Oben v.l.: Jolina Mennen, Cosimo Citiolo, Tessa Bergmeier, Jana URKRAFT Pallaske, Papis Loveday und Verena Kerth
Unten v.l.: Lucas Cordalis, Markus Mörl, Cecilia Asoro, Claudia Effenberg, Martin Semme ...
Ein Kandidat von "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" hat eine spezielle Vorbereitung absolviert.Bild: RTL
TV

Dschungelcamp-Vorbereitung: Kandidat hat eigenes Sperma probiert

04.01.2023, 10:33

Das Dschungelcamp steht in den Startlöchern, die ersten Stars sind bereits in Australien gelandet. In den nächsten Wochen warten auf die Promis jede Menge Herausforderungen. Denn obwohl das Leben im Camp mit seinen einfachen Betten, dem wenigen Essen und dem potenziellen Lagerkoller schon hart genug ist, kommt natürlich jeden Tag eine weitere Herausforderung dazu.

Die Dschungelprüfungen haben es ganz schön in sich und werden von den Kandidat:innen stets gefürchtet. Besonders unbeliebt: Die Aufgaben, bei denen die Stars Innereien, Stinkfrüchte oder Augen essen müssen. Schaffen sie es, gibt es Sterne und somit besseres Abendessen für alle Camper:innen, weigern sie sich, stehen wieder nur Reis und Bohnen auf dem Speiseplan.

Doch nach 15 Staffeln wissen die Stars natürlich inzwischen zumindest grob, was sie erwartet und können sich entsprechend vorbereiten. Erst kürzlich verriet Verena Kerth, dass sie sich die offiziellen Camp-Regeln von RTL ins Badezimmer gehängt hat. Im Interview mit RTL erklärte nun ein Teilnehmer, dass er beim Training für den Dschungel einen ungewöhnlichen Weg gegangen ist.

Dschungelcamp: Krasses Geständnis von Gigi

Noch vor dem Abflug nach Australien fragte der Sender seine Stars, wie sie die Herausforderung Dschungelcamp angehen wollen. Gigi Birofio, der schon in diversen anderen Reality-Shows TV-Erfahrung gesammelt hat, hat dabei einen ganz eigenen Schwerpunkt gesetzt. Er erklärt freimütig:

"Sperma. Ich hab mein eigenes probiert, um zu üben. Ihr könnt mir jetzt alles geben."

Und der Reality-TV-Star geht noch weiter ins Detail. "Wie soll ich's beschreiben? Stell dir vor, ich gebe dir eine Salz-Tube mit Traubenzucker…", setzt er an, bevor RTL das Gespräch lieber schnell unterbricht.

Gigi Birofio.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Gigi Birofio hat RTL ein paar Details zu viel verraten.Bild: RTL

Dschungelcamp: Vor diesem Essen graut es Gigi

Ob das für die Fans wohl ein besonderer Anreiz sein wird, um ihn in die Dschungelprüfung zu wählen? Zwar wissen auch die Zuschauenden vorab nicht, ob auf die Stars eine Essensprüfung oder eine andere Herausforderung wartet. Doch Gigi scheint, was das Thema Essen betrifft, ohnehin nicht ganz einfach zu sein.

Vor dem Abflug erklärt Gigi nämlich auch noch, welche Lebensmittel er überhaupt nicht leiden kann. "Wenn Mama Fisch kocht", sagt Gigi und führt weiter aus, dass er weder Lachs noch Thunfisch sonderlich mag.

Um seine Abneigung zu unterstreichen, macht er bei der Aufzählung nach jeder der Fischarten ein Geräusch, als müsse er sich übergeben. Bleibt zu hoffen, dass ihm wenigstens Reis und Bohnen schmecken. Denn je nachdem, wie die Stars sich im Camp anstellen, könnte das in den nächsten Wochen alles sein, was Gigi und Co zu essen bekommen.

Iris Klein greift angebliche Affäre nach Interview an – Yvonne Woelke reagiert

Das Fremdgeh-Drama rund um Lucas Cordalis' Dschungel-Begleiter Peter Klein geht auch nach der Rückkehr nach Deutschland weiter. Nun kam es zu einer ersten Aussprache zwischen Iris und ihrem (Noch-)Ehemann Peter. Laut Management verlief diese "lautstark und impulsiv". Allerdings gibt man sich auch hoffnungsvoll: "Da die beiden seit 20 Jahren ein Paar sind und sich sehr lieben, sind beide an einem Happy End interessiert."

Zur Story