Peyton List spielt Tory Nichols, eine der Hauptfiguren bei "Cobra Kai".
Peyton List spielt Tory Nichols, eine der Hauptfiguren bei "Cobra Kai". bild: screenshot/netflix

"Cobra Kai": Fan-Wunsch für sechste Staffel – das sagen die Macher der Serie

21.09.2022, 10:19

Seit dem 9. September ist die mittlerweile fünfte Staffel der Serie "Cobra Kai" auf Netflix verfügbar. Und auch die neuen Folgen begeistern wieder die User:innen – aktuell befindet sich die Serie auf Platz zwei der deutschen Netflix-Charts. Außerdem unterfüttern die neuen Folgen weiter das Mysterium um eine bestimmte Person.

Wer ist Torys Mutter?

In "Cobra Kai" geht es um die Karate-Kämpfer Daniel LaRusso und Johnny Lawrence, verkörpert von Ralph Macchio und William Zabka. Die Serie basiert auf der Filmreihe "Karate Kid", deren erster Film 1984 Premiere feierte. Die Serie knüpft 34 Jahre nach dem ersten Film an und zeigt das Leben der beiden Hauptpersonen heute.

In der zweiten Staffel stieß Schauspielerin Peyton List zum Cast dazu, die Tory Nichols verkörpert. Angelegt als Nebenrolle, gehört sie seit der vierten Staffel zum Hauptcast. Sie ist einer der Jugendlichen, die die titelgebende Trainingsstätte für japanische Kampfkünste besuchen. In Bezug auf den Charakter haben die Fans vor allem eine Frage: Wer ist ihre Mutter?

Peyton List spielt seit der zweiten Staffel bei "Cobra Kai" mit.
Peyton List spielt seit der zweiten Staffel bei "Cobra Kai" mit. Bild: imago images / imago images

In einem Artikel für das Online-Portal "ScreenRant" führt der Autor aus, dass Torys Mutter nur von einer Schauspielerin verkörpert werden kann: Hilary Swank. Der Grund für diese Annahme: Der Autor glaubt, dass Torys Mutter Julie Pierce sein muss, die 1994 in "Karate Kid IV – Die nächste Generation" der Hauptcharakter war und damals eben von Oscarpreisträgerin Hilary Swank gespielt wurde.

Das Wiedersehen mit Hilary Swank alias Julie Pierce würde viele Fans freuen, wie die Reaktionen auf Twitter zeigen. So schrieb einer auf der Social-Media-Plattform: "Kann Hilary Swank bitte in der sechsten Staffel mitmachen?" Und ein weiterer meinte: "Julie Pierce, bist du bereit?"

Hilary Swank bei "Cobra Kai" laut Showrunnern möglich

Auch die Macher der Show Hayden Schlossberg, Jon Hurwitz und Josh Heald haben bereits in mehreren Interviews angedeutet, dass Julie Pierces zurückkehren könnte. In einem Interview mit "Deadline" sagten sie:

"Alles ist möglich. Ich habe immer gesagt, wenn man ein Fan von 'Karate Kid IV – Die nächste Generation‘' ist und man Julie Pierce, die von Hilary Swank gespielt wurde, sehen will, dann sind wir die Serie, die man schauen sollte, um zu sehen, ob das passiert."
Die Fans von "Cobra Kai" wünschen sich Hilary Swank für die sechste Staffel.
Die Fans von "Cobra Kai" wünschen sich Hilary Swank für die sechste Staffel.Bild: picture alliance/KEYSTONE / URS FLUEELER

Aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass Hilary Swank wieder in ihre alte Rolle schlüpft? Als sie während der Promotour für ihre neue Serie von "Deadline" dazu befragt wurde, wich sie der Frage aus und sagte lediglich: "Mir wurde gesagt, dass es heute nur um 'Alaska Daily" gehen soll. Über die Frage können wir ein anderes Mal reden."

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Australisches Moderatoren-Duo veralbert Harry und Meghan: "Spielten nackt Billard"

Besonders seit der Beerdigung der Queen und dem Aufeinandertreffen der Royals sorgen Prinz Harry und Herzogin Meghan regelmäßig für Schlagzeilen. Die beiden, insbesondere Meghan, haben in der Öffentlichkeit kein besonders hohes Ansehen, seitdem sie das britische Königshaus vor zwei Jahren verlassen und ein neues Leben in Kalifornien begonnen haben.

Zur Story