Bild

Auf Instagram wurde Schwesta Ewa emotional. Bild: instagram/schwestaewa

Schwesta Ewa meldet sich vor Haftantritt auf Instagram und beklagt Trennung von Tochter

Schwesta Ewa muss schon bald ins Gefängnis und ihre zweieinhalbjährige Haftstrafe antreten. Die Rapperin, die Anfang 2018 eine Tochter zur Welt brachte, kämpfte nach dem Urteil dafür, in ein Mutter-Kind-Gefängnis zu kommen. Doch der Antrag wurde abgelehnt.

Nun muss die unter anderem wegen Körperverletzung verurteilte Künstlerin ohne die kleine Aaliyah in den Knast. "Warum darf ich nicht in ein Mutter-Kind-Gefängnis? Sie ist der einzige Grund, wofür es sich zu kämpfen lohnt, zu leben lohnt", schreibt Schwesta Ewa nun in einem emotionalen Instagram-Posting.

In dem langen Beitrag beklagt sie, dass sie eigentlich die besten Voraussetzungen für eine solche Einrichtung hätte. Sie habe alles stehen und liegen gelassen, um sich nur auf ihre Tochter zu konzentrieren, so Schwesta Ewa weiter. "Ich habe eine super Sozialprognose und doch wird mein Säugling einfach von mir getrennt. In der wichtigsten Phase des Lebens, wo in den ersten 2 Jahren das Urvertrauen aufgebaut wird."

Schwesta Ewa schreibt:

"Aaliyah wird die Bindung zu mir verlieren, es zerfrisst mich innerlich, es tötet mich einfach. Diesen Schmerz kann ich kaum ertragen,aber ich muss. Meine Tochter wird für meine Fehler aus der Vergangenheit bestraft. Und einzig allein nur ich bin daran schuld."

Doch auch den Behörden macht Schwesta Ewa Vorwürfe. Die Kritik: An ihr werde ein Exempel statuiert. Vor dem Haftantritt wolle sie "dieses Promi-Minus, das ich habe", nochmal auf Instagram erläutern.

Hier das Instagram-Posting in voller Länge:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

WARUM DARF ICH NICHT IN EIN MUTTER KIND GEFÄNGNIS ??? Sie ist der einzige Grund wofür es sich zu kämpfen lohnt, zu leben lohnt..Nur dank ihr werde ich die Zeit überstehen..Ehrlich gesagt kann Ich mich Mental garnicht darauf vorbereiten..Tagsüber lache ich in Storys,Abends heule ich alleine im Bett und weiß nicht weiter..Einfach ohne meine Tochter😭Obwohl es Mutter Kind Einrichtungen in Deutschland gibt und ich die besten Voraussetzungen dafür habe & bestens dafür geeignet bin.Auch wenn der ein oder andere mich hier nur als Asoziale Hure wahrnimmt,wissen die Leute die mir hier folgen,das ich eine super Mami bin und alles stehen und liegen gelassen habe nur um mich auf Sie konzentrieren zu können..Ich habe eine super Sozialprognose und doch wird mein Säugling einfach von mir getrennt..In der wichtigsten Phase des Lebens wo in den ersten 2 Jahren das Urvertrauen aufgebaut wird..Aaliyah wird die Bindung zu mir verlieren,es zerfrisst mich innerlich es tötet mich einfach..Diesen Schmerz kann ich kaum ertragen,aber ich muss..Meine Tochter wird für meine Fehler aus der Vergangeheit bestraft..Und einzig allein nur Ich,bin daran schuld..Als hätte ICH sie unschuldig Angeklagt !!! Die Maus kann doch nichts dafür verdammt nichts !!! Es ist das schlimmste im meinem Leben was mir passieren wird, nicht mal meinem Feind wünsche ich diese Situation der ich die Tage ausgesetzt werde..Ein Schutzengel wacht über dir jede Nacht mein Engel..Ich werde raus kommen und dir genauso wie jetzt,die beste Mama sein die du jemals bekommen konntest 🙏🏽Ich komme vor meiner Inhaftierung Live und erkläre euch nochmals detalierter dieses Promi-Minus das ich habe..An mir wird nunmal ein Exempel statuiert..Doch auch durch die Mauern des Gefängnis wird die Liebe zu meinem Schatz nur größer und stärker,also Kopf hoch..Wenn ich auch dies noch meistern werde, kann ich mir wahrscheinlich zum ersten mal in meinem Leben, selbst auf die Schulter klopfen🙏🏽Außerdem habe ich Familie und Freunde die mich während der Zeit,wo ich auf gut Deutsch gesagt Scheiße fressen werde,unterstützen❤️@psykomona @narcomarco109 Wie kann man einem Kind nur sowas antun🙊🙈🙊STRAFTAT=2015/2016 !!! #löwenmama

Ein Beitrag geteilt von SCHWESTA EWA (@schwestaewa) am

Wofür Schwesta Ewa verurteilt wurde

Schwesta Ewa war schon 2017 zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden, eine Revision wurde vom BGH im Februar 2019 abgeschmettert. Ihre Vergehen: 35-fache Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexuelle Verführung Minderjähriger.

Die Rapperin hatte "Prostitutionsreisen" gemeinsam mit anderen Frauen unternommen: Die Frauen gingen anschaffen, Schwesta Ewa organisierte alles – und schlug bei etlichen "Ausrastern" zu, die sie vor Gericht selbst zugab. Acht Monate war die Rapperin vor dem Urteil bereits in Untersuchungshaft gesessen.

(hau)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Anne Wünsche wehrt sich nach Amira-Pocher-Diss: "Glaube wirklich nicht, dass du dich als bessere Mutter hinstellen kannst"

Anne Wünsche und Oliver Pocher sind in der Vergangenheit immer wieder aneinandergeraten. Anfangs warf er ihr vor, dass sie ihre Kinder vermarkten würde. Später beschuldigte der Comedian die Influencerin, dass Follower und Kommentare auf ihrem Account nicht echt seien, sondern gekauft. Der Fall ging sogar bis vors Gericht. Bis heute ist allerdings nicht juristisch geklärt, ob er behaupten darf, dass sie Fake-Follower gekauft habe. Zuletzt kürte der 43-Jährige sie in seiner …

Artikel lesen
Link zum Artikel