Unterhaltung
TV

"Bauer sucht Frau": Hofdamen zoffen sich heftig – Grund ist absurd

Gerfried (50) aus
Auf Gerfrieds Hof geht es turbulent zu.bild: rtl
TV

Hofdamen zoffen sich bei "Bauer sucht Frau": Landwirt geht dazwischen

22.05.2024, 11:06
Mehr «Unterhaltung»

Der Landwirt Gerfried ist seit zwei Jahren Single, nun sucht er bei "Bauer sucht Frau International" die Partnerin fürs Leben. Fünf Frauen lernte er zunächst persönlich kennen, doch nur Angelika und Nicole dürfen mit ihm die Hofwoche verbringen.

Schon in der vergangenen Woche deuteten sich Konflikte an: Die Liebesanwärterinnen müssen sich ein Bett teilen, ihr Zimmer auf dem Hof hat eine offene Dusche.

In Folge sechs eskaliert dann die Situation, Nicole und Angelika geraten heftig aneinander. Gerfried bekommt davon erst später etwas mit und kann den Zoff überhaupt nicht nachvollziehen.

Schlechte Stimmung bei "Bauer sucht Frau"

Am Morgen verzichtet Nicole lieber auf ein Frühstück, wogegen Angelika ein Brötchen gut vertragen könnte. Gerfried macht ihr mehrere Angebote, was Nicole gegen den Strich geht. Ihr Urteil gegen ihre Konkurrentin: "Sie kämpft wirklich um die Aufmerksamkeit, sie tut alles dafür. Aber das ist nicht meine Natur. Ich bin nicht zum Kämpfen hier."

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Etwas später möchten sich die Frauen für einen Ausflug umziehen, in dem Moment kommt es zum großen Knall. "Dann hat mich die Nicole angepöbelt", echauffiert sich Angelika.

Nicoles Version ist eine andere. Sie hat Probleme, den starken österreichischen Dialekt von Angelika zu verstehen und trat angeblich nur mit einer Bitte an sie heran:

"Ich habe Angelika eigentlich nur nochmal drauf hingewiesen, dass sie langsamer spricht. Es ist für mich schwierig, diesen österreichischen Dialekt zu verstehen."

Sie beharrt darauf, es sei "kein Angriff" gewesen. Bei der Gelegenheit kann sich Nicole eine Stichelei jedoch nicht verkneifen: "Wenn es komisch rübergekommen ist, tut es mir sehr leid. Vielleicht bist du da auch ein bisschen sensibel." Angelika hat die Nase voll und erklärt später gegenüber RTL: "Ich will mir nicht von einer wildfremden Frau den Tag versauen lassen."

RTL-Bauer Gerfried ist ratlos

Gerfried stößt später dazu und ist erst einmal irritiert. Er mahnt beide seiner Hofdamen zur Besonnenheit. Die angespannte Stimmung passt ihm natürlich gar nicht. Er fasst die Situation wie folgt zusammen:

"Da war ich kurz perplex. Ich war ja weg und auf einmal war da irgendein Zicken-Terror."

Da er bislang keine der Frauen geküsst hat, sieht er keinen Grund für Ärger. "Es war eigentlich nichts", ist er überzeugt. Nun könnte es aus seiner Sicht Sinn machen, sich schnell für eine der Damen zu entscheiden – bevor es ein weiteres Mal kracht.

RTL: Warum die EM-Show von Stefan Raab krachend scheitern musste

Im März hatte RTL eine eigene EM-Show zum Fußball-Turnier in Deutschland angekündigt. Der Gedanke dahinter war durchaus nachvollziehbar. Der Sender hatte sich immerhin zwölf EM-Partien für die Übertragung im Free-TV gesichert. Nicht viel, aber auch nicht wenig.

Zur Story