"Promi Big Brother" wird von Jochen Schropp und Marlene Lufen moderiert.
"Promi Big Brother" wird von Jochen Schropp und Marlene Lufen moderiert.bild: SAT.1/Christoph Köstlin
TV

Erotik-Star bei "Promi Big Brother": Sat.1 verkündet Cast

16.11.2022, 17:10

Überwachung rund um die Uhr klingt erst einmal nicht schön, manche Promis geben sich dem aber freiwillig hin – und das live im Fernsehen. Am Freitag, dem 18. November, startet "Promi Big Brother" auf Sat.1 in die nächste Runde. Zum zehnten Mal ziehen Bekanntheiten aus der deutschen Unterhaltungswelt in den Container. Seine Kandidat:innen stellte der Münchner Privatesender bereits vor, doch Reality-Fans reagieren unbeeindruckt auf die Auswahl der Produktion.

Sat.1 veröffentlicht Kandidat:innen: Fan-Freude hält sich in Grenzen

Wenn demnächst die Jubiläumsstaffel von "Promi Big Brother" anläuft, werden sich einige Zuschauer:innen fragen: Wen sehe ich da gerade im Fernsehen? Zumindest bekommt man den Eindruck, wenn man einen Blick auf die ersten Reaktionen auf die Bekanntgabe der teilnehmenden Promis wirft. Fans zeigen sich wenig begeistert.

"Wer sind denn diese Menschen? Also ich hab keinen einzigen Promi gesehen", schreibt eine Nutzerin auf Facebook. Wie ihr geht es vielen anderen auch. "Wie schnell man Promi ist, das ist erstaunlich", findet eine Userin in Anspielung darauf, dass diverse TV-Sternchen wie Jennifer Iglesias oder Sam Dylan in die Dauerüberwachung ziehen, die man, wenn, dann aus "Prince Charming", "Are You The One?" oder "Love Island" kennt. Auch Box-Manager Rainer Gottwald und Sport-Kommentator Jörg Dahlmann sind vielen Reality-Fans eher kein Begriff.

"Big Brother"-Fans haben einen klaren Favouriten

Zu den bekannteren Gesichtern, die die zehnte Staffel der Reality-Show bereichern werden, gehören hingegen "DSDS"-Dauerkandidat Menderes Bağcı, der auch schon im TV-Dschungel sein Glück versuchte, oder Erotik-Model Micaela Schäfer, die seit ihrer Teilnahme bei "Germany's next Topmodel" als "Nackt-DJane" unterwegs ist.

Ebenso hat sich Sänger Jay Khan für die Show angemeldet. Das einstige US5-Mitglied löst im Gegensatz zu seinen Mitstreiter:innen bei den Fans echte Begeisterung aus. "Super, dass Jay dabei ist, er rockt das", freut sich ein gespannter Zuschauer auf Facebook. Ein anderer meint, "Jay Khan wird gewinnen, ich bin mir sicher".

Mit von der Partie sind ansonsten Homeshopping-Moderatorin Diana Schell, Influencerin Walentina Doronina, Imitator Jörg Knör, "Popstars"-Gewinnerin Doreen Steinert und Reality-Star Tanja Tischewitsch. Moderiert wird die Jubiläumsstaffel bis zum großen Finale am 7. Dezember von Jochen Schropp und Marlene Lufen.

Themen
Vanessa Mai beichtet Jugend-Sünden: "Mit 18 schon fertig mit allem"

Im Spotify-Podcast "Talk-O-Mat" treffen pro Folge zwei prominente Menschen aufeinander, die sich bestenfalls noch nicht kennen. Die Themen werden redaktionell vorgegeben, die Atmosphäre entsteht ganz von allein, so die Idee.

Zur Story