Carla Limbrey aus "Outer Banks" hat ein großes Geheimnis.
Carla Limbrey aus "Outer Banks" hat ein großes Geheimnis.
Bild: Netflix

Carlas Krankheit in "Outer Banks": Fans rechnen mit Enthüllung in Staffel 3

09.08.2021, 17:35

In der zweiten Staffel von "Outer Banks" dürfen sich die Fans über mehrere neue Figuren freuen, von denen Carla Limbray die wohl mysteriöseste ist. Sie entpuppt sich als Antagonistin und wird von einer Krankheit geplagt, die in der Serie nicht klar benannt wird. Fest steht nur: Ihr Tod ist nahe, weshalb Carla nach einem heiligen Gewand sucht, von dem es heißt, es besitze heilende Kräfte.

Auf "Reddit" spekulieren die Fans nun rund um ihren körperlichen Zustand. Wie die Zuschauer meinen, kommen mehrere Erkrankungen in Betracht, die dem Charakter zusetzen könnten – oder die dritte Staffel wird etwas ganz anderes enthüllen.

"Outer Banks": Was steckt hinter Carlas Krankheit?

In einem Interview mit "Showbiz" sprach Darstellerin Elizabeth Mitchell bereits über Carla, wollte aber nicht detailliert auf deren Leiden eingehen. "Ich glaube, sie wollten es absichtlich vage halten", spekuliert sie in Bezug auf die Hintergründe der Erkrankung und die Absichten der Netflix-Macher. Das bedeutet jedoch natürlich keineswegs, dass die Serie das Geheimnis gar nicht lüften wird. Schon eine mögliche dritte Staffel könnte Klarheit schaffen.

Carla ist dringend auf Heilung angewiesen.
Carla ist dringend auf Heilung angewiesen.
Bild: Netflix

Der User "snowflakebake" listet bei "Reddit" auf, was im Fall von Clara in Betracht kommt: "Arthritis, Multiple Sklerose, chronisches Erschöpfungssyndrom, eine Verletzung nach einem Unfall." Daneben kursiert auf der Plattform aber noch eine Vermutung, die in eine komplett andere Richtung geht. Demnach hält der Nutzer auch für möglich, dass Clara Hypochonderin ist.

Eben dieser Gedanke findet bei mehreren Usern Anklang, denn sollte dies zutreffen, stünde den Zuschauern bei "Outer Banks" ein interessanter Twist bevor. Der Schreiberling "ebhanking" führt als Begründung aus:

"Hypochondrie wäre eine wirklich großartige Möglichkeit, das 'magische Gewand' zu bekommen und zu erkennen, dass es nicht funktioniert, weil sie nicht wirklich krank ist. So behält man den Mythos um das Tuch bei, ohne etwas Übersinnliches in die Geschichte zu bringen."

"Outer Banks" Staffel 3: So stehen die Chancen

Momentan sitzen die Fans aber noch auf heißen Kohlen, denn bislang hat der Streaming-Dienst eine weitere Staffel noch gar nicht offiziell in Auftrag gegeben. Angesichts des anhaltenden Erfolgs der Serie (auch diesmal hat sie sich in den Netflix-Top-10 festgebissen) dürfte eine entsprechende Meldung allerdings reine Formsache sein.

Zudem endet die zweite Staffel mit einem heftigen Cliffhanger, der weitere Folgen eigentlich schon andeutet. Auch die Macher scheinen guter Dinge zu sein, denn zumindest für eine neue Lovestory gibt es offenbar bereits konkrete Pläne, wie zwei der Showrunner "Entertainment Weekly" mitteilten.

(ju)

"The Blacklist"-Fans rechnen mit der Serie ab: "Ich bin fertig damit"

"The Blacklist" bleibt auch mit der achten Staffel eine große Herausforderung für seine Fans. Mittlerweile sind die Episoden in Deutschland bei Netflix verfügbar, alle Abonnenten müssen jedoch auf eine Enttäuschung gefasst sein, denn: Die wohl wichtigste Frage bleibt weiter ungeklärt. Noch immer nicht erfahren wir das Geheimnis um Reds wahre Identität. Achtung, ab hier folgen Spoiler!

Zwar scheint die Serie in Staffel acht auf die alles entscheidende Antwort hinzusteuern, doch am Ende geizen die …

Artikel lesen
Link zum Artikel