Die letzte Folge der Koch-Show markierte zugleich einen Abschied: Mirja Boes verabschiedet sich nach 60 Folgen von der Sendung.
Die letzte Folge der Koch-Show markierte zugleich einen Abschied: Mirja Boes verabschiedet sich nach 60 Folgen von der Sendung.Bild: FH1_0325 / Mit Harry Wijnvoord, Stefan Mross, Barbara Becker

Ersatz für Mirja Boes bei "Grill den Henssler" steht fest: Fans reagieren skeptisch

01.09.2022, 09:24

Am Sonntag lief das große Finale der Sommer-Staffel von "Grill den Henssler". Die vergangene Ausgabe war aber nicht nur die letzte Folge des diesjährigen Sommer-Specials, sondern sie markierte auch einen Abschied: Nach 60 Folgen verabschiedete sich Mirja Boes von der Koch-Sendung. Im Mai 2019 hatte sie ihren ersten Einsatz als Jurorin neben Christian Rach und Reiner Calmund, nun war sie zum letzten Mal in dem beliebten TV-Format zu sehen.

Ihren Abschied aus der Sendung begründete sie damit, dass sie sich gerne wieder verstärkt um ihre eigenen Projekte kümmern wolle. "Nach Corona, die ganze Tour, das ganze Live-Programm lag so lange brach. Ich muss wieder raus aufs Feld. Das kleine Pony muss wieder hüpfen gehen", wurde sie in einer Pressemitteilung des Senders zitiert. Mittlerweile ist auch bekannt, wer Mirja Boes bei "Grill den Henssler" ersetzen wird: Jana Ina Zarrella.

Jana Ina Zarrella wird "Grill den Henssler"-Jurorin

Auf Instagram teilte Vox mit: "Nachdem Mirja Boes sich mit dem Ende der erfolgreichen Sommer-Staffel aus der 'Grill den Henssler'-Jury verabschiedet hat, heißen wir heute mit großer Freude ihre Nachfolgerin willkommen: Jana Ina Zarrella wird in Zukunft den freien Jury-Platz neben Reiner Calmund und Christian Rach füllen."

Die Frau von Giovanni Zarrella werde im Herbst "frische Würze mit in den Koch-Wettstreit" bringen, versprach der Sender und ergänzte außerdem: "Sie wird Koch-King Steffen Henssler und seinen Promi Herausforder:innen kulinarisch alles abverlangen."

Jana Ina trat bereits mehrmals im Promi-Team gegen Steffen Henssler an. Das ist aber nicht alles an Expertise, die sie mitbringt. Passend zu ihrem neuen Job kommt im September ihr eigenes Kochbuch "Casa Zarrella: Mit Liebe gekocht für die ganze Familie" heraus, das sie zusammen mit TV-Koch Johannes Lafer verfasst hat. Generell habe die TV-Bekanntheit "eine Leidenschaft für gutes Essen", hieß es in der Mitteilung weiter.

Jana Ina Zarrella war bereits in mehreren TV-Formaten wie zum Beispiel "Das Model und der Freak" zu sehen.
Jana Ina Zarrella war bereits in mehreren TV-Formaten wie zum Beispiel "Das Model und der Freak" zu sehen.bild: privat

"Ich freue mich unglaublich auf die Jury Tätigkeit bei 'Grill den Henssler' – auf Steffen Henssler, meine Jury Kollegen, die prominenten Gäste und viele tolle Gerichte", wurde Jana Ina in der entsprechenden Pressemitteilung zitiert. Sie sei schon dreimal zu Gast in der Sendung gewesen und es werde aufregend sein, nun auf der anderen Seite des Tellers zu sitzen, war sie sich sicher.

Das sagen die Fans zur neuen Jurorin

Die User:innen reagierten gemischt auf diese Mitteilung. Einige freuen sich über die Neubesetzung und halten Jana Ina für die perfekte Nachfolgerin von Boes. "Finde ich großartig", lautete zum Beispiel ein begeisterter Kommentar auf Instagram dazu. Ein anderer meinte: "Find ich klasse, es müssen nicht immer Kochprofis sein, ich freue mich drauf."

Doch es meldeten sich auch kritische Stimmen zu Wort. So bemängelte unter anderem ein User: "Ich finde die Wahl nicht gelungen. Jetzt sitzen wieder zwei in der Jury, die vom Essen vielleicht eine Ahnung haben, aber nicht vom Kochen. Hätte mir lieber noch einen Profi gewünscht, der Ahnung vom Kochen hat, aber nicht so streng ist wie Christian." Auch andere zweifeln Jana Inas Expertise an. So fragte sich ein Fan in den Kommentaren: "Nette Frau ... aber was zeichnet sie als Jurorin aus?" Ein weiterer meinte schlicht: "Überraschend". Andere Zweifelnde schrieben darunter, dass sie Jana Ina zumindest eine Chance geben wollen.

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Anne Will": Christian Lindner ermahnt Moderatorin – "mehr Ernsthaftigkeit"

Die Energiekosten sind durch den Ukraine-Krieg so stark gestiegen, wie es wohl nur die wenigsten für möglich gehalten hätten. Wie die Regierung den Menschen helfen will, die Gaspreise abzufedern, ist noch nicht klar, aber immerhin hat sich Finanzminister Christian Lindner (FDP) nun überraschend gegen die zusätzliche und höchst umstrittene Gasumlage ausgesprochen.

Zur Story