Pietro Lombardi unterbrach sein Konzert in Oberhausen.
Pietro Lombardi unterbrach sein Konzert in Oberhausen.Bild: Getty Images Europe / Mathis Wienand

Pietro Lombardi unterbricht Show – Oliver Pocher eilt zur Hilfe

24.03.2022, 15:11

Pietro Lombardi ist momentan wieder auf Tour, am Dienstag spielte der einstige "DSDS"-Gewinner mit seiner Band in Oberhausen. Noch vor Beginn des ausverkauften Konzerts zeigte der Sänger Einblicke auf Instagram mit den Worten: "Volles Haus, ich freu mich extrem auf die Show". Doch dann musste er plötzlich mittendrin unterbrechen und verschwand von der Bühne. Kurze Zeit später tauchte Oliver Pocher auf und übernahm seine Show.

Pietro Lombardi eilt Fan zur Hilfe

Dieser kuriose Verlauf wurde den Fans zuallererst nicht erklärt, doch nach der Show ging Pietro auf Instagram auf die vielen Nachfragen ein. Er schilderte, dass ein kleiner Junge, etwa zwölf Jahre alt, Kreislaufprobleme hatte und daraufhin bewusstlos wurde. Deswegen unterbrach er sein eigenes Konzert und eilte zu dem Kind und den Sanitätern. Pietro erinnerte sich:

"Für mich war ganz klar, die Show erstmal abzubrechen und mit dem Kleinen mitzugehen."

Das erklärte der Sänger auch damit, dass er selber Vater ist und es ihm niemals möglich wäre, gute Laune zu verbreiten, während es einem Kind gerade schlecht geht. In einer weiteren Story gibt er noch ein Update, in dem er den Jungen und seine Familie herzlich zu seiner nächsten Show einlädt. Außerdem ist er mit dem Zwölfjährigen und seinen Eltern zum Facetime-Call verabredet.

Überraschender Gastauftritt von Oliver Pocher

Durch Zufall war auch der mit Pietro befreundete Komiker Oliver Pocher vor Ort und unterhielt das Publikum für ganze 20 Minuten. Die Masse reagierte gut auf den Ersatz, wie in einigen Videos auf Social Media zu sehen war.

Oliver Pocher auf der Bühne in Oberhausen.
Oliver Pocher auf der Bühne in Oberhausen.bild: instagram

Auch Pietro Lombardi dankte seinem Freund noch einmal öffentlich in seiner Instagram-Story, woraufhin er antwortete: "Sehr gerne... In der schwierigen Situation selbstverständlich 'geholfen' und alles auf dem Wege der Besserung!"

(crl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Pläne von Prinz William enthüllt – neuer Titel sorgt für ein Problem

Mit dem Tod von Elizabeth II. ändert sich unweigerlich so einiges im britischen Königshaus. Charles ist nun König, sein Sohn William übernimmt das Amt des Prinzen von Wales. Wie der "Telegraph" berichtet, ist allerdings schon jetzt klar, dass der 40-Jährige ein Thema ganz anders handhaben wird als sein Vorgänger.

Zur Story