Unterhaltung
Bild

Na, wer versteckt sich da? Bild: iStockphoto/imago images / Horst Galuschka/APress/HOFER/watson-montage

"Promi Big Brother" startet in wenigen Tagen – diese 9 Kandidaten sind dabei

Trash-TV-Fans sind derzeit wirklich verwöhnt. Während auf RTL mit dem "Sommerhaus der Stars" und der "Bachelorette" gerade zwei Reality-TV-Kracher am Start sind, legt nun auch Sat.1 nach. Am Freitag beginnt die neue Staffel von "Promi Big Brother".

Das Konzept ist denkbar einfach: Ein Dutzend "Promis" ziehen in den TV-Container und werden 24 Stunden, 7 Tage die Woche von Kameras beobachtet, während sie wahlweise Challenges zu bewältigen haben, sich gegenseitig dramatische Geschichten aus ihrem Leben erzählen oder auf irgendeine andere Art und Weise miteinander agieren (meist heißt das: Sie streiten).

"Promi Big Brother": Diese Stars sollen in Staffel 7 mit dabei sein

Doch welche Stars machen dieses Jahr mit bei "Promi Big Brother"? Dieses Geheimnis hütete Sat.1 bisher ziemlich gut. Einige der Namen wurden aber vorab schon bekannt. Ausgerechnet RTL wollte erfahren haben, welche Promis in der Sat.1-Sendung mitmachen.

Nun hat Sat.1 neun der zwölf Kandidaten enthüllt. Dabei wird auch klar, warum ausgerechnet RTL wohl Bescheid wusste, wer in den Container zieht. Wir stellen euch die neun Promis vor – und sagen euch, welche Namen noch im Gespräch sind.

Joey Heindle

Immer wieder Sonntags (IWS) - Staffel 10, ARD vom 28.07.2019 Joey Heindle / Immer wieder Sonntags (IWS) - Staffel 10, ARD vom 28.07.2019, , Rust, Europapark, 20190728 *** Always Sundays IWS Season 10, ARD from 28 07 2019 Joey Heindle Always Sundays IWS Season 10, ARD from 28 07 2019, , Rust, Europapark, 20190728

Bild: www.imago-images.de

Mit Joey Heindle zieht ein ehemaliger RTL-Dschungelkönig in den Sat.1-Container. Der Sänger, der einst durch "DSDS" bekannt wurde, hat in der Vergangenheit immer wieder Schlagzeilen mit seinen finanziellen Problemen gemacht. Eine "geschätzt hohe fünfstellige Gage" (RTL) wäre da gewiss nicht verkehrt.

Eva Benetatou

Ähh, wer war das jetzt nochmal? Für alle, denen wir auf die Sprünge helfen müssen: Eva Benetatou ist ehemalige "Bachelor"-Kandidatin, landete in der letzten Staffel auf Platz 2. Jetzt will RTL erfahren haben, dass das ehemalige RTL-Sternchen zu Sat.1 in die Sendung geht.

Lilo von Kiesenwetter

Bild

Lilo von Kiesenwetter wird als "Deutschlands berühmteste Seherin" bezeichnet. Die Wahrsagerin mit dem dezenten Hang zum Exzentrischen ist ebenfalls als Kandidatin bestätigt. Wir sind gespannt.

Theresia von "GNTM"

Bild

Bild: screenshot pro7

Wie die "Bild" erfahren haben will, ist auch Theresia am Start. Theresia war die, die ihren Freund live im Finale von "Germany's Next Topmodel" geheiratet hat. Es war so peinlich, dass wir diesen Artikel verfassen mussten:

Live-Hochzeit bei "GNTM": Das Peinlichste, was Prosieben je gezeigt hat

Jürgen Trovato

Er ist "Deutschlands bekanntester TV-Detektiv". Der 57-Jährige ist in der Doku-Soap "Die Trovatos – Detektive decken auf" auf... genau, RTL zu sehen. Er kündigte gegenüber Sat.1 bereits seine seherischen Fähigkeiten an: "Es klingt jetzt vielleicht überheblich, aber ich schaue in die Psyche und kann den Menschen lesen."

Janine Pink

Die Soap-Darstellerin ist bekannt als "Yvonne Voss" bei "Köln 50667". Hier spielte sie bis 2017 mit, seitdem ist sie im Spinoff "Leben.Lieben.Leipzig" auf RTL 2 zu sehen. Sat.1 verbucht für sie im kurzen Lebenslauf außerdem, dass sie 2017 zur "Sexiest Sächsin" gewählt wurde.

Chris von "Bullshit TV"

Er ist einer der bekanntesten Youtuber Deutschlands. Sein Kanal "Bullshit TV" hat 1,8 Millionen Abonnenten. Außerdem ist Chris der Ex von Shirin David.

Kleiner Vorgeschmack? Hier entlang:

abspielen

Video: YouTube/BULLSHIT TV

Ginger Costello Wollersheim

Bild

Bild: www.imago-images.de/Ralf Mueller'

Ihr fragt euch: Wer? Ginger ist die Ehefrau des früheren "Rotlichtkönigs" Bert Wollersheim. Sat.1 schreibt zu ihr: "Ihre spezielle Stimme hat ihr den Spitznamen "Quietschi" eingebracht."

Da dürft ihr euch freuen!

Tobi Wegener von "Love Island"

Der Reality-TV-Darsteller war 2018 in der Dating-Show "Love Island" von RTL 2 zu sehen. Er kam auf den zweiten Platz – und war danach mit der Kandidatin Natascha Beil zusammen. Die beiden trennten sich Ende vergangenen Jahres.

"Ich erlebe jetzt einen Hype und warum soll ich den nicht mitnehmen?", sagt Tobi zu Sat.1.

Ein heißer Kandidat für den Container: Almklausi

Bild

Bild: imago images / MaBoSport

Kennt ihr nicht? Doooch, kennt ihr. "Wie heißt die Mutter von Niki Lauda? Mama Laudaaa, Mama Laudaaa." Almklausi ist Ballermann-Sänger und sich daher schon Berufes wegen für nichts zu schade. Almklausi heißt übrigens wirklich Klaus. Klaus Meier – und wird als Kandidat für "Promi Big Brother" gehandelt.

"Promi Big Brother": Wer noch dabei sein soll

Auch diese Kandidaten hier sollen Medienberichten zufolge bei "Promi Big Brother" teilnehmen:

Sollte das stimmen, wäre das Dutzend zusammen. Bei den meisten Kandidaten hatten die Berichte vorab tatsächlich recht.

Eines kann man aber jetzt schon sagen: Kommt es so, wie es derzeit aussieht, dann wäre Joey Heindle tatsächlich der bekannteste "Promi" bei "Promi Big Brother". Autsch!

Welchen Promi würdet ihr am liebsten (gaaaanz) lange in den Container schicken? Schreibt's in die Kommentare.

Das könnte dich auch interessieren:

"Promi Big Brother": Almklausi blamiert sich bei Toastbrot-Frage – dann fliegt er

Link zum Artikel

Luke Mockridge im ZDF-"Fernsehgarten" – jetzt legt er nach und spricht über Kiewel

Link zum Artikel

Nazi-Familie Ritter mit weiteren Eskapaden – jetzt fährt die Stadt einen harten Kurs

Link zum Artikel

"Bachelorette": Nach dieser Folge ist es klar – ER bekommt die letzte Rose

Link zum Artikel

Millionensumme zeigt, in welchen Sphären Helene Fischer schwebt

Link zum Artikel

Vom Problemschüler zum Jura-Studenten: An Dennis hat früher niemand geglaubt

Link zum Artikel

Erzieherin: "Was viele Kollegen in Kitas tun, ist eigentlich Kindesmisshandlung"

Link zum Artikel

Miese Götze-Meldung lässt Fans wüten: "Mein Herz blutet"

Link zum Artikel

Almklausi kollabiert bei "Promi Big Brother" – Sat.1 wird scharf kritisiert

Link zum Artikel

Jede Menge Regelverstöße bei "Promi Big Brother" – doch der Sender ahndet das nicht

Link zum Artikel

Coutinho verrät seine Lieblingsposition – und bringt die Bayern damit in ein Dilemma

Link zum Artikel

Nach Tod von Ingo Kantorek: RTL 2 schneidet einige Szenen aus "Köln 50667"

Link zum Artikel

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Mia san Mia – darunter geht beim FC Bayern München gar nichts. Der Leitspruch des Rekordmeisters ist auch das eigene Selbstverständnis: "Uns kann keiner was." Dieser eingepflanzte Sieger-Anspruch des Klubs wird derzeit aber auf eine harte Probe gestellt. Der sonst so verwöhnte FC Bayern wirkt auf dem Transfermarkt nämlich weniger wie ein Fuchs, sondern mehr wie eine Ente. Mittendrin: Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Nach monatelanger Suche nach einem Offensiv-Star und einem intensiven Flirt mit …

Artikel lesen
Link zum Artikel