Unterhaltung
TV

ARD: Esther Sedlaczek muss bei vielsagender Christian-Lindner-Frage laut lachen

ARD QUIZDUELL-OLYMP, FOLGE 464, "mit Esther Sedlaczek", am Freitag (01.03.24) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Moderatorin Esther Sedlaczek (M.) mit den Kandidaten des Teams "Moderation": J ...
Jennifer Sieglar, Esther Sedlaczek und Tim Schreder mussten besonders bei einer Frage lachen.Bild: ARD/Uwe Ernst
TV

In ARD-Show: Esther Sedlaczek muss bei vielsagender Christian-Lindner-Frage laut lachen

02.03.2024, 09:28
Mehr «Unterhaltung»

In der neuesten Ausgabe von "Quizduell Olymp" bildeten Jennifer Sieglar und Tim Schreder das Team Moderation. Zehn Jahre standen sie für die ZDF-Kindernachrichten "logo!" gemeinsam vor den Kameras. Sieglar verabschiedete sich im vergangenen Jahr von der Sendung. Privat funkte es zwischen den beiden, sie gaben sich 2019 das Jawort.

Moderatorin Esther Sedlaczek betonte zu Beginn: "Die beiden sind nicht nur erfolgreiche Moderatoren, sie sind auch ein Paar. Was viel schöner ist: Sie sind vor wenigen Monaten Eltern geworden."

Zudem merkte sie an: "Und natürlich, weil das alles noch nicht so lange her ist, weiß ich aus eigener Erfahrung: Da können die Nächte auch mal ganz schön anstrengend werden." Sieglar erklärte: "Eigentlich läuft das gar nicht so schlecht, wir schlafen relativ ok. Die letzte Nacht war natürlich eine Katastrophe." Das Publikum musste laut lachen. Für gute Stimmung sorgte im Studio aber vor allem eine Frage.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Esther Sedlaczek bringt eine Frage aus der Fassung

Auch dieses Mal konnten die prominenten Rategäste 10.000 Euro gewinnen. Insgesamt gab es sechs Runden zu spielen. Das Paar trat gegen "Quiz-Königin" Marie-Louise Finck, "Quiz-Ass" Thorsten Zirkel und "Professor Quiz" Eckhard Freise an. Bei einer Frage durfte sich Zirkel die Kategorie aussuchen. Er entschied sich für "Macht & Geld". Im Anschluss las Esther Sedlaczek die Frage vor, die sich um Politiker Christian Lindner drehte.

Von Antwortmöglichkeit zu Antwortmöglichkeit musste sie schließlich immer mehr lachen. Auch die Gäste und das Publikum grölten.

Esther Sedlaczek muss laut lachen.
Esther Sedlaczek muss laut lachen.Bild: ard

Die Moderatorin wollte wissen: "Zum Thema Kinderplanung mit Ehefrau Franca Lehfeldt sagte Christian Lindner in einem Interview: 'Hier gilt wie in der Politik das Prinzip: ...'? miteinander im Gespräch bleiben, weniger ankündigen und mehr liefern, Europas Zukunft mitgestalten, einfach Profis machen lassen". "Quiz-Ass" Zirkel meinte: "Man kann ihm ja alles zutrauen."

ARD QUIZDUELL-OLYMP, FOLGE 464, "mit Esther Sedlaczek", am Freitag (01.03.24) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Die Kandidaten des Teams "Moderation": Jennifer Sieglar (l.) und Tim Schreder  ...
Jennifer Sieglar und Tim Schreder spielen gemeinsam.Bild: ARD/Uwe Ernst

Sieglar betonte: "Ich hoffe, er hat gesagt: 'miteinander im Gespräch bleiben'." Im Anschluss gab sie an: "Ich fände es schön, wenn sie viele Kinder kriegen, das sind bestimmt süße Kinder, aber ich würde A sagen."

Sedlaczek wird plötzlich wieder ernst

Zirkel entschied sich allerdings für etwas anderes: "Vielleicht war es ein Interview, wo er ein bisschen gepiekt wurde und dann hat er einfach etwas Provokantes rausgehauen. Ich bin tatsächlich für 'weniger ankündigen und mehr liefern'." Damit lag er richtig, denn Lindner sagte tatsächlich genau das.

Nach all der Erheiterung betonte Sedlaczek danach mit ernsterer Miene: "Vor allem ist es auch ein recht sensibles Thema, muss man sagen. Da muss man immer ein bisschen aufpassen, wenn man Paare darauf anspricht, wann die denn Kinder kommen." Am Ende gewann das prominente Rateteam die Show. "Die Müdigkeit hat euch keiner angemerkt", witzelte die ARD-Moderatorin wieder zum Schluss.

"Gefragt – Gejagt": Jäger will an anderer Show teilnehmen – Alexander Bommes staunt

In der neuesten Ausgabe von "Gefragt – Gejagt" begrüßte Alexander Bommes wieder vier Quiz-Gäste, die versuchten, sich gegen die Quiz-Elite durchzusetzen. Als Jäger nahm Sebastian Klussmann, der auch als "der Besserwisser" bezeichnet wird, auf dem Ratestuhl Platz. Der Moderator sagte über ihn, dass er inzwischen wie der Uli Hoeneß vom Quiz-Business sei.

Zur Story