Unterhaltung
TV

ARD: Alexander Bommes will Kandidatin belehren und blamiert sich

ARD GEFRAGT - GEJAGT FOLGE 742, "Alexander Bommes präsentiert beliebtes Quizformat", am Freitag (17.05.24) um 18:00 Uhr im ERSTEN.
Moderator Alexander Bommes (r.) mit der Kandidatin Karen Sa ...
Die Kandidatin Karen verblüfft Alexander Bommes gleich mehrfach.Bild: ARD/Uwe Ernst
TV

Alexander Bommes will "Gefragt – Gejagt"-Kandidatin belehren und verschätzt sich böse

18.05.2024, 06:35
Mehr «Unterhaltung»

Seit dem 13. Mai zeigt die ARD eine neue Staffel von "Gefragt – Gejagt". Bislang haben die Kandidat:innen einen schweren Stand gegen die Quiz-Elite, in den ersten Shows konnten sich immer die Profis durchsetzen. In der Ausgabe vom 17. Mai trat erstmals in diesem Jahr der "Quiz-Vulkan" Manuel Hobiger als Jäger auf. Würde er die Quote halten?

Unter anderem Karen aus Rantrum in Schleswig-Holstein stellte sich der Herausforderung. Von ihr war Moderator Alexander Bommes besonders beeindruckt. An einer Stelle gab er selbst aber keine besonders gute Figur ab.

Alexander Bommes liegt daneben

Das Quartett, das Manuel Hobiger herausforderte, startete stark. Die ersten beiden Kandidat:innen konnten sich bewähren und zogen ins Finale ein. Als drittes war dann Karen an der Reihe, die es ziemlich spannend machte.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Lustige und kuriose Momente kamen bei ihrem Auftritt jedoch auch nicht zu kurz. Die Teilnehmerin und der Jäger wurden unter anderem mit folgender Frage konfrontiert:

"Wobei handelt es sich um eine Nusstorte mit Rum, Wein und Sahne?"

  • A) Blauer Benediktiner
  • B) Besoffener Kapuziner
  • C) Voller Franziskaner
Alexander Bommes ist mit der Quiz-Frage überfordert.
Alexander Bommes ist mit der Quiz-Frage überfordert.bild: ard screenshot

Alexander Bommes gibt bei "Gefragt – Gejagt" des Öfteren eigene Einschätzungen zu den Fragen in der Show ab – natürlich erst, nachdem beide Seiten eine Antwort eingeloggt haben. Häufig liegt er richtig, doch diesmal war er auf der falschen Fährte.

"Ich sage B, "besoffener Kapuziner", verkündete Karen, worauf der Moderator fassungslos reagierte. Bommes hatte diese Option offenbar kategorisch ausgeschlossen. Dementsprechend hakte er ungläubig nach:

"Dein Ernst?"

Karen erklärte sodann ihre Herleitung: "Besoffen von Bier und Wein, das kann ich mir bei den Kapuzinern gut vorstellen." Alexander Bommes war davon noch immer nicht recht überzeugt und entgegnete: "Also Hut ab, wenn das stimmt. Ich hätte gedacht, dass ist hier ein leicht angeschlagener Fragenautor gewesen, der dachte: 'Das klingt auch noch ganz lustig.'"

Tatsächlich entpuppte sich Antwort B als korrekt, genau wie Karen hatte sich auch Manuel Hobiger richtig entschieden. Bommes war somit der einzige, der komplett daneben lag.

Im Anschluss meisterte Karen noch eine Frage aus dem Bereich Physik sowie eine Fußballfrage, was dem Moderator Respekt abverlangte. Verdient schaffte sie es ebenfalls ins Finale, doch es half alles nichts: Manuel Hobiger beantwortete 18 Fragen in nur einer Minute und 40 Sekunden richtig und toppte die starke Leistung der Kandidat:innen damit nochmal.

Sky mit drastischer Änderung bei "House of the Dragon" Staffel 2

Sehr viel größer als "House of the Dragon" Staffel zwei wird es dieses Jahr nicht mehr im Serien-Segment. Die Fantasy-Serie von HBO erzählt die Vorgeschichte von "Game of Thrones" weiter. Der Bürgerkrieg in Westeros steht kurz vor der Eskalation.

Zur Story