Lee Jung-jae alias Seong Gi-hun nimmt am "Squid Game" teil, um das Preisgeld zu gewinnen.
Lee Jung-jae alias Seong Gi-hun nimmt am "Squid Game" teil, um das Preisgeld zu gewinnen. null / Noh Juhan | Netflix

"Wir werden bald zu einem Ergebnis kommen": "Squid Game"-Erfinder macht Hoffnung auf eine dritte Staffel

30.12.2021, 12:07

An dieser Serie kam man an diesem Jahr nicht vorbei: "Squid Game"! Die südkoreanische Serie von Hwang Dong-hyuk avancierte im Spätsommer 2021 zur erfolgreichsten Serie auf Netflix. Innerhalb von vier Wochen wurde die Serie von ca. 142 Millionen Konten aufgerufen. Damit löste "Squid Game" den bisherigen Spitzenreiter "Bridgerton" ab. Außerdem war die Serie laut "Deadline" zeitweise die meistgesehene Produktion in 94 von über 200 Ländern.

Wie es bei beliebten und erfolgreichen Serien immer der Fall ist, wurden auch bei "Squid Game" schnell die Rufe nach neuen Folgen lauter. Auch Netflix dürfte angesichts der grandiosen Zahlen Interesse an einer Fortsetzung haben. Aber wie steht der Erfinder Serie dazu? Die gute Nachricht ist. Es wird neue Folgen geben!

"Squid Game": Eine zweite und dritte Staffel sind geplant

Im Interview mit "KBS" sprach Hwang Dong-hyuk über die Zukunft von "Squid Game". Dabei verriet er:

"Ich befinde mich in Gesprächen mit Netflix über die zweite und dritte Staffel. Wir werden bald zu einem Ergebnis kommen."

Es ist das erste Mal, dass der Autor und Regisseur über eine dritte Staffel spricht. Bisher war nur von einer weiteren Staffel die Rede. Dazu sagte er gegenüber der "Associated Press" bei einer Vorführung der Serie: "Es gab so viel Druck, so eine hohe Nachfrage und so viel Liebe für eine zweite Staffel, dass ich fast das Gefühl hatte, ihr lasst uns keine Wahl!" Worum es konkret in der zweiten Staffel gehen wird, verriet er noch nicht. Jedoch versprach er, dass die Hauptperson der Serie Gi-hun, gespielt von Lee Jung-jae, "wieder zurückkommen und etwas für die Welt tun wird."

Hwang Dong-hyuk gibt seinem Hauptdarsteller Lee Jung-jae Anweisungen am Set von "Squid Game".
Hwang Dong-hyuk gibt seinem Hauptdarsteller Lee Jung-jae Anweisungen am Set von "Squid Game".null / Noh Juhan | Netflix

Eine weitere Idee von Dong-hyuk für eine zweite Staffel besteht darin, nun den Front Man, den maskierten Organisator des Turniers in den Mittelpunkt zu rücken. In einem weiteren Interview mit "The Hollywood Reporter" ergänzte er, dass er eine "grundlegende Storyline für die zweite Staffel hat, es ist alles in meinem Kopf und ich bin gerade in der Brainstorming-Phase. Irgendwann wird es passieren, aber wann, das kann ich Ihnen nicht sagen."

Zweite Staffel von "Squid Game" stand auf der Kippe

Dass es überhaupt neue Staffeln von "Squid Game" geben wird, ist nicht selbstverständlich. Denn eine gewisse Zeit sah es so aus, als wäre nach der ersten Staffel schon Schluss. Als der Hype um den Hit aus Südkorea losging, sagte Dong-hyuk in einem Interview mit US-Zeitschrift Variety:

"Ich habe keine gut ausgearbeiteten Pläne für 'Squid Game 2'. Allein daran zu denken, ist ziemlich ermüdend."

Gleichzeitig schob er hinterher: "Aber sollte ich es machen, würde ich es mit Sicherheit nicht allein tun" und ergänzte, dass er auf ein Autorenteam und mehrere erfahrene Regisseure zurückgreifen würde. Für die erste Staffel hatte Dong-hyuk noch alle Folgen selbst geschrieben und eigenständig Regie geführt.

Für alle, die dem Hype noch nicht verfallen sind, hier eine kurze Zusammenfassung der Serie: In "Squid Game" bekommen hochverschuldete Menschen die Chance, an einem ominösen Wettbewerb teilzunehmen, um dort ein Preisgeld zu gewinnen. Dafür müssen sie in sechs Spielrunden gegeneinander antreten. Der Einsatz ist hoch! Die jeweiligen Gewinner schaffen es in die nächste Runde, die Verlierer werden jedoch getötet und das Preisgeld erhöht sich. Maskierte Wächter in pinkfarbenen Overalls kontrollieren den gesamten Ablauf des makabren Spiels.

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"House of the Dragon" verwirrt mit Darsteller-Wechseln – großes Problem wird offensichtlich

Achtung, es folgen Spoiler zur neuen Folge von "House of the Dragon"! Wer die Episode mit dem Originaltitel "The Princess and the Queen" noch nicht gesehen hat, sollte also vorsichtig sein.

Zur Story