Die Frau von Rapper Bushido kümmert sich rührend um ihre acht Kinder.
Die Frau von Rapper Bushido kümmert sich rührend um ihre acht Kinder.Bild: Screenshot: Instagram/anna_maria_ferchichi

Anna-Maria Ferchichi mit Sorge um ihre Kinder: "Es ist schon krass"

29.06.2022, 19:32

Anna-Maria Ferchichi nimmt ihre Instagram-Community regelmäßig mit in ihren Familienalltag. Rund 434.000 Leute folgen der Frau von Rapper Bushido dort. Im Fokus ihrer Posts und Stories stehen meist die acht Kinder des Paares, die ihre Eltern ganz schön auf Trab halten. Aktuell macht die Familie jedoch eine besonders belastende Zeit durch, wie Ferchichi auf Instagram verrät.

Kränkelnde Kinder und schlaflose Nächte

Mit seinen Sprösslingen hat das Paar alle Hände voll zu tun. Normalerweise teilt Anna-Maria eher lustige Details aus dem Familienleben oder großfamilientypische Situationen aus dem Alltag. Diesmal ist die 40-Jährige aber mächtig besorgt. In ihrer Instagram-Story verrät sie, dass ihr Sohn Djibrail wegen seines chronischen PFAPA-Syndroms aktuell wieder sehr geschwächt sei. Auch dessen Zwillingsschwester Laila habe erst kürzlich gekränkelt.

"Naima hatte die ganze Nacht fast 41 Grad Fieber"
Anna-Maria Ferchichi

Als wäre das nicht genug, hat es nun auch noch zwei der Drillingsmädchen Amaya und Naima ordentlich erwischt. "Sie haben leider auch hohes Fieber und spucken", so Anna-Maria. Besonders große Sorgen macht sich die Mutter um Naima. Sie hatte die "ganze Nacht fast 41 Grad Fieber". Amaya habe sich mehrmals übergeben.

Anna-Maria Ferchichi sichtlich erschöpft

Dass sie sich um ihre kranken Kinder liebevoll kümmert, ist für sie selbstverständlich. Auf Instagram schreibt sie: "Ich habe ihr (Naima) bis 4 Uhr Wadenwickel gemacht, damit ging es wenigstens runter auf 39 Grad." Wenig später spricht die 40-Jährige sichtlich erschöpft in die Kamera: "Wir machen stündlich Wadenwickel. Kranke Drillinge sind echt nochmal was anderes."

Schlaflose Nacht: Anna-Maria Ferchichi kümmerte sich um ihre kranken Kinder.
Schlaflose Nacht: Anna-Maria Ferchichi kümmerte sich um ihre kranken Kinder.Bild: Screenshot: Instagram/anna_maria_ferchichi

Zwar sei Leonora noch fit, aber den anderen beiden gehe es sehr schlecht. "Es ist schon krass", resümiert die Mutter. Nun hofft sie, dass ihre Kinder schnell wieder gesund werden und Leonora es nicht auch noch erwischt. Eine harte Belastungsprobe für die Familie.

Doch obwohl der Familienalltag mit acht Kindern alles andere als entspannt ist, machte Anna-Maria erst kürzlich ein überraschendes Geständnis. In einem Q&A auf Instagram verriet sie, dass ein weiteres Kind nicht ganz ausgeschlossen sei. "Mein Mann und ich haben erst gestern darüber geredet. Es ist schwer, damit abzuschließen."

(ast)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Stefanie Giesinger irrte "halbnackt" und weinend durch Berlin

Hinter Stefanie Giesinger liegen ein paar nervenaufreibende Stunden. Aufgewühlt startete die Influencerin am Mittwochvormittag einen verzweifelten Hilferuf an ihre 4,7 Millionen Instagram-Follower.

Zur Story