ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS DIENSTAG, 17.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 5 im Camp. Cosimo Citiolo (r.) und Lucas Cordalis sprechen über ihre Väter.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materi ...
Lucas Cordalis (l.) spricht am Lagerfeuer mit Cosimo über seinen verstorbenen Vater Costa Cordalis.Bild: RTL+
TV

Dschungelcamp: Nach Cosimos Griechischer-Wein-Patzer – Lucas Cordalis' Schwiegervater klärt auf

19.01.2023, 09:35

Diese Panne an Tag fünf im Dschungelcamp wird so schnell nicht in Vergessenheit geraten: Cosimo Citiolo schreibt dem verstorbenen Schlager-Star Costa Cordalis versehentlich Udo Jürgens' Hit "Griechischer Wein" zu.

In einem ruhigen Moment kamen Lucas Cordalis und Cosimo am Lagerfeuer auf ihre Väter zu sprechen. Lucas erzählte mit Tränen in den Augen: "Ich habe seine letzten Stunden, seinen letzten Atemzug miterlebt. Ich habe seinen letzten Herzschlag gefühlt."

Cosimo reagierte sehr einfühlsam und brachte Lucas sogar wieder zum Lächeln. Im Dschungeltelefon reflektierte er diesen Moment im Anschluss und wollte Costa Cordalis zu Ehren einen seiner Hits anstimmen. Das nahm Cosimo zumindest an: "Griechischer Wein, ist so wie das Blut der Erde ...", sang er.

Zum Glück hat das nicht Lucas Cordalis gehört. Auf Social Media amüsieren sich die Fans allerdings über den Patzer. So schreibt einer: "Ist doch immer schön, wenn du beim Griechen sitzt und die Lieder von Udo Cordalis hörst, ne, hier, Dings, Costa Jürgens!"

Dazu meldete sich jetzt auch Peter Klein im offiziellen Podcast zum Dschungelcamp mit Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt zu Wort und klärte diese Falschannahme auf.

Peter Klein reagiert emotional auf Lucas Cordalis' Worte

"Ich habe es auf dem Zimmer nur auf Instagram ausschnittweise geschickt bekommen. Ich hatte die Folge noch nicht gesehen. Und ich habe Rotz und Wasser geheult", beschrieb Lucas' Schwiegervater Peter Klein im Dschungel-Podcast seine Reaktion auf die Szene, als Lucas Cordalis von seinem Vater sprach.

"Ich habe es live erlebt. Das Krankwerden von Costa, die Krankenhausgeschichte, das Auf und Ab, bis zu dem Tag, an dem er von uns gegangen ist."

Dann nehme man es umso mehr wahr, wenn Lucas darüber spricht. Peter Klein erklärte im Podcast zudem, er bezweifele es stark, dass er selbst so locker am Lagerfeuer darüber sprechen könnte, wie Lucas es getan hat.

Im Interview mit RTL schossen Peter Klein ebenfalls die Tränen in die Augen, als er über das Verhältnis zwischen Lucas und seinem Vater Costa sprach. Er betonte, dass er froh sei, dass Lucas diese Emotionen endlich zugelassen habe, denn er sei immer stark gewesen, für seine Familie, seine Frau. Hier brach Lucas' Schwiegervater die Stimme.

Peter Klein ist bereits zum vierten Mal als Begleitung im Dschungelcamp. Zunächst kam er mit seiner Frau Iris Klein, anschließend mit seiner Tochter Jenny Frankhauser, im vergangenen Jahr mit Lucas Cordalis nach Südafrika – wo dieser allerdings dann wegen einer Corona-Erkrankung nicht teilnehmen konnte – und nun erneut mit Lucas nach Australien.

Seinen Costa-Patzer nimmt der 55-Jährige Cosimo offenbar nicht übel, wie er im Dschungel-Podcast durchblicken ließ.

Peter Klein klärt Verwirrung um Griechischer-Wein-Patzer auf

Mit Costa Cordalis habe der 55-Jährige zwar nicht so häufig Kontakt gehabt, sich aber immer gut mit ihm verstanden, erzählt Peter Klein im Podcast. Lucas hingegen hat nicht nur sein Tonstudio im Haus seiner Eltern, auch seine Mutter Ingrid sehe er immer noch beinahe täglich. Ingrid und Costa seien ein tolles Paar gewesen, mehrere Jahrzehnte verheiratet.

Dabei hätte Costa Cordalis als erfolgreicher und gefragter Musiker jede haben können, gibt Julian F.M. Stoeckel zu bedenken. "Keine Party ohne Costa Cordalis." Peter Klein wirft lachend ein: "Griechischer Wein zum Beispiel." Julian fährt fort: "Cosimo ist der Einzige, dem ich das nicht übel nehme."

Lucas' Schwiegervater klärt daraufhin auf: "Das meinen wirklich viele Leute, dass dieses Lied von Costa ist." Wegen des Weins im Titel. Denn tatsächlich heißt ein dem Namen ähnelndes Lied von Costa Cordalis "Der Wein von Samos" – eine griechische Insel.

"DSDS": Neue Jurorin Leony offenbart weitere Entgleisung von Dieter Bohlen

Die neue "DSDS"-Staffel ist erst ein paar Folgen alt, doch schon jetzt ist klar: Wirklich harmonisch geht es bei der neuen Jury nicht zu. Nach dem Eklat um Dieter Bohlen gleich zu Beginn hatte Katja Krasavice sich deutlich auf die Seite von Kandidatin Jill geschlagen. Die Teilnehmerin hatte in der Sendung über ihre Datingshow-Vergangenheit berichtet und einen sexistischen Spruch kassiert.

Zur Story