Britain's Prince Harry and his wife Meghan, Duchess of Sussex, leave after attending the Endeavour Fund Awards in London, Britain March 5, 2020. REUTERS/Hannah McKay

Harry und Meghan ziehen sich zurück. Bild: reuters / HANNAH MCKAY

Meghan und Harrys emotionaler Abschied auf Instagram

Der Megxit steht kurz bevor: Am Mittwoch werden Meghan und Harry dem britischen Königshaus endgültig den Rücken kehren. Doch schon jetzt verabschieden sie sich von ihren Millionen Fans auf Instagram.

"Ihr werdet uns hier nicht mehr sehen", schreibt das Paar, "aber die Arbeit geht weiter". In ihrem Post dankt das Sussex-Couple der Community für ihre Unterstützung und Inspiration.

Ganz wird sich das Paar aber nicht zurückziehen. Im Beitrag ist zu lesen, dass sie sich freuen, sich bald wieder mit den Menschen "da draußen" connecten zu wollen.

Wo und wie sich das Paar dann meldet und vor allem, wann wir wieder etwas von ihnen und Baby Archie zu sehen bekommen, ist nicht klar.

Auch der Name, den Harry und Meghan nach dem "Megxit" tragen werden, steht noch in den Sternen. Denn ihren Titel "Königliche Hoheit" müssen sie erst mal ablegen – und damit fehlt ihnen sozusagen ein Nachname. Neben Sussex können sie den offiziellen Namen der königlichen Familie nehmen: Mountbatten-Windsor.

(lin)

"Das ist unangenehm": Royals gratulieren Archie Harrison zum Geburtstag – mit peinlichen Details

Am Donnerstag feiert der Erstgeborene von Prinz Harry und seiner Frau Meghan seinen zweiten Geburtstag – und den feiert Archie Harrison, wie auch schon seinen ersten Ehrentag, mit seinen Eltern in den USA. Denn seit Ende März 2020 haben Harry und Meghan sich von ihren Pflichten als Senior-Mitglieder des britischen Königshauses verabschiedet und wohnen nun in einem Luxusanwesen in Kalifornien.

In der Zwischenzeit ist zudem viel passiert – im März dieses Jahres gaben Harry und Meghan der …

Artikel lesen
Link zum Artikel