Ferdinand Schmidt-Modrow.
Ferdinand Schmidt-Modrow.
Bild: imago images / Mary Evans

ARD-Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow stirbt im Alter von 34

17.01.2020, 11:31

Der Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow ist im Alter von 34 Jahren plötzlich gestorben. Zuerst hatte das Portal "Abendzeitung" darüber berichtet. Bekannt wurde er durch Serien wie "Sturm der Liebe" und "Dahoam is Dahoam".

In der ARD-Erfolgstelenovela "Sturm der Liebe" spielte Schmidt Modrow 2016 Berti Liebig. In der Rolle entführte er vor der Hochzeit seines Cousins Sebastian im "Fürstenhof" dessen Verlobte Luisa.

(ll)

Themen

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel