Unterhaltung
Bild

Bild: RTL/Montage Watson

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Die neue Staffel der "Bachelorette" geht vielversprechend los, Freunde.

Aufgepasst: Jetzt wird's romantisch – oder zumindest unterhaltsam! "Die Bachelorette" geht dieses Jahr in die sechste Runde.

Diesmal von 20 Männern umworben: Gerda Lewis, die es 2018 bei "Germany's Next Topmodel" auf den 17. Platz schaffte. Die 26-Jährige aus Litauen ist Fitness-Model, Influencerin und Bachelorette '19. Die Frage ist nur: Wem schenkt sie die letzte Rose?

Bevor es aber soweit ist, müssen wir uns durch viele, viele Stunden mäßig intellektuelles Gequatsche quälen. Moment, war bloß ein Witz! Schließlich haben wir genau deswegen eingeschaltet, ne?

Du magst "Bachelorette"? Dann lachst du vielleicht auch darüber:

Die erste Folge hat schon einmal vielversprechend angefangen – mit einem kleinen Feuerwerk der Beklopptheiten, wie man es nur in "Bachelorette" und "Bachelor" präsentiert bekommt. Hier nun anstatt einer Rose die hohlen Highlights der ersten 15 Minuten...

Bild

Das ist übrigens die liebe Gerda. Bild: RTL

Die "Bachelorette"-Knaller:

"Hier sind aber auch richtig Hässliche dabei."

... bewertet Kandidat XY die konkurrenz. apropos konkurrenz...

“Wie wird Konkurrenz buchstabiert?”

... beweist ein kandidat schon mal überlegene intelligenz.

“Ich würde sagen, ich bin Influencerin, aber viele verstehen dieses Wort ja nicht.”

... erklärt bachelorette gerda ihren komplizierten job.

"Ich hab mir das ja quasi mehr oder weniger erarbeitet."

gerda ist also nur quasi-influencerin.

“Im Gesicht hat man keine Muskeln.”

... kommentiert ein kandidat und ich habe absolut keine ahnung, wieso.

“Die meisten sind hier, damit die fame werden.”

wollen wir das nicht alle? aber wenigstens ist er ehrlich.

"Was sie überhaupt nicht abkann, ist, wenn jemand zwei verschiedene Socken trägt."

... erklärt eine freundin gerdas seltsame dating-prioritäten.

"Ich hab' mir über sowas noch nie Gedanken gemacht."

... gesteht uns ein kandidat – und meint dabei die liebe. gerda zum glück schon...:

“Das kann ja im Fernsehen passieren, auf ner Weltreise, im Urlaub, oder vielleicht ist er dein Postbote.”

gerda erklärt, wo man seinen Traummann findet.

Bonus: Ein bisschen später, aber einfach genial.

"Ein Kampf ist nicht friedlich, weil sonst würde er Friedlich heißen."

oggy weiß, wie Sprache funktioniert.

Schon in den ersten Minuten kristallisieren sich ein paar, äh, besonders interessante Kandidaten heraus. Mein persönlicher Favorit bisher (ja, das war Ironie)...:

Yannic, der Luft- und Raumfahrtstudent. Es folgt eine Auswahl seiner poetischen Ergüsse.

“Ich bums' alles, aber ich lieb' die Frauen tatsächlich auch.”

yannic beweist, dass er ein krasser romantiker ist.

“Ich hab dieses Rosensystem gar nicht geblickt noch. Also, Rose heißt, dass du weiter bist, oder? Wie viele gibt’s?”

hm, da war wohl jemand zu abgelenkt vom studium, um mal vorher zu googeln.

“Jetzt nach vier Tagen kein Sex freu' ich mich schon sehr auf die Bachelorette, hähähähä.”

yannic weiß aber schon, dass es hier um liebe geht, ja?

“Männer sind nicht heiß oder schön. Männer sind cool oder badass.”

Und was davon ist yannic?

“Es gibt Mädchen, die sehen so ganz hübsch aus im Gesicht, aber mein Schwanz findet die nicht gut.”

danke, yannic. danke, dass du diese weisheiten mit uns teilst.

Instagram hat übrigens schon einen Lieblingskandidaten...

Warum gucken Frauen "Germany's Next Topmodel"?

Play Icon

Ein bisschen romantischer geht's hier zu:

Zu diesen 30 Songs ist es unmöglich, Sex zu haben (du wirst es dir trotzdem vorstellen)

Link zum Artikel

13 Beziehungsprobleme, die jede Frau kennt

Link zum Artikel

5 Dinge, die verzweifelte Singles tun – und unbedingt lassen sollten

Link zum Artikel

Wie Johanna und Daniel durch ihre Spenderherzen zueinander fanden – eine Liebesgeschichte

Link zum Artikel

3 Sex-Themen, die uns bei SATC geschockt haben und heute in jeder Tinder-Bio stehen

Link zum Artikel

Yes, Lord! Die erste gleichgeschlechtliche Ehe bei den Royals

Link zum Artikel

10 "Sex and the City"-Zitate für Singles, die immer noch wahr sind

Link zum Artikel

Weiblich und glücklich: Darum geht es weiblichen Singles so gut

Link zum Artikel

Beste Liebesbeweise ever! Diese 12 Beispiele zeigen, was echte Liebe ist

Link zum Artikel

Pärchenabend! Und plötzlich platzen diese 8 Spießer-Sätze aus uns raus

Link zum Artikel

Wunderschöner Antrag 😍 Warum Tausende gerade dieses Liebespaar suchen

Link zum Artikel

Kennst du dich im Bett besser aus als diese Sex-Expertinnen? 

Link zum Artikel

"Wie kann man denn mit 29 Jahren zweimal Witwe sein?" Das geht. Leider.

Link zum Artikel

Meine große Liebe ist tot. Und zum 1. Mal habe ich wieder Lust auf Sex...

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Wer arbeitslos wird und vom Staat soziale Leistungen beziehen will, muss den Ämtern gegenüber Finanzen sowie Lebensumstände offenlegen. Das ist beim Beantragen von Arbeitslosengeld II – oder auch Hartz IV, wie es umgangssprachlich heißt – Gang und Gäbe.

Ein Fall aus Köln zeigt nun allerdings, welche absurden Formen die Überprüfungen des Jobcenters annehmen können. Es kann sogar schon mal passieren, dass die Mitarbeiter persönlich vorbeikommen und einem in den Kühlschrank schauen – um …

Artikel lesen
Link zum Artikel