. 14/09/2022. London, United Kingdom.The coffin of Queen Elizabeth II at Westminster Hall in London accompanied by King Charles III and other members of the Royal Family, including Camilla, The Queen  ...
König Charles III. war am Vorabend des Todes der Queen in House Dumfries in Schottland. Bild: www.imago-images.de / imago images
Royals

Unbeschwerte Party: So verbrachte Charles die Nacht vor dem Tod der Queen

17.09.2022, 09:13

Über eine Woche ist es her, dass Königin Elizabeth II. auf Schloss Balmoral verstarb. Thronfolger Charles III. war eben dorthin geeilt, nachdem die Ärzte große Sorge um den Gesundheitszustand der Königin geäußert hatten.

Wie der heutige König seine letzte Nacht als Prinz verbrachte, schildert nun Royal-Fotograf Arthur Edwards gegenüber Moderator Piers Morgan in dessen Show "Piers Morgan Uncensored". Der Fotograf verbrachte den Abend vor dem Tod der Queen nämlich mit Charles.

Arthur Edwards ist seit 1977 Royal-Fotograf bei der britischen Zeitung "The Sun". Schon häufiger durfte er die Monarchen bei ihren Touren und Reisen begleiten und fotografieren. So auch vergangene Woche, als der damalige Prinz Charles nach Schottland reiste.

Dinner und Party in der Nacht bevor die Queen starb

Nur zwei Stunden von Schloss Balmoral entfernt, kam der Thronfolger im Humfries House unter, einem stattlichen Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert. Mit dabei: Arthur Edwards. Charles selbst kaufte das Anwesen auf dem Land im Jahr 2007, renovierte es und machte es für die Allgemeinheit zugänglich. Heute beheimatet es ein Hotel und Restaurant.

Ein schöner Ort, um für ein paar Stunden die Welt außerhalb der grauen Steinmauern zu vergessen – dachte sich wohl auch Charles. Denn wie Arthur Edwards verrät, genoss der Monarch im Humfries House ein leckeres Dinner, nichts ahnend, was der nächste Tag mit sich bringen würde. "Ich war mit dem Prinzen die Nacht davor im Dumfries House, wir aßen dort zu Abend", erinnert sich der 81-Jährige.

Im Gespräch mit Moderator Piers Morgan verrät er auch: "Wir feierten eine Party dort". Begeistert schwelgt er in Gedanken an die gemeinsame Zeit in Schottland. "Es war toll, wir hatten einen großartigen Abend", berichtet der Journalist.

Raues Ende einer schönen Zeit

Nur kurze Zeit später änderte sich die unbeschwerte Stimmung schlagartig, denn "am nächsten Tag sah ich, wie alle plötzlich schnell das Hotel verließen". Für den Fotografen konnte das nur eines bedeuten: "Da wusste ich, dass etwas passiert ist." Er sollte Recht behalten. Nur wenige Stunden später verstarb Königin Elizabeth II. im Alter von 96 Jahren.

Britain's King Charles III and Camilla, the Queen Consort leave following a Service of Prayer and Reflection for the life of Queen Elizabeth II, at Llandaff Cathedral in Cardiff, Wales, Friday Sept. 1 ...
Charles trauert an der Seite seiner Frau Camilla.Bild: PA / Jacob King

In seiner aktiven Zeit fotografierte Arthur Edwards schon sieben Hochzeiten und sieben Geburten der britischen Royals. Die Beerdigung der Queen am kommenden Montag wird seine fünfte royale Beisetzung sein.

Nach Schicksalsschlag: "Bauer sucht Frau"-Star Antonia verrät, wie es ihr geht

Nach der Trennung von Patrick Romer hatte "Bauer sucht Frau"-Star Antonia Ende November erneut traurige Nachrichten zu verkünden: Ihr Großvater ist verstorben, was sich in den Wochen zuvor allerdings schon angekündigt hatte. Dennoch waren die vergangenen Tage natürlich hart für die gelernte Kosmetikerin und ihre Familie.

Zur Story