Bushidos Frau Anna-Maria Ferchichi erwartet Drillinge.
Bushidos Frau Anna-Maria Ferchichi erwartet Drillinge.Bild: anna_maria_ferchichi/instagram

Kurz vor der Geburt: Anna-Maria Ferchichi gibt Schwangerschaftsupdate

14.10.2021, 09:5314.10.2021, 12:32

Bushidos Frau Anna-Maria Ferchichi ist momentan mit Drillingen schwanger. Anfang August musste das Paar schlechte Nachrichten verkraften, denn die 39-Jährige erlitt einen Blasensprung in der 17. Schwangerschaftswoche: Das Leben eines der ungeborenen Kinder war in Gefahr. Nun allerdings scheint es ihr wieder besser zu gehen, bis zur Geburt dauert es jetzt auch gar nicht mehr lange.

Bei Instagram gab Anna-Maria ihren Fans ein weiteres Update und postete obendrein ein Vergleichsfoto. Dazu verriet sie, was ihr die Schwangerschaft so angenehm wie möglich machte.

Bushidos Frau bald im neunten Monat

"Nur noch ein paar Tage und ich bin im neunten Monat", verkündet das Model über Social Media. Und weiter heißt es: "Bin mir sicher, der Sport hat mir dabei geholfen, ohne Schmerzen durch diese körperlich belastende Zeit zu kommen."

Schließlich stellt sie noch einmal ihre besondere Situation heraus – Drillinge kommen schließlich nicht allzu oft zur Welt. Anna-Maria meint:

"Drei Babys auszutragen ist ein Phänomen für mich und so ganz kann ich es immer noch nicht realisieren."

Anna-Maria Ferchichi mit Foto-Vergleich

Zudem zeigte die Schwester von Sarah Connor zwei Selfies nebeneinander: Das eine Bild ist ganz aktuell, das andere stammt offensichtlich aus der Zeit vor der Schwangerschaft. Durch den direkten Vergleich lässt sich besonders gut erkennen, wie sehr ihr Bauch in den vergangenen Monaten angewachsen ist.

Anna-Maria Ferchichi demonstriert die körperlichen Veränderungen durch die Drillingsschwangerschaft.
Anna-Maria Ferchichi demonstriert die körperlichen Veränderungen durch die Drillingsschwangerschaft.Bild: anna_maria_ferchichi/instagram

Nun dürfte Anna-Maria langsam damit beginnen, sich auf die Geburt vorzubereiten. Erst im September offenbarte sie, dass sie weiterhin besorgt ist und gestand: "Ich bin jetzt in der 28. SSW und bekomme so langsam richtig Panik! Haben noch nichts für die Drillinge vorbereitet. Habe einfach immer noch so Angst, dass irgendwas passieren kann."

Sie erzählte zudem, dass sie nicht davon ausgegangen war, noch einmal Mutter zu werden – daher habe sie auch keine Baby-Ausstattung von ihren bisherigen fünf Kindern behalten. Nun müsse also alles noch einmal neu gekauft werden. Die höchste Priorität hat aber natürlich, dass die Drillinge gesund zur Welt kommen.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Grenzwertig": Oliver Pocher reagiert auf Verhalten von "Sommerhaus"-Star Patrick

Besonders Kandidat Patrick Romer sorgt mit seinem Verhalten im "Sommerhaus der Stars" für Unmut unter den Fans der Show. Wie er gegenüber seiner Freundin Antonia Hemmer auftritt, können viele nicht verstehen und machen ihrem Ärger in den sozialen Netzwerken Luft. Bisher war unter anderem zu sehen, wie der Rinderzüchter vor anderen über Antonia lästerte. So sagte er beispielsweise mit Blick auf ihre Fernbeziehung: "Für mich ist das immer Stress, wenn sie bei mir ist." Er sei noch nicht dazu bereit, "24 Stunden den Kasper zu spielen".

Zur Story