ARCHIV - 10.09.2022, Gro
Erneut macht Prinz Harry seinem Bruder William schwere Vorwürfe.Bild: AP / Martin Meissner
Royals

Details zu Prinz Harrys Biografie enthüllt: Heftige Kritik an William und Kate

02.01.2023, 16:23

Im Dezember haben Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle mit ihrer Dokumentation "Harry & Meghan" für Furore gesorgt. Seit das Paar im Jahr 2019 dem britischen Königshaus den Rücken gekehrt hatte, äußerte es bereits mehrfach Kritik am Rest der royalen Familie in Großbritannien. So auch in der Netflix-Produktion. Nun steht die Veröffentlichung von Prinz Harrys Enthüllungsbuch kurz bevor.

TOPSHOT - Britain's Prince Harry, Duke of Sussex and his wife Meghan, Duchess of Sussex wave from the Ascot Landau Carriage during their carriage procession on the Long Walk as they head back towards  ...
Nach der Hochzeit wandten sich Prinz Harry und Meghan sich von der britischen Königsfamilie ab.Bild: AFP/Getty Images / AARON CHOWN

Vorab-Leser gibt Einblick in Prinz Harrys Enthüllungsbuch

Es soll ab 10. Januar 2023 erhältlich sein. Details aus der Publikation mit dem Titel "Spare" geraten schon jetzt an die Öffentlichkeit – und verheißen nichts Gutes für die familiären Verhältnisse im britischen Königshaus.

Grund dafür ist angeblich die heftige Kritik, die der Prinz von Sussex darin gegenüber seinem Bruder William und dessen Frau Kate Middleton verlauten lässt. Das zumindest berichten mehrere britische Medien mit Berufung auf Informationen eines Vorab-Lesers. Im Buch teilt Harry demnach heftig gegen seine Familie aus, wie etwa die "Sunday Times" berichtet.

Commmorations du 11 novembre : l armistice clbr l Abbaye de Westminster. PAP11182049 The Queen, accompanied by members of the Royal Family, attend a service at Westminster Abbey for the centenary of t ...
Das Verhältnis zwischen Prinz William und seinem Bruder Harry gilt als zerrüttet.Bild: imago images/Starface

Prinz Harry schießt gegen William und Kate

Während der Prinz in seinen Memoiren angeblich mit seinem Bruder hart ins Gericht geht, soll ein weiteres Familienmitglied glimpflicher davon kommen als erwartet. So deute der Vorab-Leser an, dass der Tenor im Buch gegen Harrys Vater König Charles III. freundlicher sei als bisher angenommen. Aber: "Es ist besonders hart für William, und sogar Kate bekommt eine ziemliche Breitseite ab", wird der Insider im Bericht zitiert.

Die Prognose des Vorab-Lesers klingt im Bericht der "Sunday Times" wenig optimistisch: "Im Allgemeinen denke ich, dass das Buch schlimmer für sie sein wird, als es die königliche Familie erwartet". So äußert die Person starke Zweifel an einer möglichen Verbesserung des Verhältnisses der Brüder nach Erscheinen des Buches. Denn, so wird der Vorab-Leser zitiert:

"Alles wird offengelegt. (...) Es gibt diese winzigen Details und eine Beschreibung der Rivalitäten zwischen den Brüdern. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, wie Harry und William sich danach wieder versöhnen können."

Insider behauptet: Prinz Harrys projiziert Ängste auf Meghan

Auch der schreckliche Schicksalsschlag der Familie nimmt im Buch demnach Raum ein: Der Tod von Harrys Mutter, Prinzessin Diana. Sie war 1997 nach einem Autounfall in Paris verstorben. Der Prinz war zum Zeitpunkt ihres Todes gerade einmal zwölf Jahre alt. Dass der Verlust seiner Mutter Harry stark geprägt hat, ist allgemein bekannt.

Der Tod ihrer Mutter, Prinzessin Diana, hatte die Prinzen-Brüder schwer getroffen.
Der Tod ihrer Mutter, Prinzessin Diana, hatte die Prinzen-Brüder schwer getroffen. Bild: epa/PA / Butler

Nun behauptet die besagte Person im Bericht, dass der Schicksalsschlag auch einen Einfluss auf Harrys Abkehr vom Königshaus hatte. Der Vorfall habe den Prinzen dazu gebracht, seine Ängste auf seine Frau Meghan zu "projizieren", wie er sagt.

Diese Aussagen decken sich mit Harrys Schilderungen in der Netflix-Dokumentation. Dort bringt das Paar etwa seine Frustration über die königliche Familie und die britische Presse zum Ausdruck. Dabei sind auch die Sicherheitsbedenken Thema. So gab der Herzog von Sussex zu verstehen, dass er aus Sorge um die Sicherheit seiner Familie von seinen königlichen Pflichten zurücktreten musste.

Seit dem Enthüllungsinterview bei Oprah Winfrey verschlechterten sich die familiären Verhältnisse zusehends.
Seit dem Enthüllungsinterview bei Oprah Winfrey verschlechterten sich die familiären Verhältnisse zusehends.Bild: PA Media / Joe Pugliese/Harpo Productions

Blödsinn, behaupteten einige Kritiker:innen. Andere bestätigen Harrys Aussagen. So behauptete der ehemalige Anti-Terror-Offizier der MET, Neil Basu, dass Meghan während ihrer Zeit als hochrangiger Royal "sehr realen" Bedrohungen ausgesetzt war.

"ZDF Magazin Royale": Jan Böhmermann schockiert mit unglaublichem Dystopie-Szenario der Superreichen

Am Freitag, 03. Februar, begrüßt Jan Böhmermann die Zuschauer nach der Winterpause wieder zu seiner gewohnten Late-Night-Satire. Heute macht er sich Sorgen um Multimillionäre. Wie kommen die reichsten paar Prozent durch die Klimakrise?

Zur Story