Unterhaltung
Schlagerlovestroy 2020

Florian Silbereisen war der Trauzeuge von Stefan Mross und seiner Anna-Carina in der Show "Schlagerlovestorys". Bild: screenshot ard

Florian Silbereisen als Trauzeuge live im TV – aber er verfehlt seine Aufgabe

Theaterstücke, Festivals, Konzerte – alles musste in den vergangenen Monaten aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Nun gab es aber endlich mal wieder ein großes Musikfest. Zumindest für Schlager-Fans. Denn Florian Silbereisen hatte zur großen "Schlagerlovestory 2020" eingeladen.

Die Fans erwartete das volle Schlagerprogramm – von Semino Rossi, Howard Carpendale oder Andrea Berg über Marie Reim, Ben Zucker oder Patricia Kelly bis hin zu Feuerherz und "DSDS"-Sieger Ramon Roselly. Aber im Mittelpunkt stand eigentlich, wie der Show-Titel ja schon vermuten lässt, die Liebe. Stefan Mross wollte seiner Anna-Carina Woitschack in der Sendung tatsächlich live das Ja-Wort geben. Aber bis zu diesem Show-Highlight dauerte es lange. Sehr lange.

Also kamen die Zuschauer zunächst in den Genuss einiger anderer Pärchen. Denn der Flori hatte einige Schlager-Stars mit ihrer besseren Hälfte anrücken lassen. Lucas Cordalis kam mit Daniela Katzenberger, Andy Borg zusammen mit seiner Birgit, Giovanni Zarrella mit seiner Ehefrau Jana Ina und auch Ross Antony war gemeinsam mit Ehemann Paul Reeves in die Show gekommen. Und – man mag es kaum glauben – ein Teil davon wagte sogar ein Duett auf der großen Bühne.

Schlagerlovestory 2020

Florian Silbereisen lud zur großen "Schlagerlovestory 2020". Bild: screenshot ard

Eigentlich dachte man, Daniela Katzenbergs Ausflug in die Gesangswelt sie vorbei, aber falsch gedacht. Sie hat mit ihrem Lucas den Gute-Laune-Song "1, 2, 3 Family" aufgenommen. Und in dem hat sogar Tochter Sophia einen kleinen Auftritt. So viel Heiterkeit und Harmonie waren nur schwer zu ertragen.

Nach so viel Familiensinn und Romantik durften die beiden aber auch noch erzählen, was sie aneinander stört. Getrennt voneinander wurden die Pärchen zu ihren Marotten befragt. Während Daniela Katzenberger als nächtlicher Putzteufel enttarnt wurde, offenbarte Lucas seine größte Macke: Er lässt überall seine Teebeutel liegen. Ross Antony und Paul ließen die Welt daran teilhaben, wer von ihnen mehr schnarcht oder wer der größere Dekokünstler zu Hause ist.

Schlagerlovestory 2020

Das Studio war mit Herzen ausgestattet. Bild: screenshot ard

Der Schlager-Schock-Moment

Die Zeiten, in denen Schlager noch als angestaubt galt, sind längst vorbei. Durch Stars wie Helene Fischer, Vanessa Mai oder eben auch Boybands wie Feuerherz hat die Szene einen jungen Touch bekommen. Umso trauriger, dass sich die Fans von einer Band bald verabschieden müssen. Denn in der Show von Florian Silbereisen war nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. So verkündeten Dominique, Matt, Karsten und Sebastian von Feuerherz, dass sie Ende 2020 ihren gemeinsamen Weg beenden und sich künftig Solo-Projekten widmen werden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️ always. #photoblastfromthepast

Ein Beitrag geteilt von Feuerherz (@feuerherzoffiziell) am

Ihren letzten großen gemeinsamen Auftritt werden sie beim Adventsfest mit Florian Silbereisen haben.

Der emotionalste Moment – neben dem Ja-Wort

Während Anna-Carina und Stefan Mross sich hinter der Bühne auf ihren großen Moment vorbereiteten, ging das musikalische Spektakel auf der Bühne munter weiter. Eigentlich sollten auch Oli P. – ja, der mit den Flugzeugen im Bauch – und seine Frau Pauline in der Sendung auftreten und gemeinsam singen. Doch Pauline erkrankte vor einer Weile schwer und musste kürzlich operiert werden. Also kam Oli alleine in die Show und sang den Song "Kleine Taschenlampe brenn'" ohne seine Pauline. Die Gesangsparts seiner Liebsten wurden stattdessen auf der Leinwand eingeblendet.

Schlagerlovestory 2020

Oli P. wurde emotional. Bild: screenshot ard

Als Moderator Florian nach dem Auftritt von Oli wissen wollte, wie es seiner Frau denn jetzt gehe, kamen ihm sofort die Tränen. Aber immerhin hatte er gute Nachrichten: Mittlerweile gehe es ihr ganz gut. Aber die letzten Tage seien hart gewesen. Sie für diesen Job nun allein zu lassen, fiel ihm nicht leicht.

Die Hochzeit

In der Advents-Show von Florian Silbereisen machte Stefan Mross seiner Anna-Carina im vergangenen Jahr vor laufender Kamera einen Heiratsantrag. Die logische Fortsetzung: eine Hochzeit live im TV. Für Stefan sei es nur konsequent, die Hochzeit auf der Bühne abzuhalten und die Fans an dem Moment teilhaben zu lassen. Immerhin sei die Bühne nicht nur ihr Beruf, sondern ihr Leben. Und außerdem sei es doch nur gut, "in dieser Zeit auch mal was Positives erleben" zu dürfen, verkündete der Sänger gegenüber Moderator Flori.

Schlagerlovestory 2020

Hinter den Kulissen liefen die Hochzeitsvorbereitungen auf Hochtouren. Bild: screenshot ard

Aber bevor die beiden ihren großen Moment erleben durften, gaben sie noch ein Duett zum Besten – und verschwanden dann erst mal für laaaaange Zeit hinter der Bühne. Schließlich musste noch der perfekte Hochzeitslook her. Dumm nur, dass Stefan noch nie zuvor eine Krawatte binden musste.

Um knapp 23 Uhr ging es dann langsam los. Die Familie und Freunde des Brautpaares durften die Bühne betreten, ehe Bräutigam Stefan Mross seinen großen Auftritt hatte. Man merkte ihm seine Nervosität tatsächlich an, auch wenn er natürlich versuchte, es zu überspielen. Und dann legte Anna-Carina den ganz großen Auftritt hin: In einer weißen Pferdekutsche wurde sie in die Halle gefahren, schritt in ihrem weißen Brautkleid über den roten Teppich auf ihren zukünftigen Ehemann zu.

Allerdings wurde der romantische Moment, in dem sich die beiden völlig sprachlos gegenüberstanden direkt von Florian Silbereisens Moderation ruiniert. Dass er eigentlich die Rolle des Trauzeugen innehatte? Man merkte es kaum. Zwar richtete er einige persönliche Worte an seinen Freund, doch so richtig beistehen konnte oder wollte er ihm nicht. Vielleicht war er einfach zu sehr in der Rolle des Entertainer und Showmasters gefangen. Zumindest konnte er seine Moderatoren-Aufgabe einfach nicht ablegen.

Schlagerlovestory 2020

Anna-Carina und Stefan steckten sich die Ringe an. Bild: screenshot ard

Nachdem noch ein Taschentuch an Ross Antony verteilt wurde, begann die tatsächliche Zeremonie. Und die war nicht gefaked. Sie wurde von einer echten Standesbeamtin durchgeführt – die es mit zu Tränen gerührten Brautleuten zu tun hatte.

Und plötzlich ging alles ganz schnell. Das Ja-Wort war gesprochen, die Ringe wurden mit zittrigen Händen aufgesteckt – glücklicherweise auch an den richtigen Finger – und dann gab es den Hochzeitskuss. Zur Krönung des Abends mussten sich die beiden dann auch glatt ihr Hochzeitsständchen selbst trällern.

Nach knapp 15 Minuten war das Spektakel schon wieder vorbei. Was blieb, war nicht etwa Ergriffenheit, Wärme ums Herz oder gar eine Gänsehaut. Nichtmal ein wenig Fremdscham. Stattdessen blieb eher das Gefühl, Zeuge eines bürokratischen Akts gehüllt in ein wenig Show-Tamtam geworden zu sein. Da wünscht man sich als Trash-TV-Fan ja fast die kreischende Heidi Klum, einen Kuschel-Herbert und eine heiratswillige Theresia daher...

(jei)

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ingrid Götzken 07.06.2020 12:19
    Highlight Highlight So ähnlich habe ich das auch empfunden und mich gefragt - WAS SOLL DAS - warum machen die das im Fernsehen ?
    Das war die schnellste Trauung die je erlebt habe:
    "Wollt ihr immer für einander da sein, dann sagt - ja, ich will - jeder hat ja gesagt, Ringe getauscht und Ende......
    Und dafür so ein stundenlanger Zirkus mit einer Aufmachung wie zu einer kirchlichen Hochzeit, die bei der dritten Ehe von Mross schon schwierig wird. Ich habe mal gelesen, dass beide katholisch sind.......dann eben eine Hochzeit mit Kameras - RTL bezahlt anscheinend jetzt jedem die Hochzeit.

Dieter Bohlen: Fans ätzen gegen neue "Supertalent"-Juroren Chris Tall und Evelyn Burdecki

Er hatte sie alle: Sylvie Meis und Sarah Lombardi, Guido Maria Kretschmer und Thomas Gottschalk. Seit 2007 ist Dieter Bohlen neben seinem Job bei "DSDS" auch die ewige Konstante beim RTL-"Supertalent". Traditionell tauscht Bohlen seine Jury-Kollegen mit jeder neuen Staffel (teilweise) aus. So auch jetzt geschehen.

Wie RTL in einer Mitteilung und der Pop-Titan auf Instagram erklärten, werden Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Comedian Chris Tall neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell die …

Artikel lesen
Link zum Artikel