Der Popstar Justin Bieber.
Der Popstar Justin Bieber.Bild: dpa/Jordan Strauss

Justin Bieber will sein Haus verkaufen und teilt diese Fotos

14.10.2019, 20:3215.10.2019, 05:55

Immer hereinspaziert! Das sagen die Bilder, die Justin Bieber auf Instagram teilt. Der 25-Jährige nimmt seine Fans mit zu sich und seiner Neu-Angetrauten Hailey.

In seinem Feed sieht man, wie die beiden leben, samt Stofftieren, Haustieren und anderen zum Teil seltsamen Deko-Stücken.

So ist zum Beispiel eine riesige Lego-Figur an die Wand gemalt. Japanisch bunt bemalte Puppen liegen auf dem Sofa und unter einer Vitrine steht etwas, das wie das Krümmelmonster aus der Sesamstraße aussieht.

Aber wieso das ganze? Unter seine Posts schreibt Bieber:

"Ich will es verkaufen. Ist jemand interessiert?"

Wie der "Daily Mirror" schreibt, soll das Anwesen in Beverly Hills umgerechnet etwa 7,7 Millionen Euro kosten.

Na, wer sich das leisten kann, der kann Justin Bieber ja mal eine Nachricht schicken. Seine Möbel überlässt er dem glücklichen Käufer dann auch direkt.

(lin)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Narzisstische Soziopathin": Ex-Mitarbeiter erheben Vorwürfe gegen Meghan Markle

Schon im letzten Jahr musste sich Meghan Markle öffentlich dem Vorwurf stellen, in ihrer Zeit in London das königliche Personal gemobbt zu haben. Ehemalige Mitarbeiter:innen sollen sich daraufhin zum "Sussex Survivors Club" zusammengeschlossen haben, während Meghans Anwälte die Anschuldigungen als "massiv unzutreffend" bezeichneten. In einem neuen Buch kamen jetzt weitere Personen zu Wort, die die Umstände neu beleuchten. Demnach habe hinter ihrem Austritt aus dem Königshaus einzig und allein Kalkül gesteckt.

Zur Story