Bei "The Voice Kids" passierte Lena Meyer-Landrut ein peinlicher Patzer.
Bei "The Voice Kids" passierte Lena Meyer-Landrut ein peinlicher Patzer. Sat.1 /andré kowalski

Lena Meyer-Landrut: Dieser Fehler bei "The Voice Kids" blieb nicht ohne Konsequenzen – "Bist raus"

19.04.2022, 17:21

Seit Anfang März läuft die zehnte Staffel von "The Voice Kids". In der Jubiläumsstaffel der Castingshow machen sich dieses Jahr Álvaro Soler, Lena Meyer-Landrut, Wincent Weiss sowie Smudo und Michi Beck im Doppelstuhl auf der Suche nach jungen Gesangstalenten. Eine weitere Besonderheit dieser speziellen "The Voice Kids"-Ausgabe ist, dass nicht nur die Kandidaten auftreten, sondern auch ehemalige "The Voice Kids"-Teilnehmer wie Iggi Kelly oder Mike Sinder.

Am Freitag bekamen die letzten Teilnehmer eine Chance, einen Platz in den Teams von Álvaro Soler, Lena Meyer-Landrut, Wincent Weiss oder dem Fanta-Vier-Doppel zu ergattern. Doch auch die Coaches waren erpicht darauf, die vielversprechendsten Talente noch in ihr Team zu holen. Beim Buhlen um den jungen Sänger Ben passierte Lena jedoch ein peinlicher Fauxpas.

Lena Meyer-Landrut verwechselt Phil Collins und Elton John

Der zwölfjährige Ben sorgte für einen ganz besonderen Moment auf der "The Voice Kids"-Bühne: Er sang "Wonderwall" von Oasis – aber nicht in der bekannten Version, sondern in einer Jazz-Variante von Paul Anka. Mit dieser Performance sorgte er bei der gesamten Jury für Begeisterung: Alle drückten auf den Buzzer und wollten Ben in ihrem Team haben. So lobte Lena:

"So eine schöne Stimme, gepaart mit diesem Lied in dieser besonderen Version, erfordert ganz schön viel Mut. Das wird hier auf jeden Fall mit einem Vierer-Buzzer belohnt."

Nun lag es allein an Ben zu entscheiden, in welches Team er gerne gehen möchte. Als dieser erzählte, dass Phil Collins sein Lieblingssänger sei, witterte Álvaro seine Chance. Er bot dem jungen Musiker an, ein Lied von Phil Collins zu singen. Als Álvaro dafür auf die Bühne ging, äußerte Lena einen Musikwunsch:

"Kann ich mir eins wünschen von Phil Collins? Wie wäre es mit 'Can You Feel The Love Tonight'?"

Wie Álvaro jedoch richtig bemerkte, ist "Can You Feel The Love Tonight" nicht von Phil Collins, sondern von Elton John. Anschließend meinte er halb böse: "Lena, du bist raus!" Die "Strip"-Interpretin schoss sich bei Ben also selbst ins Aus und verzichtete auch darauf, den Zwölfjährigen noch in ihr Team holen zu wollen.

Für den "The Voice"-Kandidaten sang Álvaro schließlich "Another Day in Paradise" und fügte ein "Ben, komm in mein Team" hinzu. Álvaro hatte wohl die richtige Strategie gewählt, denn Ben entschied sich am Ende tatsächlich für sein Team.

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Überraschungs-Auftritt von Helene Fischer: Das bekam sie als Gage

Lange war es still um Schlager-Star Helene Fischer. Die 37-Jährige ist Ende vergangenen Jahres Mutter geworden und hatte sich seitdem aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Auch auf ihren Social-Media-Kanälen ließ Helene nichts von sich hören – sehr zum Ärger ihrer Fans.

Zur Story