Bild: imago stock&people montage watson

Stallone besorgt: Hat dieser Alligator den "Terminator" gefressen?

18.07.2019, 14:47

Manche Menschen halten Hunde, andere haben sich bei einer Katze um Anstellung beworben. Arnold Schwarzenegger hat offenbar einen Alligator zuhause. (Und ein Stachelschwein, aber das spielt in dieser Geschichte nur eine Nebenrolle.)

Zumindest entsteht dieser Eindruck in einem Video, das Sylvester Stallone auf Instagram gepostet hat. Darin sieht man "Sly" bei einem abendlichen Spaziergang durch einen Innenhof. Zu den sanften Klängen einer Mariachi-Formation stakst allerdings nicht nur "Rambo" durchs Bild – sondern auch ein Alligator.

Ohne Worte

"Ich bin bei Arnold zuhause", erklärt Stallone seinen Zuschauern, während die Echse seelenruhig ihrer Wege zieht. Arnold selbst ist nicht im Bild – und Stallone hat dafür auch eine Erklärung: "Ich hab' so das Gefühl, dass er ihn zum Abendessen verputzt hat."

Wie man das mit Theorien so macht, testet man sie aus. Stallone beugt sich zu der nach wie vor vollkommen ungestörten Echse hinunter und ruft:

"Arnold, wenn du da drin bist, sag' etwas. Sag irgendwas auf Deutsch, Schnitzel, irgendwas!"

Nichts zu machen, der Bauch des Alligators bleibt still. Das muss auch "Rambo" eingestehen. "Sorry, ist wohl einfach schon zu spät", meint er schulterzuckend.

(pcl)

Stranger Things – Behind the Scenes der 3. Staffel

1 / 21
Stranger Things – Behind the Scenes der 3. Staffel
quelle: tina rowden/netflix
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Elefanten retten Babyelefanten

"DSDS": Nette Geste der neuen Jury geht so richtig nach hinten los

Florian Silbereisens neue "Deutschland sucht den Superstar"-Jury geht in die nächste Runde – und nach einem flauschigen Start am Samstag blitzten am Dienstagabend erstmals auch Krallen durch. Beispielsweise nachdem Muskel-Mann Nikola vor der Jury geträllert hatte. Der 28-Jährige war von seiner Freundin motiviert worden, beim Casting teilzunehmen wie er berichtete. "Er ist schon richtig hier", hatte die noch beteuert, bevor es für ihren Liebsten vor die Jury ging. Dort stellte sich dann jedoch heraus, dass die Stimmmuskeln die wohl einzigen an Nikolas Körper zu sein schienen, die er nicht besonders trainiert hatte.

Zur Story