Grill den Henssler

Steffen Henssler hatte sich Verstärkung für "Grill den Henssler" geholt. Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

Steffen Henssler bricht TV-Show ab – das kostet ihn den Sieg

Dass diese Show nicht so wird, wie die "Grill den Henssler"-Sendungen zuvor, war schon abzusehen, als Steffen Henssler die Koch-Arena betrat. Humpelnd und mit schmerzverzerrtem Gesicht kam er auf Moderatorin Laura Wontorra zu. Was war passiert? Der TV-Koch hatte sich kurz vor der Aufzeichnung eine Sportverletzung zugezogen, kam frisch aus dem MRT. Ein Nerv im unteren Rücken sei angegriffen, berichtete Henssler.

Der Unfall machte bereits zu Aufzeichnung der Show im September die Runde. Damals schon verkündete Vox, dass der TV-Koch sich um einen Ersatz gekümmert hätte. Und so trat am Sonntagabend Detlef Steves gegen die Promis an. Auf Tim Mälzer hätte er lieber verzichtet, denn "ich will ja gewinnen", tönte Henssler noch groß. Und so stand er seinem Koch-Azubi mit Rat und Tat zur Seite – im Rahmen seiner Möglichkeiten.

Micky Beisenherz vergisst wichtige Zutat

Und es sah auch erst gar nicht schlecht aus. Gegen Micky Beisenherz, Lilly Becker und Ralf Moeller lief es erstaunlich gut. Das lag allerdings auch zum Teil an Fehlern der Herausforderer. So vergaß Micky Beisenherz bei der Vorspeise – er sollte das israelische Gericht "Frikeh mit Artischocken" zubereiten – das essenzielle Frikeh auf dem Teller. Obwohl das, was auf dem Teller landete, vor allem beim überkritischen Juror Christian Rach sehr gut ankam, verweigerte er die Bewertung – null Punkte.

Auch bei der Hauptspeise wurde Ralf Moeller in Grund und Boden gekocht. Wie viel davon allerdings Detlef Steves verdienst war, sei mal dahingestellt. Denn was der "Hott oder Schrott"- Star am Herd wirklich zustande bringt, zeigte sich bei der Nachspeise. Die musste er nämlich ohne den Henssler bestreiten. Der konnte sich nämlich kaum noch auf den Beinen halten und musste die Sendung kurz vor dem Ziel doch noch abbrechen. "Ich kann nicht mehr tatsächlich", stöhnte der Henssler, gab seinem Aushilfskoch noch einige letzte Tipps mit auf den Weg und humpelte mit den Worten "Du machst die drüben nass, hast du mich verstanden?" von der Bühne.

Grill den Henssler

Steffen Henssler musste die Show vorzeitig verlassen. Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

"Den haben wir erledigt", kommentierte Laura Wontorra das Geschehen noch ein wenig zufrieden. Erledigt hatte sich damit auch der Henssler-Sieg, denn das, was Detlef Steves anschließend noch zustande brachte, war mehr als eine Katastrophe.

Detlef Steves: "Steffen bringt mich um!"

Es sollten kleine Pancakes mit Kaktusfrucht und Mango gekocht werden. Klingt relativ simpel, hat aber seine Tücken. Zumindest, wenn man Salz nicht von Zucker unterscheiden kann. Und genau das wurde Detlef Steves zum Verhängnis. Drei Minuten vor Ablauf der Zeit stellte er voller Entsetzen fest: Die Pancakes schmecken ja gar nicht süß! "Scheiße, der Steffen bringt mich um!", jammerte er.

Selbst Laura Wontorra kam nach dem Probieren nur noch ein "Wooow" über die Lippen. "Das ist so salzig", bestätigte sie hustend und mit Tränen in den Augen. Wo das Salz herkam? Da war Steves ratlos. Der Teig selbst schmeckte nämlich süß. Eine zumindest feiert den Fauxpas: Konkurrentin Lilly Becker.

Somit blieb Detlef Steves nur noch zu hoffen, dass die Juroren vielleicht ihren Geschmackssinn verloren hatten. Aber dem war nicht so. Rach war so angewidert, dass er alles zurück auf den Teller spuckte und zunächst an einen Scherz glaubte:

"Entschuldigung, ihr habt mich doch extra auf den Arm genommen!"

Null Punkte für Hensslers Hilfskoch

Leider nein... Mirja Boes konnte sich nur zu einem "was ist das denn?!" durchringen und Reiner Calmund reichte schon die Zungenspitze, um zu wissen, dass das keinen Punkt wert ist. Rachs treffende Analyse: "Zucker mit Salz verwechselt."

Grill den Henssler

Reiner Calmund fand das Dessert ungenießbar. Bild: screenshot TVNOW

Bei der Wertung musste nicht lange überlegt werden: Null Punkte für die Kreation von Detlef Steves. "Entschuldigung, brauch ich gar nicht kommentieren. Kann man gleich abräumen. Ist disqualifiziert. Das ist scheiße", so Rachs Knallharturteil. Eindeutiger war eine Punktevergabe bei "Grill den Henssler wohl noch nie: 19 zu null Punkte.

Damit sicherte am Ende tatsächlich der versalzene Pancake den Promis den Sieg. Mit nur einem Punkt Vorsprung grillten sie Steffen Henssler und seinen Hilfskoch. Was der TV-Koch zur Niederlage sagt? Unklar. Aber er wird Detlef Steves wohl noch einige Nachhilfestunden geben müssen.

(jei)

Themen

ARD schneidet Szenen mit Jan Josef Liefers aus "Tatort" – nun reagiert der WDR

Am Sonntag zeigte die ARD eine neue "Tatort"-Episode aus Münster. Wie immer mit von der Partie war auch Jan Josef Liefers als Gerichtsmediziner Prof. Boerne. Dass die ARD so kurz nach dem Eklat um die Aktion #allesdichtmachen, an der auch Jan Josef Liefers beteiligt war, ausgerechnet einen "Tatort" mit ihm zeigt, war vielleicht nicht die cleverste Idee. Auf Twitter häuften sich zumindest die Kommentare derer, die Filme mit Liefers nicht weiter unterstützen wollen.

Die ARD ließ sich davon aber …

Artikel lesen
Link zum Artikel