COLOGNE, GERMANY - MAY 14: Jurors Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse and Joachim Llambi arrive on stage during the 10th show of the 14th season of the television competition "Let's Dance" on May 1 ...
Die Jury von "Let's Dance" ist auch 2023 wieder dabei.Bild: Andreas Rentz/Getty Images
TV

RTL enthüllt weitere "Let's Dance"-Teilnehmerin – Fans von Kandidaten enttäuscht

04.01.2023, 07:12

Die neue Staffel "Let's Dance" startet in einigen Wochen. Um die Teilnahme an der RTL-Tanzshow reißen sich die Stars. Für gewöhnlich präsentiert der Sender eine bunte Mischung an Promis, die das Tanzbein schwingen – auch große Namen sind dabei nicht selten zu finden. Dementsprechend gespannt war man auf die diesjährige Teilnehmerliste.

An Neujahr wurde nun von der "Bild" eine Liste der angeblichen 14 Kandidat:innen geleakt. Auf dieser waren auch Namen wie Boris Beckers Tochter Anna Ermakova oder Vitali Klitschkos Ex Natalia Yegerova zu lesen. RTL sah sich mittlerweile gezwungen, nachzuziehen und die tatsächlichen Teilnehmer:innen bekanntzugeben. Doch von den angekündigten Damen war dabei keine Spur – zumindest vorerst.

In zwei Instagram-Posts verkündete RTL an Neujahr die bis dahin feststehenden zwölf "Let's Dance"-Kandidat:innen für die mittlerweile 16. Staffel. Einen Tag später zog der Sender mit einer weiteren Verkündung nach. Nun ist auch sicher, dass Klitschko-Ex Natalia Yegorova tatsächlich dabei sein wird.

Diese Frauen sind 2023 bei "Let's Dance" dabei

Natalia Yegorova: Sie ist die Ex-Frau von Ex-Boxweltmeister und Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko. Nach der Trennung hat sie den Familiennamen abgelegt und will sich nun neu erfinden – und das mit ihrem Geburtsnamen.

Sharon Battiste: Die 31-jährige Schauspielerin wurde einst durch "Köln 50667" bekannt, suchte dann im vergangenen Jahr als Bachelorette bei RTL ihr Liebesglück – und fand es in Kandidat Jan.

Alex Mariah Peter: Die 25-Jährige gewann 2021 die 16. Staffel von "Germany's next Topmodel" als erstes Transgender-Model. Mittlerweile ist sie als Influencerin und Model erfolgreich und startete kürzlich mit einem Podcast.

Chryssanthi Kavazi: Die Schauspielerin ist seit 2017 in der RTL-Daily "GZSZ" dabei, legte 2019 eine Pause ein, weil sie und Ehemann Tom Beck erstmals Eltern wurden. Seit 2020 ist die 33-Jährige aber wieder zurück am "GZSZ"-Set.

Sally Özcan: Sie ist Youtuberin und betreibt den erfolgreichsten deutschen Back- und Koch-Account. Mit ihrem Tortenzubehör von Zuckerguss bis Streusel hat sie sich ein richtiges Back-Imperium geschaffen.

Julia Beautx: Die 23-Jährige ist eine der erfolgreichsten Youtuberinnen – und das seit vielen Jahren. Aber nicht nur auf der Videoplattform ist sie aktiv, sondern auch als Influencerin auf Instagram und Tiktok. Außerdem spielt sie seit 2018 in der ZDF-Serie "Frühling" mit und ist im Januar in ihrer ersten Hauptrolle in einer weiteren ZDF-Miniserie zu sehen.

Diese Männer sind 2023 bei "Let's Dance" dabei

Knossi: Der Streamer ist mittlerweile nicht mehr nur der Online-Welt bekannt. Mit "Täglich frisch geröstet" bekam er 2020 sogar sein erstes Late-Night-Format bei RTL. Zuletzt war der 36-Jährige als Kandidat bei der erfolgreichen Youtube-Survival-Show "7 vs. Wild" dabei und hielt als einer von fünf Teilnehmer:innen die vollen sieben Tage auf einer einsamen Insel im Golf von Panama durch.

Younes Zarou: Auch er ist ein echter Social-Media-Star und Deutschlands reichweitenstärkster Tiktoker.

Philipp Boy: Mit dem 35-Jährigen hat sich RTL einen Ex-Kunstturner für "Let's Dance" ins Boot geholt. Sein größter Erfolg: die Silbermedaillen im Mehrkampf bei den Turn-Weltmeisterschaften 2010 und 2011.

Michael Kraus: Mit ihm ist ein weiterer Sportler dabei. Der 39-Jährige ist ehemaliger Handballer. Er gehörte auch zur deutschen Nationalmannschaft.

Abdelkarim: Der Comedian ist unter anderem für seine Auftritte in der "heute-show" bekannt, in der er seit 2016 dabei ist. Aber auch als Solo-Künstler ist der 41-Jährige unterwegs.

Ali Güngörmüs: Der 46-jährige TV- und Sternekoch dürfte vielen durch "Grill den Henssler" bekannt sein. Dort steht er den Promis als Koch-Coach zur Seite und kabbelt sich nur zu gerne mit Gastgeber Steffen Henssler.

Timon Krause: Der Magier und Mentalist vervollständigt den "Let's Dance"-Cast. Er trat bereits in zahlreichen TV-Shows auf und veröffentlichte unter anderem ein Buch übers Gedankenlesen.

Fans sind geteilter Meinung

Die Fans sind zu den bislang veröffentlichten Teilnehmer:innen geteilter Meinung. Während einige mit großer Freude auf den Post auf der offiziellen "Let's Dance"-Instagram-Seite reagieren, sind andere Fans enttäuscht. Kommentare wie "uninteressant", "ich kenne einfach keine von denen" oder "bitte wer?" sind gehäuft zu lesen.

Noch gibt es für enttäuschte Zuschauer:innen aber Grund zur Hoffnung. Es scheint nach der weiteren Verkündung noch mindestens eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer auszustehen.

Nach Konto-Sharing-Maßnahmen: Netflix macht einen Rückzieher

Eigentlich sollte das bald Geschichte sein: Statt ein Familien-Konto bei Netflix zu eröffnen und unterschiedliche Nutzerkonten anzulegen, nutzten viele lieber die Möglichkeit, den Account mit Bekannten zu teilen. Das ist für alle Beteiligten billiger, denn schließlich muss nur ein Account bezahlt werden und nicht ein teurerer Familien-Account mit mehreren Nutzerkonten.

Zur Story