Unterhaltung
Bild

Bild: imago stock&people/JOHN ANGELILLO/instagram/watson-montage

Plagiatsvorwürfe: Kylie Jenner streitet sich mit Influencerin über Nacktfoto

Es war eines der Hingucker-Fotos des Wochenendes: Kylie Jenner mit einem überdimensionalen Schlapphut. Wo hatte sie nur diesen Hut her?

Guckt euch das Foto an:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

vacation mode

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Ja, okay. Natürlich war nicht der Hut der Grund, warum das Foto heiß diskutiert und geliket wurde.

"Vacation mode", schrieb Jenner zu dem Instagram-Post. Urlaubsmodus heißt für die Influencerin und jüngste Milliardärin der Welt offenbar, nackt rumzusitzen.

Vorwürfe gegen Kylie Jenner

Dann aber gab es Ärger für Kylie Jenner. Eine andere Influencerin warf Jenner vor, die Pose auf dem Foto von ihr geklaut zu haben. Amanda Ensing hat selbst über eine Million Follower, ist also kein Fliegengewicht im Instagram-Wettbewerb. In einem Kommentar schrieb sie, Jenners Foto komme ihr "schrecklich bekannt" vor. Der Kommentar bekam tausende Likes.

Na, was sagt ihr?

Jenner jedenfalls antwortete auf die Vorwürfe. Sie zitierte ihre Schwester Kim Kardashian: Ensing sei nicht auf ihrem "Mood Board", einer Wand voller Fotos als Inspiration, aber ihre Inspiration sei von Pinterest gekommen. Was für ein Diss...

Bild

Bild: instagram

Heute auch interessant:

(ll)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

watson-Story

Jetzt macht er auch noch Pizza: So schmeckt Capital Bras "Gangstarella"

Für den 11. Mai hatte Rap-Überstar Capital Bra einen großen Release angekündigt: Nein, kein neues Album, sondern eine eigene... Pizza! Ja, Capi ist ins Tiefkühl-Game eingestiegen und hat seinen Fans mit der "Gangstarella" einen neuen Food-Hype beschert. Denn die zwei verschiedenen Pizzen, die es für 3,99 Euro bei Kaufland, Edeka und Rewe gibt, sind teils nur schwer aufzutreiben, was der Bratan auch selbst via Instagram erklärt hatte – Lieferengpässe.

Watson konnte zwei Tage nach der …

Artikel lesen
Link zum Artikel