Mit Jan Hofer startete RTL ein neues Nachrichtenformat. Jetzt macht der Sender den Öffentlich-Rechtlichen mit einer weiteren Sendung Konkurrenz.
Mit Jan Hofer startete RTL ein neues Nachrichtenformat. Jetzt macht der Sender den Öffentlich-Rechtlichen mit einer weiteren Sendung Konkurrenz.null / screenshot rtl

Nach ARD-Coup: RTL startet direkten Angriff auf Kult-Show des ZDF

27.08.2021, 15:20

Mit Jan Hofer und Pinar Atalay hat sich RTL gleich zwei Moderatoren der öffentlich-rechtlichen Sender geschnappt und startet damit eine Offensive weg vom reinen Unterhaltungs-Fernsehen. Jan Hofer bekam sein eigenes Nachrichten-Format mit "RTL direkt" und hatte in der ersten Sendung mit Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock direkt einen hochkarätigen Gast im Studio. Und auch Pinar Atalay wird ab September gemeinsam mit Nachrichten-Chef Peter Klöppel die Moderation von "RTL aktuell" übernehmen. Doch damit nicht genug.

Wie RTL am Mittwoch in einer Pressemitteilung ankündigt, wird es darüber hinaus bald ein weiteres Format geben, das gewaltig an das öffentlich-rechtliche Programm erinnert.

RTL kündigt neue Sendung als "Comedy-News-Show" an

"RTL Topnews" soll die neue Sendung heißen. Als "Comedy-News-Show" bewirbt RTL das Format, das ab dem 23. September immer donnerstags um 23.15 Uhr laufen soll. Das Motto: "Schlagzeilensüchtig, super aktuell und dabei schreiend komisch". Das erinnert sehr stark an ein Comedy-Nachrichten-Format, das es schon lange gibt – und zwar bereits seit 2009 im ZDF mit der "heute-show". Damit startet RTL den nächsten Angriff auf die öffentlich-rechtlichen Sender.

V.l.: Özcan Cosar, Till Reiners, Bastian Bielendorfer, Moderatorin Sarah Valentina Winkhaus, Faisal Kawusi, Ilka Bessin
V.l.: Özcan Cosar, Till Reiners, Bastian Bielendorfer, Moderatorin Sarah Valentina Winkhaus, Faisal Kawusi, Ilka BessinBild: TVNOW / Philipp Rathmer, Esra Rotthoff, Fahim Farooq, Guido Schroeder, Frank Hempel

Moderiert wird "RTL Topnews" von Sarah Valentina Winkhaus. Dabei stehen ihr auch Comedians Faisal Kawusi, Özcan Cosar, Bastian Bielendorfer, Till Reiners und Ilka Bessin, besser bekannt als Cindy aus Marzahn, zur Seite. Dabei werden "die Nachrichten der Woche kräftig durch den Satirewolf" gedreht, wie der Sender selbst beschreibt.

RTL macht ZDF zumindest bei Sendeplatz keine Konkurrenz

Ob "RTL Topnews" tatsächlich mit der etablierten "heute-show" mithalten kann, wird sich zeigen. Immerhin werden die beiden Sendungen mit identischem Konzept nicht zeitgleich ausgestrahlt – sondern um einen Tag versetzt. Die "heute-show" startet nach der Sommerpause am 3. September und danach wöchentlich am Freitagabend ab 22.30 Uhr. Doch damit hat RTL genau einen Abend Vorsprung, die Nachrichtenlage "durch den Satirewolf zu drehen".

(jab)

Themen
Lola Weippert über Beziehungsstatus: "Ich kann aktuell niemanden daten"

Lola Weippert hat für ihr Liebesleben ganz klare Regeln! Aktuell ist die RTL-Moderatorin Single: Im August bestätigte sie die Trennung von ihrem Freund Flo, den sie 2019 bei einem Gewinnspiel kennengelernt hatte. Damals teilte sie ihren Fans mit: "Die Begründung möchte ich nicht kommunizieren, das ist zu privat. Tut mir bitte den großen Gefallen und fragt nicht weiter nach, weder bei Flo, noch bei mir."

Zur Story