Unterhaltung
TV

"Let's Dance"-Sieger überrascht von Charakter von Anna Ermakova

21.04.2023, Nordrhein-Westfalen, K
Anna Ermakova und Valentin Lusin begeistern mit ihren Auftritten bei "Let's Dance" seit Wochen.Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
TV

"Let's Dance"-Sieger überrascht von Anna Ermakova

25.04.2023, 17:56
Mehr «Unterhaltung»

Bei "Let's Dance" verzaubert Anna Ermakova seit Wochen Jury, Kolleg:innen und Publikum. Die Tochter von Boris Becker bekommt für ihre Auftritte mit Tanzpartner Valentin Lusin regelmäßig die Höchstpunktzahl, das Paar gilt als haushoher Favorit auf den Sieg. Am vergangenen Freitag erhielt das Paar für seine Puppen-Performance von der Jury 30 Punkte - bereits zum vierten Mal. "Wenn du nicht 30 Punkte hier abräumst, bin ich sauer", sagte der sonst so strenge Juror Joachim Llambi.

Anna und Valentin kommen also bei Jury und Publikum extrem gut an. Umso überraschender ist, was nun ein ehemaliger "Let's Dance"-Teilnehmer sagt. Denn er war zu Beginn nicht wirklich überzeugt von Anna, erklärt er jetzt in einem Interview.

"Let's Dance"-Star Anna Ermakova begeistert Kollegen

René Casselly gewann im letzten Jahr "Let's Dance". Gemeinsam mit Profitänzerin Kathrin Menzinger konnte er sich im Finale gegen die Kolleg:innen Janin Ullmann und Mathias Mester durchsetzen und wurde "Dancing Star 2022". Natürlich verfolgt er auch die aktuelle Staffel aufmerksam und wurde nun von RTL nach seiner Meinung zu Anna Ermakova befragt. Und er sagt über das Model:

"Bevor ich sie auf dem Tanzparkett gesehen hatte, oder generell von ihr gehört, hatte ich ein falsches Bild von ihr."

Wie genau das "falsche Bild" aussah, erklärt René zwar nicht. Dafür kommt er inzwischen aus dem Schwärmen für Anna fast gar nicht mehr heraus. "Sie ist eine so sympathische und so bodenständige Frau und macht das tänzerisch überragend, sie ist für mich das Highlight der diesjährigen Staffel", lobt er sie überschwänglich.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

René ist der Meinung, dass die Leute Anna vor allem für ihre Bescheidenheit mögen, weil sie "nicht im Mittelpunkt stehen" wolle. Ihre Zurückhaltung sei es aber auch, was die Becker-Tochter interessant mache. "Man will einfach mehr von Anna sehen, ich will auch mehr von Anna sehen."

Anna Ermakova meldet sich vor Training

Viele Ratschläge dazu, was Anna noch besser machen könnte, hat der Zirkusartist dementsprechend nicht. "Sie macht das schon richtig. Ich habe ein gutes Gefühl, dass es für sie sehr, sehr weit geht", sagt er.

Mit dieser Meinung ist er definitiv nicht alleine. Mit dem fulminanten Auftritt am Freitag hat das "Team Curlyfries" seinen Favoritenstatus in jedem Fall noch einmal zementiert. Anna und Valentin sind auch schon wieder voll im Training. Auf Instagram postete das Model am Sonntag ein Bild von sich und schrieb dazu: "Woche 9 Trainingstag 1." Immerhin steht am Freitag ihr nächster großer Auftritt an.

Taylor Swift: Trotz "Eras"-Tour streuen Fans Gerüchte über Schwangerschaft

Taylor Swift hat gerade den Europa-Teil ihrer "Eras"-Tour gestartet. Von Mai bis Ende August spielt sie jede Woche Konzerte in Europas Metropolen, im November geht es dann in Kanada weiter.

Zur Story