Kehrt Kit Harington für eine neue "Game of Thrones"-Serie zurück? Es wäre eine dicke Überraschung.
Kehrt Kit Harington für eine neue "Game of Thrones"-Serie zurück? Es wäre eine dicke Überraschung.Bild: HBO

"Game of Thrones"-Überraschung: Nachfolge-Serie zu Jon Snow geplant

18.06.2022, 14:18

Über drei Jahre sind nun schon vergangen, seit die finale Folge von "Game of Thrones" ihre Premiere feierte. Kurz darauf kündigte das US-Network HBO gleich mehrere Spin-offs an, von denen bislang aber nur "House of the Dragon" über die Targaryen-Dynastie sichtbare Fortschritte macht. Bis zum Release am 21. August dauert es sogar gar nicht mehr lange. Ein Prequel mit Naomi Watts wurde derweil nach den Drehs zur Pilotfolge vorzeitig eingestampft.

Doch nun sorgt eine weitere Meldung für Aufsehen. Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, befindet sich eine Fortsetzung rund um den Fan-Liebling Jon Snow in einem frühen Entwicklungsstadium bei HBO. Das Besondere dabei: Darsteller Kit Harington soll zurückkehren.

Jon-Snow-Serie wäre eine Besonderheit

Mehrere Stars haben nach dem Ende von "Game of Thrones" deutlich gesagt oder zumindest anklingen lassen, dass sie nun ein neues Karriere-Kapitel aufschlagen möchten und daher nicht in etwaige Spin-Offs involviert sein werden. Somit wäre eine Serie zu Jon Snow mit Kit Harington durchaus eine kleine Sensation.

Die Handlung soll an das Ende des Originals anknüpfen, was im Hinblick auf das Casting von Harington ja auch Sinn ergeben würde. Potenzial hätte die Geschichte durchaus auch weiterhin, denn im "Game of Thrones"-Finale verabschiedete sich Jon von seinen Geschwistern, um in die Wälder zu reiten. An der Seite der Wildlinge sowie seinem Schattenwolf dürfte er nun ein neues Leben beginnen – jenseits der Mauer und abseits der Intrigen von Westeros.

Die Machtpositionen überließ er Bran als Herrscher über die Königslande und Sansa Stark (Lady of Winterfell). Dabei hatte die achte Staffel zuvor offenbart, dass Jon in Wahrheit Aegon Targaryen ist und damit selbst einen Anspruch auf den Thron erheben könnte.

Zwar hat HBO die Meldung bislang nicht offiziell bestätigt, doch neben dem "Hollywood Reporter" berichten mittlerweile auch noch mehrere andere seriöse US-Branchenmagazine wie "Variety" über das Projekt. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich nicht lediglich um ein Gerücht handelt, ist daher sehr hoch.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Rapper Haftbefehl enthüllt Grund für Konzertabbruch: "Lasst die Finger davon"

Im Sommer musste Rapper Haftbefehl seine geplante Tour, "Die Schwarzweisse Tour", kurzfristig absagen – aus "gesundheitlichen Gründen", wie er seinen Fans auf Instagram im August mitteilte. Sein Körper brauche eine Pause, schrieb er.

Zur Story