Evelyn Burdecki war diesmal in der Show "Denn sie wissen nicht, was passiert!"
Evelyn Burdecki war diesmal in der Show "Denn sie wissen nicht, was passiert!"Bild: screenshot rtl

Fiese Lästerattacke in RTL-Show gegen Burdecki: "Wenn Evelyn in den Anzug passt, dann kriegen sie den Koffer auch zu"

17.01.2022, 18:58

In der vergangenen Ausgabe von der beliebten RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert!", musste sich das Jauch-Schöneberger-Team gegen die Kontrahenten Wigald Boning und Michael Mittermeier geschlagen geben. Thomas Gottschalk moderierte an diesem Samstagabend das ganze Spektakel. Nun ging es für das Trio in eine neue Runde. Es galt erneut, die Spiele mit Bravour zu meistern und dabei die Zuschauer natürlich bei Laune zu halten. Denn an diesem Tag traten sie in der Primetime gegen Florian Silbereisen in der ARD an.

Auch jetzt wussten weder Günther Jauch, Barbara Schöneberger noch Thomas Gottschalk, was auf sie zukommt, wer überhaupt moderieren wird, gegen wen sie antreten und wer spielen soll. Übrigens, bereits im Vorfeld wurde diesmal eine kleine, aber entscheidende Änderung bekanntgegeben. Die Folge wurde nämlich nicht, wie sonst üblich, live gezeigt. Bereits am Freitag wurde die Ausgabe in den Studios von EMG in Hürth aufgezeichnet. RTL versprach allerdings, die Show ungeschnitten auszustrahlen. Organisatorische Gründe seien dafür verantwortlich gewesen.

Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch amüsierten sich über das Dschungel-Motto.
Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch amüsierten sich über das Dschungel-Motto.Bild: screenshot rtl

Die RTL-Show stand ganz im Zeichen vom Dschungelcamp

Diesmal sollte alles anders sein, denn die Gastgeber traten nicht als Team gegen andere Promis an, sondern gegeneinander. Das Motto des Abends war nämlich anlässlich des Starts von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" der Dschungel. Kommentator Thorsten Schorn erklärte zu Beginn: "Weil ihr drei nie in den Dschungel gehen würdet, kommt der Dschungel heute zu euch." Gottschalk fügte sofort hinzu: "Ich bin ein Star, ich will hier raus!" Schöneberger stellte prompt klar: "Ich mache nichts mit Spinnen." Für den "Wetten, dass..?"-Moderator kamen im Gegensatz dazu Aufgaben mit Mäusen und Ratten nicht infrage.

Günther Jauch hat in jedem Fall keine Angst vor Schlangen.
Günther Jauch hat in jedem Fall keine Angst vor Schlangen.bild: screenshot rtl

In einem Schlangen-Terrarium lag übrigens der Zettel, auf dem stand, wer nun gegen wen antreten und wer moderieren sollte. Jauch witzelte: "Die werden doch keine Giftschlangen reingelegt haben." "Na, wer weiß", entgegnete Gottschalk skeptisch. Nachdem der "Wer wird Millionär?"-Moderator beherzt den Umschlag rausholte, stand auch schon fest, wie nun der Rest des Abends verlief. Eine der Schlangen legte er sich kurzerhand um den Hals und verkündete, dass er moderieren wird und Schöneberger sowie Gottschalk spielen. Ross Antony und Evelyn Burdecki, die einstigen Dschungelkönige, kamen überraschend ins Studio und unterstützten jeweils Thomas und Barbara.

Hier kamen Ross Antony und Evelyn Burdecki als Überraschung ins Studio.
Hier kamen Ross Antony und Evelyn Burdecki als Überraschung ins Studio.Bild: screenshot rtl

Evelyn spielte folglich mit Thomas und Barbara mit Ross. Als die beiden das Studio betraten, gab es gleich eine Spitze von Barbara: "Was hat das mit Dschungel zu tun? Wie sich durchgeknallte Maskenbildner den Dschungel vorstellen." Damit meinte sie übrigens den Kopfschmuck der ehemaligen Dschungelgewinner. Schnell geriet allerdings das Outfit von Evelyn in den Mittelpunkt. Der enge Overall mit tiefem Ausschnitt sorgte nämlich im Laufe der Show immer wieder für Gesprächsstoff.

Barbara Schöneberger mit Anspielung auf Evelyns Ausschnitt

Beim ersten Spiel "Das Auge hört mit" wurde es aber zunächst erstmal mächtig laut im TV-Studio und bei den Zuschauern zu Hause. Die Promis mussten in ihren Teams erraten, was ihr Spielpartner für ein Lied trällert. Dabei hatten zum einen Barbara und zum anderen Thomas Kopfhörer auf. Somit sangen Ross und Evelyn voller Inbrunst und ihre Teammitglieder mussten den Song richtig benennen.

Evelyn gab Vollgas.
Evelyn gab Vollgas.Bild: screenshot rtl

Ross performte unter anderem "Kiss", "Mama" oder "Live Is Life". Gottschalk polterte im Hintergrund: "Alle Titel, die ich gekannt hätte, sind weg." Jauch meinte süffisant: "Das könnte eine aussichtslose Nummer werden." Evelyn gab allerdings genauso Vollgas und schrie die Strophen der Songs, wie es kaum noch lauter ging. Dazu zählten "Ein Bett im Kornfeld", "Like A Virgin" oder "Pokerface". Sie verloren allerdings knapp gegen Ross und Barbara.

Barbara Schöneberger spielte auf Evelyns Ausschnitt an.
Barbara Schöneberger spielte auf Evelyns Ausschnitt an.Bild: screenshot rtl

Nachdem das Spiel vorbei war, sagte Barbara ironisch in Richtung Evelyn, dass sich die Zuschauer mehr Spiele wünschen würden, bei dem sie ihre Hände nach oben hält. Dabei spielte sie auf Evelyns Dekolleté an, das dadurch schließlich besser zur Geltung kommt. Im Laufe des Abends sollten noch viele weitere Sprüche kommen, die bei den Twitter-Usern heiß diskutiert wurden.

Panne bei Thomas Gottschalk und Evelyn Burdecki

Beim zweiten Spiel "Dschungelprüfung" wurde es dann besonders für Jauch, Gottschalk und Burdecki feucht-fröhlich. Die Teams mixten aus drei Zutaten einen Drink und ihre Kontrahenten mussten die Zutaten richtig rausschmecken. Während der Mixer lief, strampelten sie dabei auf dem Fahrrad. Bei Evelyn und Thomas passierte dann allerdings schnell ein Missgeschick.

Hier ging eindeutig etwas schief und der Mixer lief über.
Hier ging eindeutig etwas schief und der Mixer lief über.Bild: screenshot rtl

Nachdem nämlich Evelyn Stachelbeere, Anis und Pflaume in den Mixer schüttete und Jauch übergab, schien der Moderator wohl nicht richtig den Deckel festgemacht zu haben, denn als Gottschalk in die Pedale trat und der Mixer anfing zu laufen, schoss auf einmal die ganze Flüssigkeit in alle Richtungen. Jauch wütete: "Warum muss ich alles machen? Ist doch euer Job! So eine Sauerei, das hat was von Erbrochenem. Jetzt habe ich das noch auf der Brille." Gottschalk stellte schließlich fest: "Du hast den Deckel falsch raufgemacht." Evelyn lachte laut los und meinte: "Wer bezahlt mir die Reinigung, RTL?" Gut, dass es für solche TV-Pannen dann noch eine Werbepause gab, um das Gesicht wieder herzurichten.

Evelyn brauchte Hilfe mit der Brille.
Evelyn brauchte Hilfe mit der Brille.Bild: screenshot rtl

Barbara und Ross bekamen davon nicht viel mit. Vielmehr wurde wieder über Evelyns Outfit gesprochen. Barbara sagte: "Evelyn, es wäre für die Zuschauer schön, wenn du mit den Händen deine Brille festhalten würdest." Die kleine Ablenkung hat wohl Barbara nutzen können, denn Thomas und der Realitystar verloren. Birne, Erdbeere und Mango konnten sie schließlich nicht richtig rausschmecken. Beim Spiel "Dschungelexpress" leistete die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin schließlich vollen Körpereinsatz.

Beim nächsten Spiel setzte sich Evelyn kurzerhand auf den Spieltisch

Die Teams mussten Gleisteile einer Strecke so hinlegen, dass die Bahn nicht entgleist. Drei Minuten hatten sie für die Bauzeit, danach fuhr der Zug los. Währenddessen legten sie abwechselnd weiter die Schienen. Dabei durfte immer nur einer aus der jeweiligen Gruppe loslegen. Welche Bahn am längsten fuhr, gewann. Evelyn hatte da so ihre ganz eigene Taktik und krabbelte kurzerhand auf den Tisch. "Jawoll, jetzt kriegt die Sache hier ein Gesicht", freute sich Jauch. Schöneberger meinte süffisant: "Das ist fast so gut, wie Kopfhörer mit beiden Händen festhalten." Geholfen hat diese Methode allerdings nicht, sodass Barbara und Ross mit 3:1 in Führung gingen.

Kurzerhand krabbelte Evelyn auf den Tisch und Barbara schaute genau zu, wie sie die Schienen legte.
Kurzerhand krabbelte Evelyn auf den Tisch und Barbara schaute genau zu, wie sie die Schienen legte.Bild: screenshot rtl

Bei "Ich packe meinen Koffer" ging Evelyn übrigens ähnlich vor. Die Promis mussten abwechselnd Gegenstände in den Koffer legen. Wichtig war, dass das jeweilige Team diesen zubekommen musste, wenn die Gegenseite aufhörte, den Koffer zu befüllen. Gottschalk konnte sich einen Seitenhieb nicht verkneifen und meinte: "Wenn Evelyn in den Anzug passt, dann kriegen sie den Koffer auch zu." In jedem Fall schafften es Barbara und Ross fast mühelos.

Alle freuten sich, als der Koffer zu war.
Alle freuten sich, als der Koffer zu war.Bild: screenshot rtl

Die 33-Jährige setzte sich schließlich, als sie an der Reihe waren, auf den Koffer rauf und versuchte, ihn ebenfalls zuzumachen. Barbaras Spitze folgte prompt: "Evelyn kniet sich auf alles, gute Voraussetzung bei RTL." Beide bekamen somit den Koffer zu, die Schätzfrage verloren allerdings Thomas und Evelyn, sodass der Punkt wieder an Team Barbara und Ross ging.

Barbara Schöneberger machte auch Witze auf ihre Kosten

Beim sechsten Spiel "Lagerfeuer bewachen", bei dem sie eine Zeitangabe angesagt bekamen und selbst diese zählen mussten, bis das Feuer erlosch, gingen die Witze wieder eindeutig auf Evelyns Äußeres. Matze Knop kam ins Studio und sollte für Abwechslung sorgen, damit die Promis beim Zählen durcheinanderkamen. In seiner Rolle als Franz Beckenbauer ging er zu ihr und sagte:

"Das erste Mal, dass im deutschen Fernsehen Brüste sprechen können."
Matze Knop parodierte unter anderem Franz Beckenbauer.
Matze Knop parodierte unter anderem Franz Beckenbauer.Bild: screenshot rtl

Doch auch Barbara nahm sich selbst nicht allzu Ernst. Als sie nämlich von Ross erfuhr, dass er elf Kilo im Dschungelcamp abnahm, war für sie sofort klar, dass das die ideale Möglichkeit wäre, um das eine oder andere Kilo zu verlieren. "Oh Gott, wann geht der Dschungel los? Das wäre perfekt für mich. Vielleicht kann ich da noch einspringen."

Barbara Schöneberger sprach nicht ganz ernst gemeint über eine Teilnahme beim Dschungelcamp.
Barbara Schöneberger sprach nicht ganz ernst gemeint über eine Teilnahme beim Dschungelcamp.Bild: screenshot rtl

Gewinner des Abends

Das letzte Spiel entschied zum Schluss, welche Seite des Publikums jeweils 250 Euro mit nach Hause nehmen durfte. Evelyn und Barbara hingen an der Wand. Die anderen Promis mussten jeweils Fragen beantworten. Bei jeder falschen Antwort schoben sich die Blöcke nach vorne. Evelyn und Barbara hielten sich Wacker.

Thomas Gottschalk sprach plötzlich über den Namen von Helene Fischers Kind.
Thomas Gottschalk sprach plötzlich über den Namen von Helene Fischers Kind.Bild: screenshot rtl

Als Gottschalk eine Frage zum Namen von einer von Bruce Willis Töchter beantworten musste, sagte er plötzlich überraschend: "Ich weiß, dass die Tochter von Helene Fischer Nala heißt, bringt das irgendwas?" Geholfen hat das natürlich nicht, denn danach wurde nicht gefragt. Übrigens, Helene Fischer hatte sich bisher in der Öffentlichkeit weder zur Geburt ihrer Tochter noch zu ihrer Namenswahl geäußert. Die "Bild" berichtete am Freitag, dass ihr Kind so heißen soll.

Evelyn und Thomas mussten sich geschlagen geben.
Evelyn und Thomas mussten sich geschlagen geben.bild: screenshot rtl

Zum Schluss konnte sich Evelyn dann nicht mehr an der Wand halten und verlor gegen Barbara, sodass sie und Ross als Sieger hervorgingen und somit 250 Euro für jeden auf ihrer Tribünenseite erspielten.

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Ich bin enttäuscht von dir als Frau": Katja Krasavice schießt nach weiterem Diss gegen Juju

Vor rund einer Woche begann ein Streit unter Deutschrapperinnen, der momentan noch keine Ende zu finden scheint. Auslöser des Beefs zwischen Juju und Katja Krasavice war ein Video, das auf Jujus Tour entstand. Nach "Ausziehen"-Rufen aus dem Publikum antwortete die Berlinerin schlicht: "Bin ja nicht Katja Krasawutze!" und machte sich mit dem Spruch über die für ihre Freizügigkeit bekannte Rapperin lustig.

Zur Story