Unterhaltung
Star-Porträt

Claudia Neumann im Star-Porträt: Partner, Kinder und Stimme der ZDF-Reporterin

Fußball Frauen Länderspiel Deutschland - Österreich am 06.10.2018 im Stadion Essen in Essen Moderatorin Claudia Neumann vom ZDF DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/O ...
Claudia Neumann ist immer wieder heftiger Kritik ausgesetzt.Bild: imago sportfotodienst / Markus Endberg
Star-Porträt

Claudia Neumann im Porträt: Partner, Kinder und Kritik an ihrer Stimme

21.06.2024, 17:1621.06.2024, 17:20
Mehr «Unterhaltung»

Claudia Neumann ist die erste Frau, die den deutschen Live-Kommentar zu einem großen Männer-Fußballturnier beisteuern durfte. Doch seit sie für das ZDF aktiv ist, ist sie Kritik ausgesetzt – und die wiederum fällt bei Weitem nicht immer sachlich aus. Der Sender steht jedoch hinter seiner Reporterin, auch bei der EM 2024 in Deutschland ist Claudia Neumann wieder im Einsatz.

Hier gibt es alle Infos über Claudia Neumann.

  • Name: Claudia Neumann
  • Geburtstag: 2. Februar 1964
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Geburtsort: Düren
Claudia Neumann ZDF TV Kommentatorin, Sportreporterin beim Interview, AUS, Suedkorea vs Deutschland, FIFA Frauen Fussball Weltmeisterschaft Australien 2023, 3. Spieltag, Gruppe H, 03.08.2023 AUS, Sued ...
Claudia Neumann steht für das ZDF vor der Kamera.Bild: IMAGO/Eibner

Claudia Neumann: Studium und Durchbruch beim ZDF

Claudia Neumann absolvierte 1984 ihr Abitur und studierte ab 1986 die Fächer Germanistik, Pädagogik und Sport in Bonn. Bereits 1991 hospitierte sie bei RTL in Köln, bevor sie 1992 als Redakteurin und Reporterin beim Konkurrenten Sat.1 anheuerte. Ihre Fachgebiete hier: Fußball, Tennis und Radsport.

1999 stieß Claudia Neumann zur ZDF-Hauptredaktion Sport. Ein besonders wichtiges Jahr war für sie 2011: Bei der Frauen-Fußball-WM in Deutschland fungierte sie als erste WM-Kommentatorin im deutschen Fernsehen.

Einsatz als Champions-League-Kommentatorin

Eine weitere Marke setzte sie während der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Hier kam sie als erste weibliche Kommentatorin bei einem Männer-Fußballturnier zum Einsatz. Der nächste Meilenstein erfolgte für sie 2023, als sie als erste Frau das Champions-League-Finale der Männer im TV begleitete.

Claudia Neumann: Stimme polarisiert TV-Publikum

Bei Social Media erklären immer wieder Menschen, Claudia Neumanns Stimme nicht zu mögen. Diese Kritik richtet sich wohlgemerkt nicht gegen ihre Leistung am Mikrofon beziehungsweise Fachkenntnis, sondern ist auf einen Faktor bezogen, den die Kommentatorin nicht beeinflussen kann.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Sexistische Kommentare: So reagiert Claudia Neumann

Ihre Kompetenz wird daneben aber auch permanent infrage gestellt. Beim Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Schottland während der EM-Gruppenphase 2024 beispielsweise erklärte sie fälschlicherweise, das nächste Spiel der DFB-Elf sei am kommenden Dienstag, doch richtig wäre Mittwoch gewesen. Dies genügt zahlreichen Personen, um Hasskommentare abzusetzen.

Zum Thema Sexismus schrieb die Sportreporterin auch bereits ein Buch mit dem Titel "Hat die überhaupt 'ne Erlaubnis, sich außerhalb der Küche aufzuhalten? Wie ich lernte, das Leben sportlich zu nehmen", welches 2020 erschien.

25.08.2018, xtvx, Fussball 1. Bundesliga, SC Freiburg - Eintracht Frankfurt emspor, v.l. Claudia Neumann ZDF-Reporterin (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or Q ...
Claudia Neumann verteidigt sich gegen sexistische Kommentare.Bild: imago sportfotodienst / Jan Huebner

2016 ging sie in die Offensive und konterte jene, die sie verschmähen: "Die meisten, die da schreiben, waren noch gar nicht geboren, als ich schon irgendwelche Fallrückzieher versenkt habe." Sie lasse sich jedenfalls "nicht meine Leidenschaft und meinen Beruf kaputtmachen". Gegenüber dem Magazin "Fums" ging sie auf diese Aussagen 2023 noch einmal ein:

"Das war eine spontane Reaktion, die ich in der Leichtigkeit des Seins während der EM 2016 in Paris, als alles über mich einbrach und jeder etwas wissen wollte, gesagt habe."

In einem Gespräch mit der "Teleschau" lieferte sie 2023 außerdem eine mögliche Erklärung dafür, warum Hass bei Social Media im Allgemeinen zunimmt. "Viele in unserer Gesellschaft fühlen sich nicht mehr mitgenommen. Das ist für mich der Hauptgrund, warum wir mittlerweile so schlecht miteinander umgehen", äußerte sie. Sie selbst wisse aber, "die Vorgänge einzuordnen".

ZDF gibt Claudia Neumann Rückendeckung

Auf Nachfrage von "t-online" reagierte 2024 das ZDF auf die wiederholten Diskussionen um Claudia Neumann. Ein Sendersprecher gab an: "Wie mit allen Beiträgen oder Moderationen setzen wir uns auch mit den Kommentierungen der Live-Reporterinnen und Live-Reporter detailliert und kritisch auseinander."

Dies beinhalte auch kritisches Feedback des Publikums. Und weiter: "Hass, Beleidigungen und sexistische Bemerkungen akzeptieren wir dagegen nicht." Damit stellten sich die Verantwortlichen klar hinter die Sportreporterin.

Hat sie einen Ehemann oder eine Ehefrau?

Ihr Privatleben hält Claudia Neumann vollkommen aus der Öffentlichkeit heraus. So ist nicht bekannt, ob sie vergeben beziehungsweise verheiratet ist oder Kinder hat.

Kate trotz Krebsbehandlung bei Wimbledon – Experte rechnet mit Harry und Meghan ab

Am 14. Juli gehen sowohl Prinz William als auch überraschend Prinzessin Kate ihren royalen Verpflichtungen nach. Der Thronfolger wird anlässlich des EM-Finales nach Berlin reisen, um die englische Nationalmannschaft zu unterstützen, die gegen Spanien um den Titel kämpft. Kate hingegen wird trotz ihrer Krebsbehandlung an Wimbledon teilnehmen.

Zur Story