Jana Ina Zarrella berichtete jetzt ihren Fans, was beim Spaziergang mit ihrem Hund passierte.
Jana Ina Zarrella berichtete jetzt ihren Fans, was beim Spaziergang mit ihrem Hund passierte.Bild: instagram/janainazarella

Jana Ina Zarrella berichtet von Schreckmoment: "Ich bin am Zittern"

09.09.2022, 07:22

Jana Ina Zarrella sorgt im TV mit ihrer humorvollen Art stets für gute Laune. Schon bald wird sie als Jurorin von "Grill den Henssler" mit von der Partie sein und den Platz von Mirja Boes einnehmen. Auf die neue Aufgabe freute sie sich ganz besonders, denn zuvor war sie bereits mehrmals als Promi zu Gast und versuchte mit anderen Stars zusammen gegen Steffen Henssler zu gewinnen.

Privat gab es gerade auch Grund zu feiern, denn die Moderatorin und Giovanni Zarrella zelebrierten Anfang September ihren 17. Hochzeitstag. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Ihre Familie machte Hündin Cici komplett. Nach dem Tod ihres Dackels Tyson, der über 17 Jahre alt wurde, nahmen sie den kleinen Hund aus dem Tierheim auf, der aus einer Tötungsstation in Ungarn stammte.

Auf Jana Inas Instagram-Profil bekommen ihre Fans immer wieder Einblicke aus ihrem Alltag zu sehen. Dabei gibt es auch viele Aufnahmen mit ihrem tierischen Familienmitglied. Nun meldete sich die 45-Jährige allerdings in ihrer Story mit besorgniserregenden Nachrichten zu Wort.

Jana Ina Zarrellas Hund wurde angegriffen

Gegen 21 Uhr am 7. September zeigte sich Jana Ina in ihrer Story, während sie mit ihrem Hund Cici Gassi ging. Der Moderatorin war schnell an ihrem ernsten Gesichtsausdruck anzusehen, dass etwas passiert sein muss. Schließlich erklärte sie: "Ich bin am Zittern. Eine ältere Dame war mit einem kleinen Hund, einem kleinen Jack Russel ohne Leine unterwegs. Dieser Hund kam von der anderen Straßenseite angerannt und ging auf Cici los."

Jana Ina berichtet von dem Schreckmoment.
Jana Ina berichtet von dem Schreckmoment.Bild: Instagram/ Jana Ina Zarrella

Und weiter: "Er war so schlimm aggressiv, hat Cici attackiert und ich versuchte, Cici mit der Leine von der einen zur anderen Seite zu ziehen. Der Hund ist nur hinter ihr her, versuchte, sie zu beißen. Ich habe sie teilweise mit der Leine in die Luft gehoben." Erneut gab Jana Ina an: "Ich bin so am Zittern." Der andere Hund habe allerdings nicht aufgehört, Cici anzugreifen. Irgendwann habe es aber die ältere Dame geschafft, zu der Moderatorin zu kommen und konnte ihren Hund nehmen. "So etwas ist so schlimm, ich habe so Panik gehabt", meinte Jana Ina über die Situation.

Jana Ina und der Hündin geht es gut.
Jana Ina und der Hündin geht es gut.Bild: Instagram/ Jana Ina Zarrella

Am nächsten Tag sagte sie ihrer Community, wie es ihr und dem Tier mittlerweile geht. Sie habe "so viele tolle Nachrichten" von anderen Hundebesitzer:innen erhalten, die ähnliche Erfahrungen schilderten. Jana Ina setzte ein eindeutiges Statement zu diesem Erlebnis ab und meinte: "Wenn du weißt, dass dein Hund ein wenig aggressiv ist, mit anderen Hunden nicht so gut umgehen kann, dann darfst du mit ihm nicht ohne Leine spazieren gehen, ganz besonders nicht in einem Viertel, wo es so viele Hunde, Kinder, ältere Leute gibt. Das funktioniert nicht."

Hier meldet sie sich einen Tag nach dem Vorfall erneut bei ihren Fans.
Hier meldet sie sich einen Tag nach dem Vorfall erneut bei ihren Fans.Bild: Instagram/ Jana Ina Zarrella

Zudem erzählte sie, dass ihrem Bruder vor Kurzem mit Jana Inas Hund das Gleiche passiert sei. Dazu sagte sie übrigens noch: "Er wollte mir das nicht erzählen, damit ich mir keine Sorgen mache. Das geht gar nicht. Aber Hauptsache, es geht Cici gut, es ist nichts passiert. Es war nur ein großer Schreck. Ich war wirklich noch lange sehr aufgeregt."

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Sarah Engels meldet sich mit beunruhigenden Worten: "Die nächste Hürde"

Sarah Engels teilte Anfang Juni vergangenen Jahres mit, dass sie mit Mann Julian das erste gemeinsame Kind erwartet. Das Paar gab sich im Mai 2021 romantisch das Jawort, sieben Monate danach wurden sie zusammen Eltern. Die Sängerin nimmt ihre über 1,8 Millionen Fans auf Instagram regelmäßig durch ihren Familienalltag mit. Auch Julian gibt auf seinem Account immer mal wieder ein Update aus ihrem Leben.

Zur Story