Unterhaltung
TV

"GNTM": Heidi-Entscheidung sorgt für Entsetzen bei den Fans

PREMIERE HOHLBEINS - DER GREIF Selma May GNTM PREMIERE HOHLBEINS - DER GREIF Weltpremiere im UCI Luxe am Mercedes Platz in Berlin am 24.05.2023 *** PREMIERE HOHLBEINS DER GREIF Selma May GNTM PREMIERE ...
Selma sah für viele Zuschauer:innen vor dem Finale wie die sichere Siegerin aus.Bild: IMAGO/Eventpress
TV

"GNTM": Selma-Moment war die größte Sensation – Vivien gewinnt als erstes Curvy Model

16.06.2023, 14:10
Mehr «Unterhaltung»

Bei "GNTM" schien die Entscheidung eigentlich schon lange vor dem großen Finale gefallen zu sein. Kandidatin Selma galt als absolute Topfavoritin, staubte begehrte Jobs ab und ließ sich auch von der obligatorischen Typveränderung nicht abschrecken. Im Gegenteil. Die neue Frisur verhalf ihr zum großen Durchbruch.

Doch von Anfang an war an diesem Finalabend klar, dass es große Überraschungen geben würde. Heidi selbst schien das als Motto ausgerufen zu haben.

Das Model überraschte schon ganz zu Beginn der Show, indem sie nicht selbst am Eröffnungswalk teilnahm, sondern ihren Kandidatinnen und Tochter Leni das Feld überließ. Was die Zuschauer:innen dort noch nicht ahnten: Die größte Überraschung des Abends stand ihnen zu dem Zeitpunkt noch bevor.

"GNTM": Favoritin schafft es nicht in letzte Runde

Wie im Finale der Castingshow üblich, siebte Heidi Klum in mehreren Runden ihre Kandidatinnen aus. Nach dem ersten Auftritt mit ESC-Sängerin Loreen musste Best-Ager-Model Nicole gehen.

Die Kritiker:innen, die zuvor befürchtet hatten, dass auch diesmal keines der Models, die für Diversität stehen, gewinnen würden, schienen bestätigt.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Doch nach dem zweiten Walk dann die große Überraschung. Nachdem die Models sich ihre Outfits selbst zusammenstellen konnten, stand erneut die Entscheidung an, wer weiter vom Erfolg in der Show träumen darf. Doch schon dort bemerkten Twitteruser:innen etwas Merkwürdiges: Favoritin Vivien zeigte ungewohnte Schwächen. "Vivien hatte die Choreo Null drauf", urteilte eine Zuschauerin.

Eine andere regte sich auf: "Keine Sorge, Vivien kann nicht rausfliegen, sie ist schon auf dem Cover. Vivien stolpert, Sachen fallen vom Kopf. Aber egal. Sie wird gelobt."

Doch Heidi Klum machte andere Beobachtungen. "Diese Entscheidung war wahrscheinlich eine der schwersten. Ihr habt das so gerockt und es tut mir jetzt schon so leid für die, die das Finale nicht mehr mitmachen können", sagte sie.

Als erste durfte sich Olivia freuen, in der nächsten Runde mit dabei zu sein. Somajia war als zweite für das Weiterkommen gesetzt. Die Entscheidung fiel also zwischen Vivien und Selma.

Dann verkündete Heidi Klum schließlich eine Entscheidung, mit der so wohl kaum einer gerechnet hat: Im letzten Umschlag stand Viviens Name. Für Selma war der Traum vom "GNTM"-Sieg überraschend beendet.

Fans reagieren entsetzt

Die Fans, die Selma zuvor auch zahlreich kritisiert hatten, reagierten nach der Entscheidung geschockt. "Das einzige richtige Model ist raus", beklagte eine Userin auf Instagram. "Das war es für heute. Absolut unverdient und nicht verständlich. Nicole und Selma als erste beide raus, obwohl sie in der Staffel die Spitzenreiter waren? Das ist ein absoluter Witz", stellte ein anderer fest. "Größter Witz aller Zeiten", stimmte ein anderer zu.

"Krass....das schlimmste Finale ever! Die beiden mit dem meisten Potenzial bekommen Platz vier und fünf! Ich fasse es nicht", kommentiert eine weitere Userin. Auf Instagram verkündeten viele nach der Entscheidung, das Finale danach nicht mehr weiter verfolgen zu wollen.

Auch auf Twitter sorgte die Entscheidung für viele Reaktionen. "Was, Selma ist raus?!", schrieb einer ungläubig.

Vivien ist "Germany's next Topmodel"

Im finalen Zweikampf des Abends standen in der Live-Show am Ende Vivien und Somajia.

Das Rennen machte Vivien. Und das ist in der langen Geschichte von "GNTM" durchaus eine historische Entscheidung: Die 23-Jährige ist das erste Curvy Model, das sich durchsetzen konnte, nachdem Klum über viele Jahre hinweg nur auf klassische und extrem schlanke Models gesetzt hatte.

"RTL EM-Studio": Felix Kroos stichelt gegen den Sender – "Kritik ist angekommen"

In der neuesten Ausgabe der Sendung "Das RTL EM-Studio – Alle Spiele, Tore, Emotionen" ging es dieses Mal unter anderem um die Highlights der vergangenen Spiele. Darüber hinaus wurde bereits ein Ausblick auf die Partie am Sonntag gegeben. Hier spielt unter anderem Deutschland gegen die Schweiz. Jana Wosnitza führte erneut durch die Show, nachdem sie zuvor für Jan Köppen eingesprungen war, der krankheitsbedingt ausfiel.

Zur Story