"Haus des Geldes" geht in Runde 3.
"Haus des Geldes" geht in Runde 3. bild: netflix
TV

"Haus des Geldes" geht in Staffel 3 – und Netflix zeigt uns das neue Gangster-Team

02.06.2019, 12:4202.06.2019, 13:56

Stellt euch für den 19. Juli schon mal einen Alarm (oder vier) auf dem Handy. Denn dann treiben die Gangster von "Haus des Geldes" in Staffel 3 wieder ihr Unwesen auf Netflix. Und der Streaming-Dienst hat jetzt auch schon mal die neue Crew vorgestellt.

Achtung, wenn du den spanischen Welterfolg mit dem ursprünglichen Namen "La casa de papel" noch nicht gesehen hast und bei Netflix auf deine Watchlist gepackt hast, dann solltest du hier nicht weiterlesen, denn wir spoilern ein wenig.

Die Jagd nach dem großen Geld haben in der ersten und zweiten Staffel ein paar Charaktere nicht überstanden. Der Professor muss auf die Fähigkeiten von einigen "Städten" verzichten. Das Team hat deswegen neue Mitglieder und Netflix droppte von denen auch schon ein Bild auf Instagram.

Der Trailer zu Staffel 3 überzeugte uns schon vorher:

Die meisten Fans waren hellauf begeistert. Viele fragten sich, wer die drei neuen Gesichter im Team sind. Zudem kam die Frage auf: "Was macht Berlin denn auf dem Foto?" Wir dürfen sicherlich gespannt sein, was der Professor diesmal alles geplant hat. Das Motto eines Instagram-Users dürften viele Fans unterschreiben: "Urlaub 2019: Netflix."

(bn)

Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte

1 / 19
Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte
quelle: imago sportfotodienst (montage watson)
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Patricia Kelly gibt neue Tourdaten bekannt und enttäuscht Fans

Patricia Kelly wollte ihre Fans mit jeder Menge Livekonzerten glücklich machen – eigentlich. Die Sängerin hatte in letzter Zeit immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, die sie daran hinderten, live vor ihren Fans aufzutreten. Umso größer dürfte die Freude gewesen sein, als bekannt wurde, dass Patricia wieder auf Tour gehen will. Für die "Unbreakable"-Tour waren viele Konzerte in Deutschland und eines in der Schweiz geplant. Doch auf Instagram wandte sich Patricia nun mit schlechten Nachrichten an ihre Fans.

Zur Story