Unterhaltung
Social Media

Fritz Meinecke wieder auf Abenteuer-Mission – plötzlich redet er über Oralsex

Fritz Meinecke ist gerade in Französisch-Guyana unterwegs und widmet sich ganz speziellen Fragen.
Fritz Meinecke ist gerade in Französisch-Guyana unterwegs und widmet sich ganz speziellen Fragen. bild: instagram/Fritz meinecke
Social Media

Während neuer Mission: Fritz Meinecke startet plötzlich Sex-Talk

20.01.2023, 19:15
Mehr «Unterhaltung»

Mit seinem "7 vs. Wild"-Gewinner Otto Karasch erkundet Abenteurer Fritz Meinecke momentan den Dschungel Französisch-Guyanas. Von der Outfitplanung bis zum waten im hüfthohen Gewässern nimmt der 33-Jährige seine Community mit auf seine Mission. Eigentlich sind seine Fans daher Naturaufnahmen und Survival-Tipps gewohnt, während eines Zwischenstopps schlägt Fritz Meinecke dieses Mal aber ganz andere Töne an – und startet kurzerhand einen Sex-Talk in seiner Instagram-Story.

Fritz Meinecke: Riskante Entdeckungstour in Französisch-Guyana

Im Roman "Papillon" flieht ein zu lebenslanger Zwangsarbeit verurteilter Häftling aus einem Gefängnis in Französisch-Guyana. Auf der Flucht erlebt er nicht nur Strapazen im Dschungel, um sich in Sicherheit zu bringen, sondern legt auch eine Strecke auf einem Floß aus Kokosnüssen und Jutesäcken zurück.

"Klingt nach Spaß", dachte sich wohl Fritz Meinecke und entschied sich gemeinsam mit Otto Karasch und einem weiteren Freund, den sagenumwobenen wie auch spektakulären Ausbruch selbst erleben zu wollen.

Abenteuerlustig wie eh und je, war das Team mittlerweile schon mehr als eine Woche unterwegs, als es zu einer "großen Diskussion" im Trio kam, wie Fritz Meinecke die Situation in seiner Story berichtete.

Die wichtigen Fragen im Dschungel: Wo fängt Sex an?

So groß war die Debatte unter den Männern, dass der Survival-Experte seine Community in Form einer Abstimmung um Hilfe beim Lösen des Problems bat. Die heißdiskutierte Frage lautete: "Gibt Oralverkehr einen Punkt?". Versehen hat Fritz Meinecke das ganze mit dem Hashtag "Bodycount".

Als "Bodycount" wird die Anzahl an Sexualpartner:innen einer Person bezeichnet. Doch welcher sexuelle Akt dabei schon als zählbar gilt, spaltet im Dschungel die Geister.

Auf Instagram bittet Fritz Meinecke seine Community um Unterstützung.
Auf Instagram bittet Fritz Meinecke seine Community um Unterstützung. bild: instagram / fritz.meinecke

Zwar kommt die intime Frage alles andere als erwartet, hält die Fans des 33-Jährigen aber nicht davon ab, sich einzuschalten. Die Follower:innen des Magdeburgers zeigen sich in der Abstimmung gespalten, eine ganz klare Antwort gibt es wohl nicht.

Fritz Meinecke und Otto Karasch waren sich im Sex-Talk allerdings einig: Oralverkehr zählt noch nicht als Punkt für den "Bodycount", für die beiden gehört das noch zum "Warm-Up". Ihr Begleiter dagegen sah das anders: "André sagt: 'Klar zählt das'", erklärt Fritz Meinecke in seiner Story.

Harter Marvel-Flop läuft schon jetzt bei Netflix – und startet durch

Neben dem "Marvel Cinematic Universe "(MCU) wächst seit einigen Jahren parallel das Superhelden-Universum von Sony. Das besteht ebenfalls aus Marvel-Figuren, allerdings kommt hier eher die Resterampe der Comic-Schmiede zum Zug.

Zur Story