Bild: picture alliance / Photosho

Neue Royal-Doku zeigt: Prinz George hat ein zuckersüßes Hobby

In der neuen Dokumentation "Prince Charles: Inside the Duchy of Cornwall" spricht Prinz William über die große Liebes seines Sohnes: Traktoren!
23.10.2019, 09:23

Noch bevor er überhaupt das Licht der Welt erblicke, war Prinz George Alexander Louis of Cambridge in allen Medien vertreten. Kein Wunder, steht der kleine Spross schließlich nach Opa Charles und Papa William in der Thronfolge und soll einmal König des Vereinigten Königreichs werden!

Bis dahin wird aber noch viel Zeit vergehen, denn seine Ur–Großmutter, Queen Elizabeth, verteidigt immer noch wacker den Thron. So kann der kleine Royal seine Kindheit genießen, ohne sich schon groß um die strengen Pflichten des Adels scheren zu müssen.

Royaler Spross genießt Kindheit

Und das genießt Prinz George auch, wie man auf dem offiziellen Instagram-Account der Familie immer wieder sehen kann. Ob beim Grimassen-Ziehen bei Festen, beim Spielen mit seinen zwei Geschwistern Prinzessin Charlotte und Prinz Louis oder auf dem Weg zur Schule; George steht stets im medialen Mittelpunkt und fällt dabei nicht nur mit seinem Humor auf, sondern auch, weil er eben so herrlich normal ist.

Bilder und Videos wie dieses hier, das ihn bei einem Fußball–Spiel ausgelassen jubelnd zeigt, werden zu Hunderttausenden geklickt und gelikt, und viele vergleichen das Verhalten den Prinz mit ihren eigenen Kindheitserfahrungen:

"[...] diese Erinnerungen sind so unbezahlbar wie meine mit meinem eigenen Vater."

Auch anhand neuer Bilder aus dem Hause Kensington wird deutlich, dass George, wenn auch Prinz und zukünftiger König, im Moment einfach nur ein normaler 6–Jähriger ist.

Royales Hobby ist...?

Während der Doku, in der es um Charles' Anwesen geht, spricht Prinz William mit dem Farmer Mervyn Keeling und enthüllt dabei eine süße Leidenschaft seines Sohnes. Beim Anblick des Equipments von Keeling erzählt er von Prinz Georges großer Liebe für... Traktoren!

"Ich hätte George heute mitnehmen sollen; er würde es absolut lieben... Er ist verrückt danach!"
Prinz william in der doku "Prince Charles: Inside the Duchy of Cornwall"

Mit seiner Bodenständigkeit und seinem Humor ist der kleine Prinz George der Hit beim englischen Volk – er ist aber auch einfach zuckersüß, der kleine Traktor-Fan!

Leg dich nicht mit der königlichen Wache an!

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"WWM": Sex-Frage beschämt Günther Jauch
Alles Flehen von Günther Jauch brachte nichts: Beim Zocker-Special von "Wer wird Millionär?" schwor sich ein Kandidat, das Konterfei des Moderators als Tattoo für immer auf der Haut zu tragen. Derweil verwunderte ein Zoo-Mitarbeiter mit seinem ungewöhnlichen Umgang mit Elefantenkot.

Beim großen Zocker-Special von "Wer wird Millionär?" geht es nicht "nur" um eine Million Euro, sondern um die doppelte Summe. Bereits dieser Umstand sollte dafür sorgen, dass die Feiertags-Sonderausgabe der RTL-Quizshow ein Hingucker zur Prime Time wurde. Dazu kam noch eine Ansammlung von skurrilen Anekdoten, welche die Zocker-Kandidaten mitbrachten – von Weihnachtskarten aus Elefantenkot bis zur Androhung eines Tattoos mit Günther Jauch als Motiv.

Zur Story