Unterhaltung
Bild

Bild: ProSieben/Julian Essink

"Renn zur Million": Unfall erschrickt Moderatoren – das sagt Prosieben zur Sicherheit

Am Dienstag strahlt Prosieben die erste Folge der neuen Show "Renn zur Million... wenn Du kannst" aus. Schon vorab macht die Sendung Schlagzeilen, und das mit einem Unfall während der Dreharbeiten.

Wie die "Bild"-Zeitung zuerst berichtete, stürzte die ehemalige Bobpilotin Sandra Kiriasis bei einem Spiel drei Meter in die Tiefe. Sie trug eine schlimme Beule davon, wie Fotos zeigen.

So kam's zum Unfall bei der Prosieben-Show

"Beim Überqueren einer sich drehenden Walze bin ich abgerutscht. Während ich gefallen bin, dachte ich nur: 'Scheiße …'! Leider hat es dann gekracht und ich hatte mein eigenes Knie am Kopf", sagte Kiriasis der "Bild". Der Unfall sei bereits vor drei Wochen bei den Dreharbeiten für "Renn zur Million" passiert.

Kiriasis sei vor Ort versorgt und dann in ein Krankenhaus gebracht worden. "Es war zum Glück nichts gebrochen", sagte sie.

Prosieben-Moderatorin erschrickt

In der neuen Prosieben-Show müssen die Kandidaten verschiedene sportliche Herausforderungen meistern. Moderiert wird die Sendung von Rebecca Mir und Daniel Aminati. Neben Sandra Kiriasis sind als Kandidaten auch Turner Fabian Hambüchen und Ex-Fußballer Mario Basler mit dabei.

Moderatorin Rebecca Mir sei nach dem Unfall erschrocken zu der verletzten Kandidatin gerannt, berichtet die "Bild": "Ihr Auge war innerhalb kürzester Zeit ganz stark angeschwollen", berichtete sie.

Auf einem Foto ist zu sehen, wie Mir ein Kühlkissen an die Beule von Kiriasis hält. Die sagte selbst zur "Bild": "Das hatte ich auch noch nie – über 20 Jahre Leistungssport, aber so etwas hatte ich noch nicht. Sonst hatte ich ja immer einen Helm auf."

Mittlerweile gehe es ihr wieder gut. Sie würde auch wieder antreten, sagte sie. Aber: Dieses "Walzwerk muss nicht nochmal sein".

Das sagt Prosieben zur Sicherheit bei der Show

Prosieben selbst sagte der "Bild" zu dem Unfall nur: "Danke an das Rettungs-Team vor Ort. Schon Sekunden nach ihrem Sturz wurde Sandra Kiriasis medizinisch versorgt."

Auf Anfrage von watson erklärte der Sender zur Sicherheit der Teilnehmer: "Jeder Läufer bekommt eine Sicherheitseinweisung durch Profi-Stuntleute."

Der Sturz von Kiriasis habe den Ablauf der Dreharbeiten nicht geänder. "Die Spiele sind so sicher, wie sie sein können und müssen", teilte Prosieben mit.

(ll)

Das könnte dich auch interessieren:

Amthor führt bei Lanz alle hinters Licht – jetzt will er Teile des Rezo-Videos liefern

Link zum Artikel

Torwart-Zoff: Hoeneß hat mit einer Sache recht – doch er wird dem FC Bayern schaden

Link zum Artikel

Dagmar Michalsky wurde mit 58 schwanger – bei Lanz spricht sie von "neun Monaten Horror"

Link zum Artikel

Wolfgang Joop über Heidi Klums Ehe: "Hat sich mit jedem Mann verändert"

Link zum Artikel

Lena rappt über Sex mit sich selbst bei "Gemischtes Hack"

Link zum Artikel

Diese Szenen zeigen: Nicht mal die Experten sind von der Hartz-IV-Show "Zahltag" überzeugt

Link zum Artikel

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

"Steh auf" – Rammstein-Sänger verstört Fans mit Video

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Luke Mockridge im ZDF-"Fernsehgarten": Plötzlich taucht er wieder auf – und äußert sich

Der ZDF-"Fernsehgarten" mit Moderatorin Andrea Kiewel kommt eigentlich ohne Aufreger aus. Eigentlich. Doch im "Fernsehgarten" vom vergangenen Sonntag hat Luke Mockridge für Aufsehen gesorgt – jedoch nicht etwa mit guten Witzen oder einem peinlichen Fauxpas.

Nach Mockridges Auftritt empörte sich ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel: "Ich mache diese Sendung seit 19 Jahren. Das, was Luke Mockridge da abgezogen hat, ist an Unkollegialität nicht zu überbieten."

Kiewel sagte in der Sendung weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel