Unterhaltung
TV

Sat.1-Show mit Ruth Moschner kassiert bei TV-Rückkehr vernichtende Quoten

29.10.2022, Nordrhein-Westfalen, K
Eine Sendung von Moderatorin Ruth Moschner muss schlechte Quoten verbuchen. Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
TV

Sat.1-Show mit Ruth Moschner floppt bei Rückkehr hart – nur einmal lief es schlechter

04.04.2024, 16:42
Mehr «Unterhaltung»

Fünf Jahre lang war Moderatorin Ruth Moschner fester Bestandteil der einstigen ProSieben-Erfolgssendung "The Masked Singer". In der bevorstehenden Staffel, der mittlerweile zehnten Ausgabe, gab es allerdings eine große Änderung in der Besetzung: Ruth Moschner wird nicht mehr im Rateteam sein, ihren Platz wird Palina Rojinski übernehmen.

Die konkreten Gründe für den veränderten Cast wurden nicht publik, auf Instagram äußerte sich die Moderatorin selbst zu den Spekulationen dazu: "Wie ein mega seriöses Medium der Fake-Berichterstattung geschrieben hat: Ich wurde 'eiskalt abserviert'. Das ist mir wichtig zu sagen: nein, definitiv nicht."

ProSieben-Senderchef Hannes Hiller stellte in einer Mitteilung unterdessen bereits eine Rückkehr von Moschner in Aussicht. "Wir alle wissen: Bei 'The Masked Singer' ist alles möglich", meinte Hiller. "Ich freue mich auf ein Wiedersehen – egal ob am Ratepult oder sogar auf der 'The Masked Singer'-Bühne."

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Nach dem Rückschlag bei "The Masked Singer" folgt nun allerdings erst einmal die nächste Schlappe für Ruth Moschner: Das Sat.1-Format "Kühlschrank öffne dich" musste am Mittwoch neue Tiefstwerte verbuchen. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wurden lediglich 3,7 Prozent Marktanteil gemessen, wie das Branchenportal "DWDL" berichtet. So wenig wie noch nie.

Sat.1-Show "Kühlschrank öffne dich" wurde überraschend zurückgeholt

Insgesamt haben nur 770.000 Menschen die Sendung gesehen, was die zweitniedrigste Reichweite war, die das Format in seiner ohnehin wenig erfolgreichen Geschichte eingefahren hat. Bereits zwischen Januar und Februar liefen sechs Folgen der Sendung zur Primetime um 20.15 Uhr – und kam dabei nur auf einen Marktanteil von durchschnittlich fünf Prozent.

Nach knapp zweimonatiger Pause wird die letzte Folge der zweiten Staffel am kommenden Mittwoch ausgestrahlt.

"Kühlschrank öffne dich" wurde erstmals im April 2022 gezeigt, startete anfangs relativ erfolgreich, aber hatte auch damals schon mit abnehmendem Interesse zu kämpfen. Seinerzeit kam es auch zu einigen personellen Änderungen aufgrund häufiger Coronafälle am Set. Allein die Ankündigung einer zweiten Staffel wurde als Überraschung aufgefasst.

Zweite Staffel "Kühlschrank öffne dich" versprach Änderungen

Mit verbessertem Sendungskonzept versprach sich Sat.1 bessere Einschaltquoten: In Staffel eins traten noch Alexander Kumptner und Hanna Reder als Duo gegen wechselnde Profiköch:innen an. In der zweiten Staffel duellierten sich dann zwei prominent besetzte Duos miteinander.

Dafür wurden prominente Namen wie Alexander Herrmann, Frank Rosin und Nelson Müller aufgefahren – allerdings ohne Erfolg.

"Gefragt – Gejagt" startet früher als geplant – Kritik an der ARD

Programmänderungen im TV sind gerade zur Sommerzeit keine Seltenheit – dann nämlich bringen große Sport-Events traditionell einiges durcheinander. 2024 geht es besonders turbulent zu: Die Fußball-EM ist gerade erst vorbei, Olympia steht vor der Tür und aktuell ist die Tour de France zu sehen.

Zur Story