Heidi Klum hatte einen kurzen Auftritt bei "Otto total": Sie war per Videocall zugeschaltet.
Heidi Klum hatte einen kurzen Auftritt bei "Otto total": Sie war per Videocall zugeschaltet.Bild: rtl screenshot

"Otto total": Komiker stellt Heidi Klum "sehr persönliche" Frage bei RTL

23.05.2022, 14:36

Am Samstagabend zollte RTL dem Kultkomiker Otto Waalkes mit "Otto total" Tribut. In der Show wurden noch einmal zahlreiche Highlights aus der langen Karriere des 73-Jährigen präsentiert, doch mit den nostalgisch stimmenden Einspielern war es noch nicht getan. Per Video-Call wurden immer wieder Promis in die Sendung durchgestellt, mit denen der Comedian herumalberte. Einer dieser Stars war niemand Geringeres als Heidi Klum.

Die "GNTM"-Chefin rief direkt aus Los Angeles an, wo es gerade Morgen war. Pikant dabei: Sie war noch im Bett und leichtbekleidet. Kurzum stellte ihr Otto bei diesem Anblick die Fragen aller Fragen, doch das Model hielt ihn hin.

Otto Waalkes und Heidi Klum: Unangenehmer "Flirt"

Vorab: Der kurze Talk war durchweg unangenehm anzusehen bzw. anzuhören. Heidi räkelte sich lasziv und doch betont unschuldig im Bett, was Otto wiederum zusehends "nervös" machte. Ein Auszug aus dem Dialog:

Otto: "Wo bist du denn gerade?"
Heidi: "Ich bin in Los Angeles! Lieg' noch im Bett. L.A."
Otto: "L.A.? Oh weh!"

Otto Waalkes ist aus dem Häuschen, als Heidi Klum anruft.
Otto Waalkes ist aus dem Häuschen, als Heidi Klum anruft.Bild: rtl screenshot

Dann kam der Comedian auch schon gleich zur Sache: "Ich wollte dich mal was fragen, und zwar was Persönliches. Sehr persönlich sogar. So was fragt man normalerweise nicht am PC." Heidi entgegnete, dies mache sie neugierig und Otto solle sich doch einfach trauen. Schließlich rückte er mit der Sprache heraus:

"Könntest du dir vorstellen, mit mir verheiratet zu sein?"

Dumm gelaufen für den Ostfriesen: Er kassierte eine Abfuhr. "Otto, ich bin doch verheiratet, das weißt du doch. Tom Kaulitz", hauchte das Model in die Kamera, die teils direkt auf ihren Busen gerichtet war. Ja, das wisse er, schließlich sei er ja auch verheiratet gewesen, versuchte Otto, die Situation zu retten. Er und seine Frau hätten eine "sehr offene Beziehung" gehabt – "so offen, dass fast täglich etwas über uns in der Presse stand. Das kennst du ja".

Morgens habe ihn seine Frau manchmal gefragt, ob sie noch zusammen seien, woraufhin Otto entgegnet habe: "Moment, ich schaue mal in der Zeitung nach. Nein, sind wir nicht." Im Anschluss wiederholte der Komiker sogar noch einmal seine entscheidende Frage an Heidi, die nun herumdruckste: "Mit dir verheiratet? Soll ich ehrlich sein?"

"Otto total" enttäuscht bei RTL

Wenige Augenblicke später brach Heidi das Gespräch ab und verabschiedete sich – plötzlich kurz angebunden – mit den Worten: "Tschüß, Otto!" Der wiederum konnte eigentlich froh sein, das Gespräch hinter sich zu haben.

Trotz des Star-Besuchs in der Show ließen die Quoten übrigens zu wünschen übrig: Laut "dwdl.de" schalteten nur 1,41 Millionen Menschen zwischen 20:15 Uhr und 22:45 Uhr bei "Otto total" ein. Gegen das DFB-Pokalfinale in der ARD hatte die Konkurrenz keine Chance.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Let's Dance": Dieser Reality-Star will mit Ekaterina Leonova tanzen – doch sie hat Bedenken

Jeder will Ekaterina Leonova! Die gebürtige Russin und Profitänzerin gehört zu den absoluten Fan-Lieblingen bei "Let's Dance". Umso trauriger waren die Zuschauer, als sie 2020 und 2021 auf sie verzichten mussten. Dieses Jahr wurden die Gebete der Fans jedoch erhört und RTL engagierte Ekat erneut für die 15. Staffel von "Let's Dance". Ihr Partner in diesem Jahr war Comedian Bastian Bielendorfer, mit dem sie auf dem sechsten Platz landete.

Zur Story