Hier ist Bachelor Dominik Stuckmann mit einigen der neuen Kandidatinnen zu sehen.
Hier ist Bachelor Dominik Stuckmann mit einigen der neuen Kandidatinnen zu sehen.Bild: rtl

Ex-Bachelor schießt scharf gegen RTL-Show: "Das geht mir auf den Sack"

13.02.2022, 08:28

Nach Bachelor Niko Griesert, der mittlerweile happy mit der Zweitplatzierten Michèle de Roos ist, sucht nun Dominik Stuckmann in der RTL-Sendung nach der großen Liebe. In einem Interview mit dem Sender betonte er: "Ich bin ein absoluter Beziehungsmensch und wünsche mir eine Frau, mit der ich vor den Traualtar treten und hinterher eine Mega-Party feiern kann." Die eine oder andere Sause feierte er bereits mit den Kandidatinnen in der Kuppelshow.

Gedreht wurde die neue Bachelor-Staffel übrigens in Mexiko. Vor Traumkulisse hatte der 30-Jährige bereits seine ersten Dates. Dabei fiel schon nach Folge drei der erste Kuss. Beim Einzeldate kam er Nele Wüstenberg im Pool näher. Ex-Bachelor Oliver Sanne konnte Dominik mit diesen Szenen wohl nicht das Herz erwärmen. Im Interview mit "Bild" rechnete er jetzt nämlich mit der Realityshow ab und sagte, was ihn mittlerweile an dem Format stört.

Oliver Sanne kritisiert Kuppelshow

Oliver machte sich 2015 in Los Angeles auf die Suche nach seinem Liebesglück. Der einstige Mister Germany entschied sich damals unter 22 Teilnehmerinnen für Liz Kaeber, die heute besonders als Influencerin erfolgreich ist und fast eine Million Fans auf ihrem Instagram-Account zu verbuchen hat. Über die Kandidatinnen der neuen Staffel sagte der 35-Jährige mit Blick auf seine eigenen Erfahrungen schließlich der Zeitung: "Als ehemaliger Bachelor bemerke ich den Wandel der Show. Es wird von Mal zu Mal unauthentischer."

Der einstige Rosenkavalier meinte weiter: "Die Kandidatinnen haben teilweise schon gleich am Anfang der Reise ein Management. Mit dem wird dann besprochen, wie man sich in der Show zu verhalten hat, um möglichst viel Aufmerksamkeit zu kriegen." In jedem Fall fällt tatsächlich auf, dass viele der Kuppelshow-Stars später in anderen Sendungen wie dem Dschungelcamp zu sehen sind. In der 15. Staffel mischten beispielsweise Ex-"Bachelor"-Kandidatin Linda Nobat und Ex-"Bachelorette"-Teilnehmer Filip Pavlovic mit. Letzterer wurde sogar zum Sieger gewählt.

Mehr und mehr steigen die Reality-Sternchen aber auch wie Liz in das Social-Media-Geschäft ein. Zu der Entwicklung sagte Oliver der Zeitung: "Gefühlt werden da nur noch die neuen Dschungel-Kandidaten von morgen gesucht. Das geht mir auf den Sack!"

Bei ihm sah das vor sieben Jahren noch ganz anders aus. Denn in seinem Vertrag habe es noch Klauseln gegeben, dass er sich nicht auf Social Media vermarkten und zu viel von sich preisgeben dürfte. Über Dominik Stuckmann meinte Oliver zum Schluss übrigens hämisch: "Der neue Bachelor gefällt mir eigentlich, da er die followergeilen Mädels aussortiert."

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Beatrice Egli: Schlagersängerin stellt hartnäckiges Gerücht über sich richtig

In ihrer fast zehnjährigen Karriere, die 2013 als Gewinnerin der zehnten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" begann, begeistert Beatrice Egli immer wieder mit ihrer positiven Ausstrahlung ihre Fans, stürmt mit ihren Alben verlässlich die Charts. Auf Instagram lassen sich rund 462.000 User von ihrer Positivität und ihrem fröhlichen Charakter anstecken. Aber wie schafft sie es, immer so gut gelaunt zu sein? Das verriet sie nun in einem Interview und stellte in diesem Zusammenhang auch gleich einen angeblichen Fakt über sich richtig.

Zur Story