Unterhaltung
Royals

Irres Geschenk zum 96. Geburtstag: Die Queen gibt es nun als Barbie

ARCHIV - 05.02.2022, Gro
Queen Elizabeth II. feiert am 21. April 2022 ihren 96. Geburtstag. Bild: dpa / Joe Giddens
Royals

Ungewöhnliches Geschenk: Die Queen gibt es nun als Barbie

21.04.2022, 17:55
Mehr «Unterhaltung»

Das wohl ungewöhnlichste Geschenk erhielt Queen Elizabeth vom Spielzeughersteller Mattel: Anlässlich ihres 96. Geburtags und ihres 70-jährigen Thronjubiläums im Juni gibt es nun die Queen-Barbie. Am 6. Februar 1952 bestieg die Monarchin den britischen Thron. Somit ist sie das am längsten regierende Staatsoberhaupt der Welt. Sie ist auch die erste britische Monarchin, die ihr Platinjubiläum feiern konnte. Zum Vergleich: Queen Victoria regierte im 19. Jahrhundert das britische Empire 64 Jahre.

Queen-Barbie: Diese Bedeutung hat ihre Kleidung

Die Puppe trägt ein charakteristisches elfenbeinfarbenes Kleid, dazu passende weiße Handschuhe, eine Schärpe mit Orden und eine Tiara. Ihr Kopfschmuck ist vom sogenannten Fransen-Diadem von Queen Mary inspiriert, das die Queen bei ihrer Hochzeit trug.

Die Queen-Barbie vor dem Zuhause der echten Queen, dem Buckingham Palace.
Die Queen-Barbie vor dem Zuhause der echten Queen, dem Buckingham Palace.null / Petra Rajnicova

An der blauen Schärpe der Queen-Barbie sind zwei kleine Medaillons angebracht, die von tatsächlichen Familienorden inspiriert sind. Die rosa Schleife erhielt Elizabeth einst von ihrem Vater George IV und die blaue Schleife von ihrem Großvater George V. Die silberne Brosche, die am Kleid der Puppe befestigt ist, stellt die "Garter Star Brooch" dar. Der "Order of the Garter" ist der höchste und exklusivste Orden des Vereinigten Königreichs.

May 7, 2007 - U.S. - President George Bush and first lady Laura Bush greet Queen Elizabeth II and Prince Philip, as they arrive for dinner at the White House in Washington, D.C. Monday, May 7, 2007. ( ...
Zu offiziellen Anlässen trägt die Queen oft ein weißes Kleid mit Handschuhen und blauer Schärpe, wie hier beim Treffen mit US-Präsident George W. Bush 2007. Bild: imago stock&people / ZUMA Wire

Die Queen-Barbie war für 75 Dollar, umgerechnet circa 69 Euro, erhältlich. Wie zu erwarten, war die Barbie, die es bei Mattel, Amazon sowie bei den US-amerikanischen Supermarktketten Walmart und Target zu kaufen gab, bereits nach kürzester Zeit ausverkauft. Die Queen-Barbie ist Teil der Barbie-Tribute-Serie, die 2021 eingeführt wurde. Als erste Barbie wurde im vergangenen Jahr die amerikanische Komikerin Lucille Ball aus der Kult-Sitcom "I Love Lucy" mit einer eigenen Barbie geehrt.

(si)

Nach Krebsdiagnose: Prinz Harry soll keinen Kontakt zu Prinzessin Kate aufgenommen haben

Prinz Harry traf bei seinem jüngsten Besuch anlässlich eines Gottesdiensts zu Ehren der Invictus Games in London nicht auf seine Familie. In einem Interview mit "Good Morning America" betonte er: "Ich liebe meine Familie." Auf die Frage, ob Krankheiten einen verbindenden Effekt auf Familien haben könnten, meinte er: "Ja, sicher." Der 39-Jährige gab an, andere Reisen geplant zu haben, die ihn durch oder nach Großbritannien führen. Er werde seine Familie so oft er könne besuchen.

Zur Story