Bild

Joyce Ilg machte Knossi in "Täglich frisch geröstet" kurz sprachlos mit pikanten Details. Bild: Screenshot / TVNow

"Täglich frisch geröstet": Schauspielerin Joyce Ilg spricht bei Knossi plötzlich über ihr Sexleben während der Pandemie

Für Jens "Knossi" Knossalla ist Anfang dieses Jahres ein Traum in Erfüllung gegangen: Unter Anleitung seines großen TV-Idols Stefan Raab bekam der Twitch-Star mit "Täglich frisch geröstet" seine eigene Late-Night-Show auf RTL. Momentan kränkelt die Sendung ein wenig, was die Quoten betrifft. Davon will sich Knossi aber offensichtlich nicht beirren lassen. Noch immer empfängt er deutsche Promis in jeder Ausgabe, auch wenn diese etwas später am Abend läuft.

Und in den unkonventionell geführten Interviews kommt so manches Detail der Gäste ans Licht. So verrieten er und Sophia Thomalla vor einigen Wochen, dass sie sich aus einer uralten Poker-Sendung schon kannten, die Jens seinerzeit sogar gewonnen hatte. Thomalla war es schließlich auch, die eine Einladung zu "TV Total" absagte, weil sie schlicht "keinen Bock" hatte.

In der aktuellen Ausgabe von "Täglich frisch geröstet" nahm nun die Schauspielerin und Youtuberin Joyce Ilg auf Knossis Gästesessel Platz. Nach einigem Vorgeplänkel fiel Joyce bereits mit dem obligatorischen Gastgeschenk an den Moderator auf: Die Sketch-Darstellerin brachte ihm eine alte Schlafanzughose mit. Doch damit sollten die Anzüglichkeiten im Interview noch lange nicht enden.

Bild

Joyce Ilg und Knossi lachen über ihr Gastgeschenk. Bild: Screenshot / TVNow

Joyce Ilg verrät pikante Details – Knossi staunt

Zunächst wollte Knossi von Joyce wissen, wie sie mit dem Thema Corona so umgeht. Der Netz-Star nannte vermeintlich unschuldige Stichworte wie "Maske", "Ausgangssperre" und "Schnelltest".

Joyce schien sich kurz über die Frage zu wundern und antwortete dann zunächst diplomatisch: "Ich bin generell ein Mensch, der versucht, das Glas halbvoll zu sehen. Ich versuche positiv zu bleiben und mich nicht zu ärgern. Auch nicht so viel Angst zu haben, einfach mit einem guten Gefühl versuchen, die Energie hochzuhalten."

Was der Show-Host eigentlich ansprechen wollte, zeigte er aber dann kurze Zeit später, indem er einen Tiktok-Clip der 37-Jährigen mit dem Titel "Kuscheln in Coronazeiten" abspielte, in dem sie Kuppel-App-Spots veräppelt: "In Zeiten von Corona mach ich's mir einfach selbst", sagt sie lachend in dem Video. "Die Energie hochhalten, das hab ich gesehen", witzelte Knossi daraufhin.

Bild

Um diesen Tiktok-Clip ging es in Knossis RTL-Show. Bild: Screenshot / Tiktok / joyceilg

Peinlich berührt war Joyce von dem Einspieler aber überhaupt nicht und setzte stattdessen noch einen drauf: "Ich habe richtig viel Zeit momentan, um es mir selbst zu machen. Es ist voll geil." Knossi wollte daraufhin erst einmal wissen, wer der Mann hinter der Kamera war, der die Szene gefilmt hat und der auch kurz zu hören war. "Na, der macht's mir scheinbar nicht", antwortete Joyce daraufhin schlagfertig.

Nach diesem Schlagabtausch gingen sogar Knossi kurz die Worte aus und er reagierte mit einem unsicheren Lachen und einem Achselzucken. Schnell kam er schließlich aufs Thema Tiktok zurück – auf der Plattform hat die "Binge Reloaded"-Darstellerin bereits 302.000 Follower. Das wusste sie jedoch selbst gar nicht, denn so genau verfolge sie die Abonnenten-Zahlen nicht.

Eigentlich gehört Liebesleben zu Joyce' Tabuthemen

Auf Youtube ist die gebürtige Kölnerin schon sehr viel länger vertreten: Nachdem sie die Web-Show "Trendpiraten" von 2008 bis 2011 moderierte, wurde sie ab 2013 fester Bestandteil des Kanals "Ponk". Im gleichen Jahr startete sie ihren eigenen Youtube-Channel und drehte verschiedene Comedy-Videos, unter anderem zusammen mit dem Webvideo-Produzenten Julez Weißbach und dem Comedian Luke Mockridge.

Zu diversen Drehpartnern wurde und wird Joyce auch immer wieder eine Beziehung nachgesagt, doch wenn sie nicht gerade bei Knossi zu Gast ist, lässt sie Fragen zu ihrem Liebesleben generell und konsequent unbeantwortet.

(cfl)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ex-Bachelor mit erstaunlichem Geständnis: Ausgerechnet sie will in TV-Show – er sträubt sich

Die vergangene Staffel "Der Bachelor" sorgte für jede Menge Aufreger-Momente. Nachdem Bachelor Nico zunächst im Halbfinale Kandidatin Michèle de Roos verabschiedete, holte er sie kurz vor dem Finale doch wieder zurück – nur um sie dann im Finale doch wieder abzuservieren. Aber nach der Show kamen die beiden dann doch noch zusammen und bezogen nun ihre erste gemeinsame Wohnung.

Mit Youtuber Ramón Wagner sprach Nico nun noch einmal über die Show und seine turbulente Beziehung zu Michèle. Und er …

Artikel lesen
Link zum Artikel