 27: Heidi Klum attends the 2023 iHeartRadio Music Awards at Dolby Theatre on March 27, 2023 in Hollywood, California. (Photo by Frazer Harrison/Getty Images)
Heidi Klum geriet auf Instagram in Plauderlaune.Bild: Frazer Harrison/Getty Images
Prominente

Heidi Klum überrascht mit besonderer Premiere: "Habe das noch nie gemacht"

13.04.2023, 13:30
Mehr «Unterhaltung»

Derzeit sucht Heidi Klum auf ProSieben das neue "Germany's next Topmodel". In den USA steht sie ebenfalls für Dreharbeiten vor den Kameras, denn dort wird eine weitere Staffel von "America's Got Talent" produziert. Sie ist Mitglied des Juryteams. Abseits dessen nutzte die 49-Jährige nun die Zeit, um sich ersmals den Fragen der Fans zu stellen. Auf Instagram konnte ihre Community mit ihr in Kontakt treten.

Die Mutter von vier Kindern sprach im Zuge dessen nicht nur über ihre beruflichen Projekte, sondern verriet auch Details zu der Beziehung mit Tom Kaulitz. Dem Tokio-Hotel-Gitarristen gab sie 2019 romantisch auf einer Luxusyacht vor Capri das Jawort.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Heidi Klum stellt sich den Fragen der Fans

Bevor Heidi Klum die erste Fan-Frage beantwortete, stellte sie freudig fest: "Oh mein Gott, das macht so Spaß, ich habe das noch nie gemacht." Zu "GNTM" gab es einige Fragen für Heidi. Zunächst wollte jemand von ihr wissen, ob auf einen weiteren gemeinsamen Song mit Snoop Dogg gehofft werden könne. Sie meinte daraufhin: "Nein, nicht mit Snoop Dogg, aber mit jemand anderem." Weitere Details verriet sie allerdings nicht.

Mit Snoop Dogg wird Heidi nicht noch mal einen Song aufnehmen.
Mit Snoop Dogg wird Heidi nicht noch mal einen Song aufnehmen.Bild: Instagram/ Heidi Klum

Sie gab jedoch schon mal an, im Finale, welches am 15. Juni in Köln stattfindet, nicht noch einmal singen zu wollen. Im Anschluss erkundigte sich ein User, warum es keine asiatischen Models bei "GNTM" gebe. Heidi betonte: "Ich würde mir das extrem wünschen und hoffe, dass viele, viele in der nächsten Staffel kommen. Bewerbt euch doch mal." Eine der Lieblingskandidatinnen in der vergangenen Staffel war das Best-Ager-Model Lieslotte. Der Kontakt zwischen Heidi und ihr ist allerdings seitdem eingeschlafen.

Heidi findet nach wie vor liebe Worte für Lieselotte.
Heidi findet nach wie vor liebe Worte für Lieselotte.Bild: Instagram/ Heidi Klum

Der Grund laut Heidi: "Nicht, weil ich Lieselotte nicht liebe, sondern weil ich unheimlich viel arbeite. Im Moment drehen wir wieder 'America's Got Talent' und dann habe ich auch noch eine Familie, zu der ich nach Hause gehe." Zudem würden auch noch "Bürokram und all solche Sachen" ihre Zeit drastisch einschränken. "Ich habe immer super viel zu tun", stellte sie klar.

Heidi hatte Spaß bei den Dreharbeiten mit den Elevator Boys.
Heidi hatte Spaß bei den Dreharbeiten mit den Elevator Boys.Bild: Instagram/ Heidi Klum

Auch auf die Elevator Boys wurde Heidi angesprochen. Zu den Social-Media-Stars hatte das Model eine klare Meinung: "Es war absolut super mit den Elevator Boys, ich habe keinen Favoriten. Bei meinen Kindern habe ich ja auch keinen Favoriten. Die sind super professionell." Darüber hinaus schwärmte sie auch von "Queen of Drags". Die Show lief 2019 auf ProSieben. "Ich würde sehr gerne eine zweite Staffel machen. Ich habe so viel Spaß gehabt bei der ersten", so Heidi.

Heidi verrät Details über die Beziehung mit Tom

Im Laufe der Frage-Antwort-Runde ging sie auch auf die Beziehung mit Tom ein. "Was ist dein Geheimnis für deine liebevolle Beziehung?", wurde sie gefragt. Heidi meinte dazu: "Einfach Liebe." Schließlich offenbarte sie auch, wie sich die beiden überhaupt trafen: "Ich habe Tom bei einer Geburtstagsfeier kennengelernt und das war im Hotel Chateau Marmont hier in Los Angeles."

Heidi lernte Tom in einem Hotel in Los Angeles kennen.
Heidi lernte Tom in einem Hotel in Los Angeles kennen.Bild: Instagram/ Heidi Klum

Ob Heidi auch im Podcast von Bill und Tom in Plauderlaune geraten könnte, steht allerdings noch nicht fest. Sie erklärte nämlich: "Ich bin bis jetzt noch nicht gefragt worden, aber vielleicht. Man weiß es nicht. Obwohl, die machen sich immer ganz schön lustig über meine vielen Sachen, die ich so dekoriere. Das habe ich jedenfalls gelesen." Neben Instagram ist Heidi auch auf Tiktok aktiv. Onlyfans wird allerdings künftig nicht dazukommen, sagte sie lachend und fügte hinzu: "Es fällt mir schon schwer, Tiktok hinzubekommen."

Auch zu Onlyfans hat Heidi eine klare Meinung.
Auch zu Onlyfans hat Heidi eine klare Meinung.Bild: Instagram/ Heidi Klum

Zum Schluss verriet Heidi noch, wie sie es schaffe, immer positiv und gut drauf zu sein. Sie sagte: "Ich glaube, das ist einfach Einstellungssache. Ich sehe das Glas immer eher halb voll als halb leer." Doch auch sie habe natürlich Ängste oder einen schlechten Tag im Leben. Heidis Tipp dagegen: "Einfach rausgehen, die vier Wände verlassen, ein bisschen Spazieren gehen und frische Luft schnappen. Dann weiter machen."

EM 2024: Oliver Pocher filmt Weltstars heimlich im Stadion

Oliver Pochers Fußballleidenschaft ist weithin bekannt. Der Fan von Hannover 96 performte zur WM 2006 den Stadion-Hit "Schwarz und Weiß", ohne den lange kaum eine Fußballveranstaltung auskam.

Zur Story