Da herrschte noch heile Welt: Bauer Michael und Carina kurz nach ihrer Rückkehr auf seinen Hof
Da herrschte noch heile Welt: Bauer Michael und Carina kurz nach ihrer Rückkehr auf seinen HofBild: MG RTL D/TV Now

"Bauer sucht Frau"-Michael holte Kandidatin zurück – dann kommt sein Betrug ans Licht

02.12.2019, 06:25

Eigentlich hatten doch alle Zeichen auf Happy End gestanden: "Bauer sucht Frau"-Landwirt Michael hatte sich zuerst für Kandidatin Conny entscheiden und Konkurrentin Carina vom Hof verscheucht. Dann überlegte er es sich doch noch anders, schickte Conny nach Hause und überzeugte Carina mit einem Schmacht-Anruf, ihm eine zweite Chance zu geben. In der letzten Folge der Kuppel-Show, die RTL am vergangenen Montag ausstrahlte, gestanden sich die beiden sogar gegenseitig ihre Liebe. Tja und dann, dann ging irgendwie alles schief.

Am 2. Dezember zeigt RTL im großen Wiedersehen, was nach den Hofwochen bei den Bauern passierte. In einem Video, das der Sender vor dem Staffelfinale veröffentlichte, offenbarte Carina, dass Michael sich direkt nach ihrer gemeinsamen Hofwoche mit einer anderen Frau getroffen hat. Aber nicht mit irgendeiner zufälligen Bekanntschaft, sondern mit Ex-Kandidatin Sonja.

Sonja (ganz links) und Carina (rechts neben Michael) erheben schwere Vorwürfe
Sonja (ganz links) und Carina (rechts neben Michael) erheben schwere VorwürfeBild: TV Now/MG RTL D

Zur Erinnerung: Die hatte Michael nach dem Scheunenfest eigentlich auch mit auf seinen Hof nehmen wollen. Weil Carina aber darauf bestand, ihn nur zu besuchen, wenn er seine Frauenauswahl auf maximal zwei Kandidatinnen beschränken würde, lud er Sonja doch wieder aus.

Ex-"Bauer sucht Frau"-Kandidatin schrieb Brief an Inka Bause

Nach Ende der Hofwoche soll die geschasste Sonja dann "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause einen Brief geschrieben haben, in dem sie Michael schwere Vorwürfe macht: "Er belog nicht nur mich, er spielte mit uns allen", zitierte Bause Sonjas Worte.

In dem Brief schreibt die enttäuschte Sonja weiter, dass Michael sich direkt nach der On-Off-Hofwoche mit (erst) Conny und (später dann) Carina bei ihr gemeldet habe. Er hätte sie unbedingt treffen wollen und habe ihr versichert, dass er mit Carina keine Beziehung führt. Dabei hatte Michael doch Carina noch kurz zuvor vor laufenden Kameras seine Liebe gestanden. Spontaner Gedächtnisverlust beim RTL-Bauern? Sonjas direkter Vorwurf: Michael ist zweigleisig gefahren! Doch der beteuert gegenüber Inka Bause: "Es ist nichts gelaufen".

Vielmehr hätten ihn und Carina der Alltag und die Entfernung eingeholt und die beiden hätten beschlossen, ihre gemeinsame Geschichte auf Eis zu legen. Wobei, eigentlich hätte nur er das entschieden. Da ist selbst die erfahrene "Bauer sucht Frau"-Gastgeberin Inka sprachlos: "Das sind doch alles nur Ausreden! Wirklich, so einen wie dich hatten wir lange nicht mehr."

RTL zeigt "Bauer sucht Frau: Das große Wiedersehen" am 2. Dezember um 20.15 Uhr.

(ab)

Themen

Sie werden zwar nicht zahm, süß sind Wildkatzen trotzdem:

1 / 14
Sie werden zwar nicht zahm, süß sind Wildkatzen trotzdem:
quelle: imago / imago
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Nach RTL-Rauswurf: Christin Okpara teilt gegen Dschungelcamper aus

Dieses Jahr schreibt das Dschungelcamp schon Schlagezeilen, bevor die eigentliche Show gestartet ist: Wie RTL vergangene Woche verkündete, wird Christin Okpara nun doch nicht teilnehmen – wegen "Unstimmigkeiten zum Impfstatus". Ein Sprecher konkretisierte schließlich auf Anfrage von watson: "Es geht darum, dass der berechtigte Verdacht besteht, dass sie gegenüber der Produktion falsche Aussagen hinsichtlich der Impfung gegen das Coronavirus getroffen hat."

Zur Story