Wer die Discokugel ist, dürfte ohne Zweifel feststehen. Alle Zuschauer sind sich sicher, dass es Jeanette Biedermann ist.
Wer die Discokugel ist, dürfte ohne Zweifel feststehen. Alle Zuschauer sind sich sicher, dass es Jeanette Biedermann ist.ProSieben/Willi Weber

"The Masked Singer: Rateteam verweigert die Arbeit bei der Discokugel – und nervt die Zuschauer

20.04.2022, 07:39

Wer steckt unter den letzten Masken? Am Samstagabend lief bereits das Halbfinale von "The Masked Singer". Und nachdem vergangene Woche Joanna Zimmer als Galax'Sis enttarnt worden war, kämpften noch die Discokugel, der Dornteufel, das Zebra, der Seestern, der Gorilla und der Ork um die vier Tickets für die letzte Show. Das bedeutete, dass diese Woche gleich zwei Masken fallen würden.

Mittlerweile sind sich die Zuschauer bei einigen Kostümen ziemlich einig, welche Promis sich darunter verbergen. So fiel oft der Name Anke Engelke für das Zebra und der Favorit für den Dornteufel Mark Keller. Bei keinem Kostüm ist sich die Rate-Community allerdings so sicher wie bei der Discokugel. Bereits seit der ersten Folge steht für alle eigentlich fest, dass hinter dieser Maske nur Jeanette Biedermann stecken kann – ihre markante Singstimme hat sie verraten. Auch für das Rateteam besteht eigentlich kein Zweifel mehr, trotzdem rieten sie diese Woche bei diesem Kostüm absichtlich falsch

Darum rätselte das "The Masked Singer"-Rateteam falsch

Der Grund dafür war Sänger Rea Garvey. Nachdem die Discokugel "Lady Marmelade" von Christina Aguilera gesungen hatte, schlug dieser nämlich überraschenderweise vor:

"Ich glaube, wir sind alle ziemlich überzeugt, wer das ist. Aber manchmal sind wir mit unserer Vermutung auf die Nase gefallen, weil wir so überzeugt von uns waren. Wie wäre es, wenn wir nicht den Namen nennen, den wir glauben, sondern wir nennen nur Namen, die es sein könnten."
prosieben/willi weber

Ruth Moschner und Nico Santos, der diese Woche als Rategast dabei war, ließen sich auf dieses Experiment ein. Rea schloss in diesem Kontext schon mal aus, dass er, Ruth oder Nico die Discokugel seien, immerhin könnten die drei nicht gleichzeitig am Pult sitzen und auf der Bühne stehen. Anschließend gab er einen sehr ungewöhnlichen Tipp ab: Er nannte Außenministerin Annalena Baerbock als mögliche "The Masked Singer"-Kandidatin.

Und Ruth schlug Annette Louisan vor "oder irgendeine andere Politikerin". Danach gab Nico sein Urteil ab: "Beim ersten Mal dachte ich, dass es auch Lafee sein könnte, wenn ich einen anderen Namen nicht nennen soll." Zum Schluss warf Ruth noch übermütig den Namen von Gesundheitsminister Karl Lauterbach in den Raum.

Das "The Masked Singer"-Rateteam.
Das "The Masked Singer"-Rateteam.prosieben/willi weber

Die Zuschauer waren von den Ideen allerdings alles andere als begeistert. "Das Affigste an der ganzen Sendung ist, das Nennen falscher Namen bei tausendprozentig Erkennbaren" oder "Was faselt Rea da?" lauteten unter anderem zwei der verwirrten Kommentare auf Twitter dazu. Und ein anderer wunderte sich: "Alter, hauen die da Namen raus."

Diese zwei Promis wurden enttarnt

Ob alle bei der Discokugel richtig liegen, erfahren die Zuschauer aber erst nächste Woche, denn zusammen mit dem Dornteufel, dem Zebra und dem Ork kam Jeanette Biedermann alias die Discokugel ins Finale. Zwei Kostüme beziehungsweise Promis schafften es nicht in die letzte Sendung.

Rúrik Gíslason war der Gorilla.
Rúrik Gíslason war der Gorilla.prosieben/willi weber

Zuerst wurde der Gorilla enttarnt: Unter der Kostümierung befand sich Ex-Fußballer Rúrik Gíslason! Den "Let's Dance"-Gewinner von 2021 hatten einige auf dem Zettel – auch im Rateteam wurde der Name vorher genannt. Hoch im Kurs als Gorilla stand allerdings auch Klaas Heufer-Umlauf. Nach der Demaskierung des Gorillas musste der Seestern sein wahres Ich enthüllen. Unter dem Kostüm befand sich Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer.

Jasna Fritzi Bauer war der Seestern.
Jasna Fritzi Bauer war der Seestern.prosieben/willi weber

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Nicht knutschen": RTL-Kommentator ermahnt Lola Weippert und Reality-Star

Dieses Foto war eine echte Überraschung: Lola Weippert veröffentlichte am Wochenende einen Schnappschuss, auf dem sie knutschend mit einem Mann auf einem Boot zu sehen ist. Damit bestätigte die RTL-Moderatorin, was viele bereits vermutet hatten: Sie ist wieder in einer Beziehung. Eigentlich wollte Lola ihr Liebesleben zukünftig aus der Öffentlichkeit heraushalten. Ihren Sinneswandel erklärte sie in ihrer Instagram-Story so: "Wollte das eigentlich geheim halten, aber ich kann nicht anders."

Zur Story